Wann erneute IgM Überprüfung nach Antibiotika?(Mykoplasma pneum)

    Hallo,


    ich hatte immer wiederkehrende Fieberschübe und grippeähnliche Symptome (Gelenksschmerzen,...). Durch diverse Tests wurde unter anderem auch eine Mykoplasma pneumoniae Infektion festgestellt. Diese Infektion wurde 12 Tage mit dem Wirkstoff Clarithromycin behandelt. Die Beschwerden haben sich während der Antibiotikaeinnahme gebessert, sind bisher jedoch noch nicht verschwunden. Ich möchte nun gerne wissen, ob meine Symptome noch von dieser Infektion stammen und noch nicht ausreichend behandelt wurde, oder ob sie einen anderen Ursprung haben. Wann wäre nach Antibiotikabehandlung ein erneuter IgM-Antikörper Test sinnvoll? Bzw wäre ein PCR Test aussagekräftiger oder überhaupt möglich?


    Viele Grüße,


    Femalevisitor