• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Hallo ihr Lieben


    Ich brauchte lediglich einen wertvollen Rat und möchte keinesfalls, dass man sich hier beleidigt oder dergleichen.


    Vielen Dank für eure Hilfe. Inzwischen nimmt sie es. Zwar nur sehr wiederwillig aber sie erträgt es tapfer und darf danach sofort Eis essen.

    Schön, dass es noch geklappt hat. Bei uns war das mal so: Kind hatte OP (komplizierter Armbruch) mit ca. 4 und wollte danach in der ersten Nacht das Schmerzmittel nicht. Es war auch nur Nurofen, aber sie mochte es halt nicht (und sie erinnert sich heute mit 8 noch immer daran, dass das eklig war, behauptet sie zumindest). Da halfen Argumente auch nicht, sie verstand aber auch, dass es ihr dann in der Nacht vielleicht nicht so gut gehen würde. Das war dann auch eine eher unruhige Nacht, aber sie hat's nicht genommen und danach auch nichts mehr gebraucht. Ich denke, sie hat einfach irgendwie gemerkt, dass es auch ohne geht, und das in Kauf genommen. Wenn sie heute unbedingt irgendwas nehmen muss, dann nimmt sie's, weil sie es einsieht. Also das muss dann keine Folgen haben, das wollte ich damit sagen ;-) Nurofen hasst sie aber immer noch - und es wirkt auch nicht wirklich bei ihr. ;-)