Woher kommen die Feigwarzen?

    Hallo zusammen leider wie ich heute beim Hausarzt feststellen musste leide ich unter feigwarzen.


    Ich bin seit ca. 1 jahr mit meiner freundin zusammen wir haben im April ein Baby bekommen, vor der beziehung hatte ich noch keine. Jetzt sind es schon zwei große und zwei kleine.


    Ich weiß nicht woher ich sie habe das es im Internet hieß das die inkubationszeit wochen Monate oder sogar Jahre dauern kann.


    Ich werde mir sofort einen Hautarzt Termin machen.


    Aber wie sieht es dahin mit meinem Sexleben aus wir hatten bis jetzt ungeschützten sex, müssen wir jetzt aufhören? Oder ein Kondom benutzen????

  • 7 Antworten

    Also meines Wissens wird die Feigwarze hauptsächlich durch Geschlechtsverkehr übertragen, demnach sollte sich deine Freundin auch untersuchen lassen, weil das auch zu Gebärmutterhalskrebs oder sowas führen kann....


    Es gibt auch in seltenen Fällen andere Wege sie zu bekommen, will jetzt nicht behaupten das einer von euch beiden Fremd gegangen sein muss.


    Kommt nur selten vor das man das von wo anders bekommt...


    Auf jeden Fall solltest du dich schleunigst Behandeln lassen und deine Frau sollte sich auch untersuchen lassen.

    Ja ich hab am 13.07. einen Termin!


    Und meine Freundin wird auch einen machen, wa das Fremd gehen betrifft bin ich sicher nicht und ich Vertraue auch meiner freundin und gehe davon aus das sie es auch nicht ist vor unserer beziehung hatte ich sie auch noch nicht erst kurz danach, vielleicht kommen sie auch von meiner ex freundinn wer kann das jetzt schon sagen!


    ich hoffe ich werde sie bald wieder los!

    So war heute beim Hautarzt,


    komischer Typ gewesen reingegangen was fehlt will er sehen, ich glaube er hat es dann vereist wurde ziemlich kalt hat mir Condylux verschrieben kurz erklärt wies geht und tschüss.


    Super beratung muß ich schon sagen!


    Wer hat denn erfahrungen mit diesem Condylux gemacht?