Ab wieviel Grad zieht ihr eigentlich keinen Body mehr drunter? Bisher hatte er noch einen an, aber jetzt soll es ja am Wochenende auch wieder so warn werden und er schwitzt eh recht schnell. Irgendwie bin ich mir sowieso gerade im Moment ständig unsicher was ich ihm anziehen soll und hab gefühlt immer 100 verschiedene jäckchen mit auf dem spielplatz

    Hier gibts sicher noch ne ganze Weile Body. Aktuell trägt er meist Langarmbody und obendrüber ein T-Shirt. Wenn es jetzt dann wirklich wärmer wird (und dafür sind mir 22 Grad noch zu kalt), gibt es Kurzarmbody bzw. ganz ohne Arm Body. Und wenn es wirklich heiß ist, dafür hab ich Unterhosen gekauft. Einfach aus dem Grund, weil ich finde, dass die Windeln so sehr hängen/rutschen wenn er viel wuselt und nix an hat, das die Windel oben hält.


    Aber aktuell ist es mir dafür noch zu kalt. Ich geh einfach von mir aus. Ich hab meistens noch ne Fleecejacke an und friere dann noch. Unserer ist aber auch eher ne Frostbeule.


    Für die Krippe schmiere ich ihn jetzt täglich mit Sonnencreme ein. Die gehen immer in der Früh schon zum Brotzeit machen raus (total geschützter Garten ohne Wind) und sind dann bis zum abholen draußen.

    Vielleicht ist bei uns etwas wärmer, aber ich hatte schon öfter tshirts an die letzten Tage. Gesten war es um bei uns total schwül, da war er ohne Jacke draußen. Halt nur n


    Body und dünnes langarm Oberteil und er war schon ziemlich warm und schwitzig. Langarmbodys haben wir noch nie benutzt. Mhh ich mach des einfach nach Gefühl. Heute regnet es erstmal in dauerschleife, da gehen wir wohl eher nicht vor die tür ]:D


    Ich hab für den Sommer Windelhöschen gekauft, die machen mir einen stabileren Eindruck wenn kein Body drum rum ist

    Ich sags euch: Stoffis ;-D :)^


    Garteln geht hier nur mit Kind in der Trage übrigens! Alles ist so interessant und wir haben ja steinerne Stufen und einen Teich und eine Straße, das ist gefährlich und es muss immer jemand bei ihr bleiben wenn sie frei läuft. Ich lasse sie am liebsten auch mit socken im Garten, aber wir brauchen langsam gescheite schuhe. Wir hatten gebrauchte hier für die handvoll mal wo sie überhaupt schuhe trägt und die sind Gr. 21. Und zu klein.


    Zum Anziehen: maximal ein lang- und ein Kurzarm. Langarmbody + Tshirt oder Kurzarmbody + dünnes Langarmoberteil. Sie ist so schnell warm und ich geh auch von mir aus. Wenn ich T-shirt trage, dann Fiona auch. Hatten wir schon ein paar Tage, bei über 20° hab ich keinen bock auf lange Ärmel. ;-D


    Hab ihr eh erst T-shirts gekauft bei

    und fast das kalte Kotzen bekommen. Nur rosa, rüschen, kleidchen mit aufschrift "kleine prinzessin", na danke auch. Hab dann Jungssachen gekauft. Die haben wenigstens normal geschnittene shirts mit normalen Ärmeln statt Puffärmel oder so Rüschenzeug das eher als ärmellos zählen sollte.

    Mein kleiner hat am Freitag Abend Fieber bekommen, dass auch gestern den ganzen Tag nicht weg ging. Er war gestern früh echt träge, war den ganzen Tag auf der Couch gesessen oder geschlafen. Gegen Abend wurde es besser und heute ist er wieder fit und komplett ohne Fieber. Keine Ahnung was des war

    @ bambi:

    3 Tages Fieber?

    @ me:

    waren gestern im Garten bzw das was mal Garten werden soll. Abends haben wir dann gegrillt. Heute Nachmittag waren wir am Spielplatz. Irgendwie ist es aber ständig windig und der Wind ist dann auch echt kalt. Ich hab steifen Nacken von was auch immer und hab eben das Wärmkissen angesteckt.

