depressiv?

    Hallo, ich fasse mich mal kurz


    Ich bin schon immer einer gewesen der lieber alleine in seiner Gegenwart war als mit vielen. Zudem bin ich wie es meine Eltern und Großeltern bestätigen auch jemand der schon als kleines Kind zu viel Gedacht habe. Nun ich habe ein Problem, undzwar habe ich das Gefühl das ich meinen Eltern etwas schlimmes antun werde. Es ist komisch zu beschreiben aber es ist, als ob ich jeden moment jemandem etwas antun werde, und ich rede nicht von schlagen. Psychatrie wäre keine gute lösung da ich das problem lieber vorerst geheim halten moechte. Was kann ich dagegen tun?

  • 2 Antworten

    Was hat der Faden hier mir Kinder und Jugendmedizin zu tun?


    Das Psychologieforum wäre er meiner Meinung nach passender.


    Es könnte sein, dass du Zwangsgedanken hast, deswegen muss man nicht gleich in die Psychiatrie.


    Wende dich an deinen Hausarzt, der dir einen geeigneten Psychologen empfehlen kann,


    Das Ganze unterliegt der Schweigepflicht, außer dir und den Ärzten erfährt niemand davon.


    Das Ganze lässt sich gut in den Griff kriegen.