2015 Mamis

    Hallo zusammen,


    Da nach und nach leider die ganzen Monatsfäden einschlafen, dachte ich, dass ich mal einen jahresfaden aufmache. Vielleicht ist dann hier mehr los.


    Ich eröffne mal eine Liste:

    Zitat

    Akaria 29, 1 Tochter, Geboren am 08.09.2015

  • 1 Antworten

    Super Idee, ich hab auch schon drüber nachgedacht, ob man nicht die Fäden aus dem letzten Drittel zusammenlegen kann. :)^

    Zitat

    Akaria 29, 1 Tochter, Geboren am 08.09.2015


    Verrückt-nach-SC 37, 2 Kinder, geboren Oktober 2013 und Oktober 2015

    Ich hab jetzt mal beide Kinder aufgeführt, kann das aber auch ändern.


    Zu mir: Ich bin zuhause mit Kind 2 (vermutlich die vollen 3 Jahre), Kind 1 geht in den Kindergarten, der Mann arbeitet (lange).


    Erzählen kann ich auch was: Kind 2 ist sehr anhänglich, ich kann es aber natürlich nicht den ganzen Tag herumschleppen. Heute wollte es unbedingt zu mir hoch, hat gequengelt, ich wollte aber was erledigen. Hat aber nicht aufgehört zu quengeln, so dass ich es dann irgendwann doch hochgenommen habe. Da drückt es mir einen Kuss auf die Wange und zeigt an, dass es wieder runter will. x:) Wenn es doch immer nur so einfach wäre.


    Ach ja, das Kind ist noch wach und beläd mich gerade mit Bausteinen. %:| Üblicherweise schläft es zwischen 22.30 Uhr und 23 Uhr ein.

    Hallo *:)


    ich habe hier auch jemanden, der im Oktober 2015 auf die Welt kam und teilweise einfach nur unglaublich schlecht schläft %:| hoffe das wird irgendwann besser. Vielleicht wenn sie mal läuft. Das ist gerade meine neue Hoffnung.

    Zitat

    Akaria 29, 1 Tochter, Geboren am 08.09.2015


    Verrückt-nach-SC 37, 2 Kinder, geboren Oktober 2013 und Oktober 2015


    lunarockt. 30, 2 Kinder, geboren 15.10.2015

    Da schließe ich mich doch auch gleich mal an. In unserem Faden war ja schon vor den Geburten kaum noch was los


    Mein Juli-Mädchen schläft seit ein paar Minuten auf meinem Arm und kommt jetzt zu Papa ins Bett. In der Regel schläft auch sie gegen 22.30 uhr ein.

    Schön, dass ihr alle da seid :-)


    Schlafen geht mittlerweile sehr gut, hier und da mal ein Ausreißer, im großen und ganzen aber sonst gut.


    Zwischen 19 Uhr und 19:30 Uhr geht unsere Maus ins Bett. Sie bekommt eine Flasche und schläft beim trinken meistens ein. Danach legen wir sie in ihr Bettchen.


    Sie ist dafür leider ein Frühaufsteher und spätestens kurz nach 7 wach. Jetzt wo die Kita wieder losgeht wird sich das wieder auf 6-6:30 Uhr einpendeln.


    Das mit dem hochheben kenne ich, das möchte sie vor allem beim Kochen. Deswegen haben wir jetzt so nen "Ikea learning tower" gebaut. Da sieht sie was und man schafft wieder was

    In ihrem Bett schläft meine leider gar nicht. Bzw mit ein bisschen Glück kommt es mal vor, dass man sie doch reinlegen kann, sie wacht aber ganz sicher nach kurzer Zeit auf und brüllt das ganze Haus zusammen. Das erste Jahr etwa ist sie nur in meinen Armen eingeschlafen, mittlerweile geht sie aber immerhin Abends mit ihrem Papa schlafen. Nur selten muss ich sie dann wieder holen, weil sie noch nicht müde genug zum schlafen ist.


