Mein Sohn brachte kürzlich in der Chemiearbeit eine 1- nach Hause.


    Das wäre ohne Medikinet nicht möglich....


    Aber um Gegner zu beruhigen: das Medikament hat ihm die Lösungen nicht zugeflüstert; er kann sich damit nur besser konzentrieren!!! ]:D ]:D ]:D ]:D

    da ist eine Mami doch glücklich... ;-D ;-D ;-D


    Nicht unbedingt nur die gute Leistung; sondern eben auch, dass das Kind sein Wissen abrufen kann.


    Ich weiß einfach, dass das Medikament zur Zeit die beste Lösung ist...


    Wenn es anders wird, bin ich bereit auch neue Wege zu gehen. Aber im Moment gibt es keinen besseren Weg...


    Wie geht es Deinem Sohn,

    In-Kog Nito ?