    Liebe Mamis, ich bin schwanger und werde im Dezember 2018 voraussichtlich unser 2. Kind gebären, da ich sehe, dass ich hier kaum zum Schreiben komme und nun auch in der Dezember Mami Gruppe 2018 bin, werde ich mich von euch verabschieden.


    Vielen Dank für die Tips und den Austausch. Ich wünsche euch alles erdenklich gute @:) *:)

    Herzlichen Glückwunsch alvetta! Hoffentlich ist die Schwangerschaft dieses Mal für dich auch deutlich entspannter @:)

    @ me

    Gleich gehts wieder ins Kanga :-) hach ich liebe es.


    Obwohl Madame gestern nicht schlafen wollte und mich die halbe nacht wach gehalten hat.

    Glückwunsch Alvetta! Jetzt wirst du wirklich eine Dezember-Mama. ;-D


    Letzte Woche war ich beim Gyn und der hat im Ultraschall mehrere große Follikel gesehen, hat mich sogar gefragt ich stimulierende Medikamente nehme. Dann meinte er, wenn da zwei springen gibts vielleicht Zwillinge zu Weihnachten. Habe dankend abgelehnt. ;-D Das wäre ja nun wirklich ein Horror. Diesen Monat haben wir bewußt nicht genutzt, um den Dezember großräumig zu umschiffen. Ein Weihnachtsbaby reicht!


    Am Wochenende haben wir einen Baum gepflanzt und wer wurde natürlich magisch vom Loch im Boden angezogen? ]:D Draußen wird er immer abenteuerlustiger. Kommt jetzt allein die Stufen zur Terrasse hoch und runter (sind nur 2 flache) und er läuft auch hinter das Haus außerhalb unserer Sichtweite. Das Grundstück ist zum Glück gut umzäunt, ummauert und umheckt, da kann er nirgends raus. Am Gartentor rüttelt er aber gern.

    Ich spekuliere ja auch auf diesen Monat, das würde eigentlich gut passen und regulär landen wir dann schon 2019. Mal sehen. ;-D


    Mein Zyklus hat sich auch nach der Pille schnell gefangen, nur die Hochlagenschwäche könnte ein problem werden.

    Bitte sagt mir, dass eure Kinder auch so einen Aufstand machen wenn es ums abendliche abduschen geht. Meiner schreit so, dass die Nachbarn bald des Jugendamt anrufen werden.


    Ohne duschen geht es aber mit dem sand nicht mehr und um jeden Abend jedesmal richtig zu baden fehlt einfach die Zeit

    Bzgl. Einem 2. Kind schwankt ich ja immer noch. Tendenziell hab ich schon alles verkauft, aus reiner Vernunftssicht müsste es auch bei einem bleiben, aber dann erwisch ich mich doch immer wieder, wie ich mir ein 2. Wünsch und dann sogar schau was die wiederanschaffung aller Sachen kosten würde.


    Allerdings weiß ich auch, dass mein Freund wieder keine Unterstützung sein wird die ersten Monate(da wo ich es vielleicht wieder am meisten brauch, wenn ich nach dem 1. Geh). Er sagt zwar er wird mir helfen, aber glauben tu ich es net.


    Naja aber des wird eh erst Thema ab Juni 2019, bis dahin wird wahrscheinlich die ein oder andere schon das 2. entbunden haben

    Danke für die Glückwünsche.


    Genau, diesmal wirklich eine Dezember Mama.


    Aber... Januar wär mir lieber gewesen :-X


    Und ich hoffe sehr eine entspanntere Ss zu erleben. Verzichte dieses mal auf vieles (Bluttests etc), ausser man sieht im US deutlich, dass etwas nicht stimmt.

    @ bambi

    Meiner ist generell wasserscheu. Er brüllt in der Badewanne, er brüllt in der Dusche. %:| %:| Ende letztes Jahr hatte er eine Phase wo er baden ganz lustig fand, aber jetzt hasst er es wieder und es gibt jedesmal Theater. Nur wenn ich mit in der Badewanne bin geht es ganz gut, aber auf den Aufwand habe ich nicht immer Lust. Mit mir unter der Dusche geht auch nicht, gerade am Sonntag versucht. X-