    Wenn sie quengelt während ich in der Küche bin kommt sie zu mir in den Hochstuhl und bekommt dann irgendwas zum mitmachen. ein bisschen Teig zum kneten oder etwas Gemüse zum "schneiden" mit einem Kindermesser. Das knabbert sie dann lieber.


    Heute haben wir einen Schneemann gebaut, das war ihr aber nicht so ganz geheuer und sie hat sich erstmal auf abstand gehalten. Aber hinterher wurde er dann noch genau unter die Lupe genommen und abgetastet. Leider sind wir im Moment alle krank bis auf die Kleine, sonst würden wir auch gerne mal mit ihr Schlitten fahren gehen, wenn es so weiter schneit. So viel Schnee hatten wir hier ja schon lange nicht mehr.

    Ach ja, vorgestern war ich beim Hautarzt. Also wegen mir eigentlich. Hatte sie da jedenfalls auf dem Arm im Behandlungszimmer und schwupps- hab ich eine Überweisung in die Hautklinik für die Kleine in der Hand :-o Weiß jetzt gar nicht, wie er Verdacht hieß der da drauf steht, aber ich will das jetzt auch ehrlich gesagt gar nicht so genau wissen. Die haben mich schon bei der U3 wegen einem Herzgeräusch verrückt gemacht :-/ Na auf alle Fälle haben wir jetzt einen Termin ausgemacht und wir sollen uns ein paar Stunden dafür Zeit nehmen :-o Ich hasse ja Krankenhäuser %-|

    @SADERA

    Hat sie denn irgendeinen Ausschlag?

    @Akaria

    So einen Ikea Learning Tower haben wir auch. War aber keine gute Idee. Kind 2 klettert immer an den seitlichen Streben hoch und krabbelt auf die Arbeitsfläche oder fällt runter oder verklemmt sich... Manchmal wünsche ich mir auch so brave Kinder, die da einfach stehen bleiben und zuschauen oder in ihrem eigenen Topf rühren oder was auch immer.

    @me

    Es schlafen beide!!! Wahnsinn, das hatte ich seit ewigen Zeiten nicht mehr. Bin gerade überfordert, was ich jetzt für mich tun kann. Normalerweise schläft Kind 1 ja nur noch im Kindergarten, aber gestern war es sehr spät. Ich war etwas am Rücken lädiert. Mein Mann hatte vergessen den Kinderwagen aus dem Auto rauszuholen und das hab ich gestern erst entdeckt, als ich mit den Kindern zu einem Termin wollte - also musste ich Kind 2 etwa gute 20 Minuten tragen, das Kind kann zwar laufen, wollte aber immer in die andere Richtung, wenn ich es runtergesetzt habe. Und zu spät waren wir deswegen natürlich auch. %-|

    @ verrückte

    Dann leg dich auf die Couch oder Lied ein Buch und entspann dich.


    Ich wusste beim ersten mal, als die Maus alleine schlief auch nicht was ich machen sollte...


    Dass die Kinder bei dem Tower rausklettern ist ja doof. Unsere steht wirklich artig da drin und hampelt da vielleicht am im stehen rum, aber nie so dass irgendwas passieren würde, alles im grünen Bereich.

    @ all

    Wir haben leider weiterhin Pech. Die Firma von meinem Mann wird wohl bald zu gemacht. Er darf sich jetzt bewerben. Zum Glück kann ich mit etwas Vorlauf zurück zur vollzeit stelle wechseln und 2 Monate Elternzeit mit Elterngeld hat er ja auch noch offen. Müssten uns dann zwar einschränken, wenn wir wirklich nur noch mein Vollzeitgehalt hätten, aber wir würden nicht unser Haus verlieren. Da er aber gute jobchancen hat, sollte er schnell nen anderen Job finden und ich muss evtl nicht mal auf vollzeit wechseln.

