Ärzte lassen mein Kind nicht raus!

    Hallo liebes Forum meine Tochter kam 3 Monate zu früh zur Welt. Mittlerweile ist sie Kern gesund 2830 Gramm 53 cm und hat keine Probleme mehr.


    die Ärzte sagen seit 3 Wochen sie darf raus aber es geschieht einfach nix!


    wir fahren 4 h täglich um bei ihr sein zu können, die Schwestern behandeln uns unverschämt und die Sozialberatung der Klinik droht uns was können wir tun? Können wir sie entlassen ?


    Bitte helft mir

  • 39 Antworten

    Alles ist unerfüllt Und wie gesagt irgendwann sollte das Kind auch zu uns zu den Eltern sie kam 3 Monate zu früh und liegt nächste Woche den 4. drin obwohl es hieß sie kann nachhause sie sei tipfit immer kommt dann was anderes von ihnen .

    Wenn die Fachärzte dein Kind für noch nicht entlassungsfähig halten oder es sonstige medizinische Gründe gibt warum sie noch nicht nach Hause darf, wird man sie auch nicht entlassen.

    Zitat

    die Schwestern behandeln uns unverschämt und die Sozialberatung der Klinik droht uns was.....Bitte helft mir

    Nun, die drohen euch ja nicht aus Lust und Laune. Da wir nicht in den ganzen Fall involviert sind , die Hintergründe nicht kennen, das soziale Umfeld, die Familienverhältnisse usw kann es Gründe geben das sich der Sozialdienst bei euch einschaltet , vielleicht zum Wohl des Kindes.


    Das Kind auf eigene Verantwortung zu entlassen halte ich für keine gute Idee, sollte es berechtigte med. Gründe geben die absolut dagegen sprechen.


    Das einzige was ihr tun könnt ist mit den Ärzten sprechen und mit dem dem Sozialdienst und warum es da anscheinend ein Problem gibt.

    Ich bin 22 Jahre alt wäre zu jung für ein Kind schwanger sein ist nicht gleich Mutter sein hieß es vielen ist schon die Hand aus gerutscht deshalb soll ich freiwillig unterschreiben beim Jugendamt oder sie werden so kommen.ich Frage dort etwas man läuft weiter man redet mit einem ton mit mir der nicht mehr normal ist. Wir können einfach nicht mehr