Vaginalpilz in Mund etc übertragbar?

    Hallo liebes Forum!


    Heute wurde bei mir ein Vaginalpilz diagnostiziert, was ich gestern noch nicht wusste.


    Gestern nacht habe ich mich mit den Händen selbst befriedigt, was ja kein Problem ist, aber danach habe ich ja den Pilz vermutlich an den Händen gehabt. Ich habe neben meinem Bett immer eine Flasche Wasser stehen und habe dann daraus etwas getrunken, und jetzt frage ich mich: Kann ich dadurch den Pilz in meinen Mund oder mein Körperinneres übertragen haben? Denn ich hatte den Pilz dann ja auf den Händen, bzw an der Flasche, vielleicht sogar der Flaschenöffnung und dann auch dem Wasser darin?


    Ich scheine diesen Pilz schon seit April zu haben. Ich musste aufgrund einer Nebenhöhlenentzündung Antiobiotika nehmen und dann trat der Pilz das erste Mal auf. Rückblickend habe ich das Gefühl, den Pilz vermutlich gar nicht richtig wegbekommen zu haben. Ich hatte zwischenzeitlich immer mal wieder Juckreiz im Intimbereich, habe aber gedacht, ich hätte eine Allergie gegen Waschmittel oder so.


    Einen Partner habe ich derzeit nicht, also kann ich niemanden anstecken oder mich durch den PingPong Eeffekt anstecken. Aber meine Frage ist: Kann ich mich denn selbst noch weiter infizieren? Also meinen Mund und/oder Körperinneres? Ich mach mir echt Sorgen gerade :-( Ich weiß auch nicht wen ich da fragen soll...