    Kind 1 ist schon wieder wach %:|

    @Akaria

    Ich drück euch die Daumen, dass dein Mann bald was passendes findet. Wenn er grundsätzlich gute Jobchancen hat, ist das gut. Blöd wäre natürlich, wenn sich viele mit dem gleichen Beruf (aus der gleichen Firma) gleichzeitig auf die Stellen bewerben, da muss er halt schnell sein.


    Elterngeld für Vollzeit-Elternzeit gibt es doch nur bis 14 Monate oder verwechsel ich da jetzt was?

    Hallo zusammen,


    da geselle ich noch gern dazu. Mein Sohn ist im Juli 2015 geboren.


    Ich bin noch bis einschließlich August diesen Jahres nahezu zu Hause mit ihm. Ich arbeite zwar seit September wieder, aber nur durchschnittlich knapp 10 Stunden in der Woche. Und mit sehr flexiblen Arbeitszeiten, sodass wir noch keinen Krippenplatz brauchen. Wir planen aber, dass er im August dann auch in die KiTa kommt und ich dann wenigstens auf eine halbe Stelle aufstocken kann.


    Schlafen ist hier tatsächlich meistens mehr als gut. Aber gerade ist vermutlich ein Schub dran und ich vermute dazu die letzten Backenzähne, die sich auf den Weg machen. Aber das wäre Jammern auf höchstem Niveau. ;-D


    Schnee liegt hier leider, wie meistens, nicht. Alles grün. Aber immerhin regnet es nicht mehr und der Wind hat auch nachgelassen, sodass wir heute endlich!! mal wieder auf den Spielplatz gehen können.

    Willkommen reihenhausbesitzerin *:) das Wetter ist bei uns auch so ;-D aber wirklich a*** kalt.


    Mein Auto war heute morgen eingefroren, ich hatte nur den 2. Schlüssel wo ich wirklich noch aufschließen muss und keine fernbedinung dran ist. Leider könnte ich den Schlüssel nicht drehen. Anfangs ging der nicht mal ins Schloss. Habe bestimmt 15-30 Minuten alles probiert, selbst den Bart mit nem Feuerzeug warm machen und dann reinstecken, hat nicht geholfen. Ich habe leider auch nur noch die Fahrertür mir einem schloss...


    Ich bin dann zu Hause geblieben und habe von hier aus gearbeitet, glücklicherweise hatte ich den Laptop mit. Dann ging das.

    Zitat

    Elterngeld für Vollzeit-Elternzeit gibt es doch nur bis 14 Monate oder verwechsel ich da jetzt was?

    Ich bin der Meinung man darf bis zum 7. geburstag des Kindes Elternzeit nehmen. Insgesamt hat man 3 Jahre Elternzeit und in Summe 14 Monate Elterngeld. Bis zum 3. Geburtstag darf die Firma beim ersten Antrag nicht ablehnen. Änderungen wie Verlängerungen jedoch schon. Also wenn man erst 1 Jahr Elternzeit macht und dann noch eins dran hängen will, kann die Firma nein sagen.


    Mein Mann hat seine 2 Monate Elternzeit wo es auch Elterngeld gib, noch nicht genommen und mit den Vorlaufzeiten könnte er die noch nehmen. Ich habe schon 12 Monate verbraucht, daher kann er nicht mehr nehmen. Höchstens Elterngeld plus

    , dann würde er aber auch nur jeden Monat den halben Betrag bekommen und könnte auf 4 Monate strecken.


    Alle Angaben übrigens ohne Gewähr. :=o so habe ich das zumindest damals verstanden.


    Sagt mal wird bei euch irgendwo Fasching/Karneval gefeiert?


