fiebersaft hält nicht lange an...:-(

    hallo zusammen,


    meine kleine"4" hat seid freitag nacht fieber bis 39,7...gestern hatte nurofensaft 4% gut gewirkt und auch lange angehalten so das die 6stunden einnahme pause eingehaltet werden konnte...heute aber wirkt der saft nicht wirklich temp. zwischen 38,6 und 39,7...wadebwickel oder ähnliches wehrt sie sich total gegen..paracetamol saft und zäpfchen mag sie garnicht..riesen zirkus..:-/...sie ist sehr viel müde und nickt oft auch nur für kurz ein...hat jemand tips das fieber zu senken ohne meine kleine zu "stressen"???letzte einnahme nurofensaft war gegen halb eins dann ging die temp.von 39,6 auf 38,7 runter und nun ist es wieder über 39...


    danke!!!!!

  • 7 Antworten

    4 jahre? oder monate?


    auch wenn sie sich wehrt: zäpfen helfen besser als fiebersaft.. die paar sekunden muss sie dann eben mal in den sauren apfel beißen @:)


    streichel ihr am besten den po, damit sie sich entspannt und mach creme an das zäpfchen, damits besser flutscht :)*


    gute besserung an deine kleine @:)

    sie ist vier jahre...sie trinkt nicht besonders viel ab und an mal etwas..biete ihr immer an aber sie mag nicht..hat etwas naselaufen und ab und an hustet sie mal etwas...


    wenn es so einfach wäre würde ich ihr ein zäpfchen geben aber sie wehrt sich emens dagegen..da kann ich machen was ich will..:-(..sie hatte schon immer proleme mit fieber auch oft plötzlich über 40...:-(..leider schläft sie nicht viel,nickt zwar öffters ein aber wird bei jeder kleinigkeit wach....:-/....