Unsere Tochter litt auch immer an nächtlichem Husten - und wir haben auch ne Latte an Medikamenten in sie rein geschüttet, alles ohne Erfolg.


    Irgendwann sind wir dann in der Lngenfachklinik gelandet, da wurde eine PH-Metrie gemacht und es kam ras, dass bei unserer Tochter die Magenpforte nicht richtig schloß, somit lief der Magensaft im Liegen hoch und wurde dann eingeatmet. Das war die Ursache !!! Der Defekt an der Magenklappe konnte medikamentös behandelt werden und seither ist Ruhe.


    Nur so als Tip !!!