    Bei uns in der Kita schon und ich überlege als was ich sie hinschicken könnte. Bis jetzt tendiere ich zum teufelchen. Prinzessin kommt noch früh genug und so nen Ganzkörperanzug Teddy und Co Anzug ist zu warm. Beim teufelchen kann ich ihr ein rotes Kleidchen anziehen und ein teufelsschwänzchen mit einem Gürtel drum machen, die Hörner Würde ich auf die Stirn malen. Ich glaube nicht, dass sie eine Mütze oder Hartwig auflassen würde. Da sie auch noch ein kurzen Pony hat (vorne wollen die Haare nicht so richtig wachsen...) würde man die Hörner sogar sehen. Einen dreizack würde ich dann noch kaufen oder notfalls aus pappmasche basteln.

    verrückt

    nee, sie hat keinen Ausschlag. Bzw hatte sie die Tage tatsächlich mal einen, aber der war da schon wieder weg. Sie hat- das aber schon seit der Geburt, genau wie ihr Bruder damals- sowas wie.. keine Ahnung wie ichs beschreiben soll... eine Beule zwischen den Augenbrauen. Ist aber eigentlich nichts, man sieht da was, wenn sie heult, dann ist da etwas erhöht, sonst sieht man das gar nicht. Da hat damals niemand was gesagt und das war irgendwann von alleine weg und deswegen hab ich mir da bisher auch keinen Kopf gemacht. Der Kinderarzt hat das auch nicht angesprochen. Keine Ahnung.

    Learning Tower

    sowas möchte ich mir gar nicht erst anschaffen, meine Schwester hatte kürzlich berichtet, dass da ein ihr bekanntes Kind rausflog und meine hat ja auch so ein Talent. Die fliegt regelmäßig irgendwo runter. Deswegen lieber der Hochstuhl, da ist sie sicherer.

    Akaria

    drücke deinem Mann die Daumen, dass er schnell wieder einen Job bekommt.


    Mit dem Elterngeld hat aber verrückt recht, wenn mich nicht alles täuscht. Elternzeit kannst du natürlich länger nehmen, aber bezahlt wird nur während der ersten 14 Lebensmonate. Das heißt also, wenn er bisher kein Geld beantragt hat bekommt er jetzt leider auch keines mehr.

    Hmm...


    Dann Rufe ich morgen mal die elterngeldstelle an und frage nach. Das möchte ich jetzt wissen.


    Aber danke für die Info. Besser ich weiß es jetzt als dass wir nachher eine böse Überraschung erleben.

    @SADERA

    Das klingt zumindest nicht schlimm, aber ich hab da keine Ahnung.


    Hochstuhl ist auch nicht besser. Wie auch schon Kind 1 klettert Kind 2 auch aus dem Hochstuhl raus. Da können wir den Anschnallgurt so eng machen (quetscht schon das Bäuchlein) wie wir wollen. Kind 2 hatte sich von Kind 1 abgeschaut, wie man sich einen Stuhl holt und dann von dort aus zuschaut. Nur mit einer Lehne fanden wir auch ziemlich gefährlich. Ist alles eine Übergangszeit, irgendwann kann auch das Kind gut auf einem normalen Stuhl stehen.

    @Akaria

    Dass mit dem Auto ist ja blöd. Es gibt so Türenteisungsspray, das hatte ich mal in so einer Winterenteisungsbox fürs Auto. Vielleicht wäre das was für dich.


    Schau mal hier: http://www.gesetze-im-internet.de/beeg/__4.html Da steht, dass Elterngeld (das unabhängig ist von der Elternzeit, die ist länger möglich, nur da gibts halt kein Geld mehr) nur in den ersten 14 Monaten möglich ist und Elterngeld Plus nur, wenn ab dem 15. Monat genommen wurde. Da seid ihr schon drüber. Aber du kannst ja mal bei eurer Elterngeldstelle anrufen, die können dir da sicher weiterhelfen, ob es noch irgendeine Möglichkeit gibt.

    @me

    Beide Kinder liegen bereits im Bett. Kind 2 schläft schon, Kind 1 hört noch Hörspiel. Drückt uns die Daumen, dass wir mal einen vernünftigen ruhigen Abend hier haben.


