Trotz Aphte zum Sport?

    Hallo zusammen.


    Ich hab mal ne vielleicht doofe aber doch recht simple Frage;


    Kann man mit einer Aphte im Rachen Sport machen? Ich hab die seit ca. 10 Tagen, und hab in der Zeit auch mit Sport ausgesetzt, weil die Schmerzen echt so stark waren, daß sie aufs Allgemeinbefinden geschlagen haben.


    Krank gefühlt hab ich mich nicht, aber eben einfach Schmerzen im Hals mit entsprechendem Unwohlsein.


    Nun ist die Aphte ist im Begriff weg zu gehen. Weh tun, tut sie kaum noch. Ist aber immernoch ein weißer recht großer Punkt am Rachen.


    Ich hab mal gehört, daß man bei Infektionen und Halsschmerzen auf keinen Fall zum Sport darf, weil die Viren sich sonst im Körper ausbreiten und es zu einer Herzmuskelentzündung kommen kann. Trifft das auch auf Aphten zu?


    Vielen Dank schonmal!

  • 2 Antworten

    Eine Aphte ist zwar unangenehm und mitunter schmerzhaft, aber ansonsten eher Pillepalle. Sport treiben kannst du damit vollkommen problemlos. Ich hatte die eine Zeit lang auch öfters. Meist war es ein Zeichen von zu viel Süßigkeiten und zu wenig Gemüse/Obst, wenn wieder eine kam. Rauchen begünstigt sie ebenfalls. Also: gesund essen und ggf. nicht so viel qualmen. ;-)