huhu regina

    :-)


    als ich heute willenlos in der nachmittagsspause kaffä trank und mich mit schokolade vollstopfte fiel mir dieser artikel in die hände:

    vieleicht hilft euch das ja weiter:)D

    Guten Morgen Hyperion

    Jetzt sitze ich hier mit :)D vor meinem PC.


    Und sehe den Artikel von dir. Hm, das könnte vielleicht sogar angehen. Am Morgen haben ja fast alle Menschen etwas Mundgeruch aufgrund der oben beschriebenen Vorgänge.:-/


    Aber ansonsten hat das außer morgens keiner bei uns so stark wie mein Jüngster. Da könnte man den KA ja mal fragen oder den Zahnarzt, ob es dafür eine bestimmte Hygiene gibt. Zunge mit der Zahnbürste abputzen z.B.


    Danke dir für deine Mühe sehr.*:)

    Ich habe mir gerade mal sein Zünglein angesehen und festgestellt, dass sie belegt ist. Das war aber vorher nicht so und deshalb glaube ich, dass das jetzt davon kommt, dass er krank ist. Aber ich habe ihm schon erklärt, dass ich ihm so einen Zungenschaber besorge und er demnächst nicht nur noch Zähne putzen muss.;-)

    Hallo Regina.


    Am Datum sehe ich, dass der Artikel über den Mundgeruch ihres Sohnes schon lange her ist, aber es betrifft mich zur Zeit akut. Meine 7 jährige Tochter hat einen sehr extremen Mundgeruch, der ziemlich chemisch und ekelhaft riecht. Laut Zahnarzt ist alles ok, der Blutzuckertest ist auch in Ordnung und ich bin mit meinem Latein am Ende. Wir haben die Trinkmenge verdoppelt, also kann es daran auch nicht liegen. Laut Internet gibt es eine Stoffwechselerkrankung, die das auslösen kann. Aber mein Kinderarzt macht mir einfach zu wenig und meine Tochter schämt sich regelrecht dafür, dass sie so riecht. Anderen fällt es mittlerweile auch sehr auf. Was hat es damals bei Ihnen ergeben? Vielleicht können sie mir helfen.


    Es grüßt sie Melanie