    Bei uns im Kindergarten gibts auch eine Faschingsfeier, aber da kommen noch Infos. Von meiner Kindergartenzeit weiß ich, dass es immer Mottos gab (z. B. Filmfiguren, also gabs Heidis, Pippi Langstrumpfs, Biene Majas etc.). Ob es das bei euch gibt, weiß ich natürlich nicht (und ob es das bei Kind 1 im Kindergarten gibt, weiß ich auch noch nicht).

    hm, also meine kommt da noch nicht aus dem Gurt raus. Stört sie aber auch nicht, da drin zu sitzen, sonst wäre das vielleicht anders. Und der große Bruder ist als Vorbildfunktion zu groß, der steigt nicht mehr auf Stühle, somit kann sie sich da nichts abgucken. Andernfalls würde sie das sofort nachmachen. Die wollte letztens noch auf die Rückenlehne der Couch klettern, da ist mir halb das Herz stehen geblieben :-X


    Im Moment sind wir alle krank, bzw der große war seit Weihnachten krank, dann hat es Dienstag meinen Mann erwischt und jetzt sind die Kleine und ich auch noch krank. Tolle Sache. Zum Schlitten fahren hatten wir so alle keine Lust, dafür haben wir die kleine ein paar Runden mit dem Schlitten ums Haus gezogen. Hat ihr gut gefallen. Das werden wir morgen nochmal machen und wenn es noch länger weiß bleibt holen wir die Schlittenfahrt einfach nach.


    Heute Mittag hab ich mal den ganzen Weihnachtskram weggeräumt, jetzt kann langsam der Alltag weiter gehen

    Huhu, ich klinke mich auch mal mit rein *:)

    @ Elterngeld

    Ich weiß es auch nicht so genau, bis wann es gezahlt wird, aber wir haben die 2 Monate meines Mannes vorgezogen, um das Betreuungsgeld (Bayern) eher zu beziehen. Das gibt's ja vom 15.-36. Lebensmonat, wenn das Kind nicht in einer geförderten Betreuung ist, da man ja 14 Elterngeld hat. Ich habe nach 12 Monaten Elternzeit Zuhause das zweite Jahr Elternzeit in Teilzeit im September wieder angefangen zu arbeiten. Und da mein Mann eine Umschulung macht, ist es finanziell eh etwas knapper, so haben wir für ihn nachträglich die Monate 11 und 12 als Elterngeld beantragt (er konnte weiter in die Umschulung und hat den Mindestsatz Elterngeld bekommen). Damit hatten wir Ende August das Elterngeld ausgeschöpft und ab September Betreuungsgeld bekommen. Das geht dann jetzt max. bis zum 33. Monat, aber ich denke dass der Kleine eh vorher zumindest stundenweise in die Krippe geht. Evtl ab dem 2. Geburtstag.

    @ akaria

    Vielleicht könnt ihr ja auch die 2 Monate nachträglich beantragen, damit ihr zumindest das Geld bekommen könntet? Ich hatte einen sehr freundlichen Mitarbeiter damals am Telefon, der mir von der Möglichkeit Elterngeld in Umschulung überhaupt erst erzählt hat. Das war echt Glück und super toll von dem, sowas bekommt man ja nicht im voraus gesagt, was man für Möglichkeiten hat. Der Umschulungsträger wusste davon zum beispiel auch nix. :=o es wurde meinem Mann auch nicht angerechnet und somit hatten wir für die 2 Monate nochmal 600€ bekommen. :)^


    Viel Glück für deinen Mann, damit er schnell eine neue Stelle findet. :)^ :)^ :)^

    @ schlafen

    Ist ja sehr unterschiedlich überall. Mein Sohn hat ca ab dem 4. Monat stundenweise alleine in seinem Bett geschlafen und nach dem abstillen mit 6. Monaten ganz alleine in seinem Zimmer :)^


    Seit ich wieder arbeite, bin ich nachts wenn er wach wurde mit ihm ins Gästebett, damit wir alle noch etwas Schlaf hatten. Vor Weihnachten hatten wir dann etwas Trubel Zuhause

