Welche Risiko Geschlechtskrankheiten bei oral passiv möglich?

    Hallo Leute!


    Hin und da lerne ich das ein oder andere Mädel kennen. Oft kommt es zum Geschlechtsverkehr wobei ich IMMER verhüte, jedoch lasse ich mich meist ohne Gummi oral befriedigen.


    Ich weiss es gibt 1000 Wege sich durch irgendwelche Krankheiten anzustecken. Mich nimmt allerdings Wunder, WIE HOCH das Risiko ist, sich bei passivem Oralverkehr z.B. Hepatitis B, Feigwarzen, Chlamydien etc. einzuholen?


    Ich meine viele Paare machen vor dem ungeschützten Geschlechtsverkehr einen Aidstest. Soll ich jetzt von jeder auch eine Untersuchung nach Hepatitis, Feigwarzen und Chlamydien verlangen?


    Wie geht Ihr mit dieser Sache um?


    Gruss Shane

  • 1 Antwort