Wadenschmerzen bei Erkältung

    ich plage mich jetzt seit einer Woche mit einer Erkältung rum. Angefangen mit Heiserkeit, Fieber (nur 1 Nacht mit Schüttelfrost und anschliessendem Beinschmerzen) fiesem Husten und bin jetzt bei der Nase und produktivem Abhusten angelangt und zw. 36,6 -37,1 Tempi. War 4 Tage zu Hause und bis auf das übliche Lästige geht es mir aber gut. Lunge/Bronchien waren frei und das ganze hatte ich Viren zu verdanken.


    Nachdem ich 2 Tage nur in der Wohnung war (nicht nur im Bett, sondern einfach nicht raus) bin ich 2x Treppe runter und hoch. Seitdem (3 Tagen) habe ich Wadenschmerzen. Erst in beiden Beinen, jetzt noch ziemlich fies links und minimal rechts. Einfach wie Muskelkater.


    Meine Frage ist: kann das von der Erkältung kommen? So ist nix dick, warm, bläulich etc. Im Liegen ist es schwächer, aber dennoch merkt man den "Kater"


    Ach ja: ich sollte NAC 600 1/2-1/2-0 und Gelomyrthol forte 2-1-1 nehmen.