    , was dazu führte, dass der Kleine nur noch mit mir im Gästebett geschlafen hat. Das ging 4 Wochen und dann habe ich angefangen ihn wieder an sein Bett zu gewöhnen. Ich muss zwar bei ihm bleiben bis er eingeschlafen ist, aber das ist es mir wert, dass ich danach in meinem Bett schlafen kann. Im Gästebett hatten wir beide keinen ruhigen Schlaf (Familienbett wäre keine Option - sobald sich einer bewegt sind alle wach) %-|


    Wenn er dann mal schläft, aktuell so zwischen 21 und 22 Uhr, dann meistens 12h durch :)^ x:) - dafür macht er seit Weihnachten keinen Mittagsschlaf mehr. Somit geht Hausarbeit, duschen etc nur früh morgens oder spät nachts, bzw wenn mein Mann da ist. :=o o:)

    @ Schnee

    Haben wir in den letzten 3 Tagen ca 50cm bekommen :-o


    Morgen wollen wir Schlitten fahren gehen, ich muss nur noch eine Rückenlehne an meinen alten Holzschlitten besorgen. Junior findet das weiße Zeug lustig, er rennt auch ungebremst hinein und hat schon einiges davon ins Gesicht bekommen, da er sich einfach rein fallen lässt ":/

    @ akaria nochmal

    Es gibt so kleine Fläschchen mit Enteiserflüssigkeit, wo man in das Türschloss von der Autotür "spritzen" kann. Gibt's an fast jeder Tankstelle.

    @ Sadera

    Gute Besserung @:) euch allen.


    Bin interessiert was bei deinem Kind in der HautKlinik raus kommt.


    Mein Sohn hatte im Frühjahr heftigen Ausschlag an Armen, Beinen und Gesicht. Ich hab schon Neurodermitis befürchtet, da ich es als Kind hatte, ein Homöopath meinte es wäre ein DarmPilz, sollte dann quasi ne "null Diät" mit ihm machen, ohne Zucker, ohne Obst, ohne Weißmehl Produkte etc. Hab dann beim Hausarzt noch nen Abstrich auf DarmPilz machen lassen, Befund negativ, keine ErnährungsEinschränkungen und nach 4 Wochen war der Spuk von ganz alleine wieder vorbei. Seitdem keine Beschwerden mehr.


    Ich drücke euch die Daumen, dass nix dabei raus kommt. :)^


    Euch allen noch ein schönes Wochenende, ich hatte jetzt 3 Wochen Urlaub x:) und muss ab Montag wieder ran. Ich hoffe dass der Wetterfrosch dann etwas gnädig ist mit neuem Schnee, damit der Weg in die Arbeit kein Problem wird. 8-)

    Pfft, Schnee. Glatteis haben wir, und nicht zu knapp. Bin vor ner Stunde nach Hause gekommen und war schon lange nicht mehr so froh, als ich das Auto in der Garage hatte. Mannomann. Wenn das morgen noch so ist bleiben wir den ganzen Tag drinnen, man kann kaum gehen draußen. Hier sind auch schon mega viele Unfälle passiert. Also genießt die weiße Pracht für uns Norddeutsche mit!

    Jup, Blitzeis mit allem drum und dran. Ich war echt froh, dass wir nur 2 Straßen gehen mussten. Ich habe mich am Kinderwagen festgehalten und die Füße nur übern Boden Schleifen lassen.


    Schnee gibt es hier selten, wenn es mal 5cm sind dann ist das schon viel. 50cm gab es mein Leben lang noch nicht hier. Kenne solche Mengen nur aus einem Urlaub in Österreich vor Jahren.


    Wir bleiben morgen auch zu Hause, wenn das weiterregnet können wir morgen auf der Straße Schlittschuh fahren. Mal abwarten. Den Schlitten holen wir dann auch aus dem Keller, da kann die Maus dann drauf sitzen. Wenn die Straßenverhältnisse Montag weiter so schlecht sind, arbeite ich wieder von zu Hause aus. Die 40km arbeitsweg tu ich mir so nicht an.


    Euch noch ein schönes WE.