Ureaplasma urealyticum Jmd Erfahrung ?

    Hallo bei einem

    Abstrich der Gebärmutter wurde der Keim

    Ureaplasma urealyticum gefunden.
    Seit Dezember habe ich mit blasenentzündung u den Nachwirkungen davon zu tun.
    jetzt sagt die Ärztin, wenn die Beschwerden weg seien wäre es nicht dramatisch wenn aber doch - dann solle ich ein Antibiotika dafür nehmen. Im Internet steht dass man das über eine Woche nehmen sollte. Die Ärztin meinte 2 1g würde reichen. anthithromycin heißt das Medikament.
    ich nehme nicht gern was ein u Frage mich ob so ein Keim auch von selbst verschwindet - wobei ich jetzt schon seit 2 Monaten diffuse Blasen Beschwerden habe... schon mal jmd damit Erfahrung gemacht ?

  • 2 Antworten
  • Anzeige