• Oktober Mamis 2016

    Hallo ihr Lieben, Nachdem ich heute vom Arzt offiziell die Bestätigung bekommen habe, dass ich schwanger bin, eröffne ich mal den Oktober Thread :-) Hatte schon letzte Woche Dienstag bei ES+11 positiv getestet. Heute hatte ich dann den ersten Termin beim FA und man konnte schon eine Fruchthöhle sehen. ET wäre laut mynfp der 8.10., laut FA anhand der…
  • 3 Antworten

    Serendipity schön dass du den Faden wieder aktiviert hast.


    Uns geht es sehr gut. Die Nächte sind zwar immer noch durchwachsen, aber das sind wir mittlerweile gewöhnt.


    Bin immer wieder erstaunt, wie viel er versteht. Er antwortet auch total süß mit ja und nein und versucht alles zu benennen. Meistens fehlt aber noch die Endung (Ma ist Maus aber auch mango, Ba ist Bauch, Bu ist Bus aber auch Buch....) wir verstehen ihn so ganz gut, für Außenstehende ist es sicher schwierig.


    Er ist ein totaler Sonnenschein, der oft auch fremden Leuten auf der Straße ein Lächeln entlockt. Werden häufig angesprochen, wie freundlich er ist. Von mir hat er das nicht, ich bin eigentlich nicht der typ der mit jedem gleich quatscht. ]:D es ist aber toll zu sehen, wie schnell er sich für alles begeistert. Wenn er eine Katze, einen Hund oder einen Bus sieht, macht er erst mal ein kleines Freudentänzchen.


    Man merkt sicher, wie voreingenommen ich bin, aber ich bin so glücklich seine Mama zu sein x:)


    Aktuell sind wir in der Eingewöhnung in der Krippe. Läuft eigentlich ganz gut, aber er braucht morgens immer ein bisschen um dort anzukommen. Danach ist alles super und er findets toll, nur die erste halbe Stunde müssen ihn die Erzieherinnen viel ablenken.


    Morgen ist schon wieder mein erster Arbeitstag nach der Elternzeit. Wahnsinn wie schnell die 1,5 Jahre vergangen sind.


    Würde mich freuen zu lesen, wies dem Rest so geht.


    *:)

    Mein erster Arbeitstag war super. Meine Mama hat ihn morgens in die Krippe gebracht und mich auf dem laufenden gehalten. Lief zum Glück super.


    Und Arbeit ist ehrlich gesagt sehr entspannend. Ich konnte in Ruhe Mittag essen, in Ruhe eine Kaffee trinken und war bestimmt drei Mal allein (!) auf dem Klo, ohne Angst haben zu müssen, dass in der Zeit die Wohnung verwüstet wird ;-D


    Freu mich auch wieder andere Themen zum reden zu haben. Trotzdem hab ich mich abends riesig gefreut den kleinen zu sehen.


    Serendipity du arbeitest ja schon länger wieder oder?

    Schön, dass dein Einstieg so gut geklappt hat :-)


    Ich kann das so gut nachvollziehen; ich finde die Arbeit auch total entspannend :)z Es ist toll mal rauszukommen und mal wieder ne andere Aufgabe zu haben. Und wenn die Kleinen gut aufgehoben sind und man sich da keine Sorgen machen muss, ist das ja echt super :)^


    Wieviel arbeitest du denn dann in der Woche?


    Ja, ich arbeite seit letzten August schon wieder :-)


    Momentan 20h in der Woche; wobei ich das gerne aufstocken will, wenn Vincent nächstes Jahr in den Kindergarten geht. Mal sehen.

    Hallo ihr Lieben! *:)

    Dina

    Schön, dass dein erster Arbeitstag so gut verlief. So ging es mir auch als ich wieder angefangen hab. Ich liebe meine Kleine abgöttisch, aber Arbeit ist ja irgendwie auch wie Urlaub ;-D Wobei das mit der Zeit auch wieder anders wird. Mittlerweile freue ich mich auch extrem über jeden freien Tag mit meiner Kleinen x:)

    Serendi

    Schön, von Dir zu hören!


    Hast Du denn schon einen KiGa Platz? Wir haben noch keinen. Wichtig sind ja auch die Öffnungszeiten :-



    Ich fange in 2 Wochen meinen neuen Job an. Puh, das wird eine Umstellung. Ich arbeite dann wieder Vollzeit und teilweise auch bis Abends. Wir müssen uns also zu Hause auch umstrukturieren. Das Gute ist, dass ich die Kleine dann auch später mal zur Tagesmutter bringen kann, aber nun muss mein Mann sie fast immer abholen. Bisher war ich für beides zuständig. ;-D


    Ich freue mich dennoch, dass ich dann nicht mehr täglich insgesamt über 100 km pendeln zu müssen. Habe dann nur noch eine viertel Stunde mit dem Bus zur Arbeit ;-D


    Gleich darf ich nach Hause. Werde also nun mal packen und wünsche euch und euren Zwergen einen schönen Tag @:)

    Loreley

    Nein, einen KiGa Platz haben wir nicht. Aber wir auf'n 'Land' haben da noch nicht so große Probleme. Ich hab kurz nach Vincent's Geburt schon angefragt, wie das denn läuft und da hieß es, dass jedes Jahr im Januar die Anmeldung für das kommende KiGa-Jahr beginnen. Also da gibt es einen Tag im Januar, da muss man sich dann anmelden. Bei uns ist das dann Januar 2019 für das Jahr 2019/2020 :)^


    Glückwunsch zum neuen Job!! :)= Super, dass dann dein Pendeln entfällt. Ich stell mir das so schon total stressig vor und dann auch noch mit kleinem Kind zu Hause... puh.

    Hallo zusammen ;-D


    Ich weiß, es ist unwahrscheinlich: Aber noch jemand aktiv? Würde gerne mal wissen, wie und was sich so bei euch entwickelt hat.


    Jetzt sind unsere Kiddies ja nun wirklich gefühlt schon groß!


    Liebe Grüße @:)