?

    Also, so wie ihr das hier schildert, ist das ja der reinste Horror.


    Bei mir in Bayern ist das freiwillig und man geht zum Hausarzt. Zuerst wiegen sie dich und schaun, wie groß du bist. Dann gibts Fragen wie:


    - Alkoholkonsum, wie oft?


    - Rauchen/Drogen wenn ja, wie oft?


    Dann muss man sich oben ausziehen, der schaut dann, ob der Rücken krumm ist, dann schaut er schnell den Penis an.


    Die Frage: "Kann ich da einen Steifen kriegen?" erübrigt sich, weil die 20 Sekunden die der da reinschaut sind nicht so erregend ;-) Also, so schlimm ist das nicht´. Und wenn die Mama sagt: "Mein Sohn, ab zur 60-jährigen Hausärztin!", dann sag halt einfach, ein Freund wäre bei einem bestimmten Arzt gewesen, der würde voll nett sein, dann wird sie es schon verstehen.


    Und bis jetzt hat's ja wohl noch jeder überlebt ;-D

    is nich schlimm

    Hi christian! bei mir war's so:


    zuerst musste ich mich bis auf die unterhose ausziehen. Dann hat er mir ein paar fragen gestellt. dann hat den seh und hörtest durchgeführt. Nun musste ich mich messen lassen und mich auf die waage stellen. Als nächstes hat er in mund und ohren geschaut und dann mein herz und meine lunge abgehört. er hat dann meinen bauch und meine beine abgetastet. dann musste ich mich auf eine liege legen und er hat dann auf und unter meine Füße geguckt.


    Dann musste ich noch den Schlüpfer ausziehen und er hat meinen po und meinen pullermann angeguckt. ich musste den po zusammenkneifen und mich gerade hinstellen.


    er hat meine vorhaut zurückgezogen. ich musste eine urinprobe und eine Blutprobe abgeben!


    Hab keine Angst, wenn der Kinderarzt dich untersucht, dass ist nicht schlimm!!!


    PS: Meine Mutter und mein 9 jahre alter Bruder waren mit in untersuchungszimmer, weil er auch eine Routineuntersuchung mitgemacht hat:


    MFG

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Hallo?

    aber ganz ehrlich gesagt, mir wäre das schon ein bisschen peinlich vor meiner mutter und einem kleinen bruder da im untersuchungszimmer ganz nackt zu liegen, sitzen oder stehen oder was auch immer. naja egal, der beitrag ist wahrscheinlich eh ein fake weil man sich normalerweise nicht ganz ausziehen muss und auch nicht im oder am po untersucht wird.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    a

    ich war auch bei der j1 untersuchung und es ist echt kein grund zur panik. ich war sehr aufgeregt, weil alle so einen horror darüber erzählt haben, aber der arzt hat mir nicht mal in die hose geschaut.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    RE: KAI

    Hi Kai!


    Warum das? warum mussest du den po zusammenkneifen?


    Das mit den Füßen ist genau so unverständlich.


    Ich musste zwar selbst immer bei den Vorsorgeuntersuchungen meine Socken ausziehen und mir in den Schlüpfer gucken lassen, aber was bringt das?


    ich meine was wird da untersucht?


    Gruß von Marvin

    Warum so viel unnötiges Schamgefühl?

    Es ist doch für Euch wichtig zu wissen,ob alles in Ordnung ist.


    Oder wollt ihr beim ersten Sex mit jemand anderem eine Pleite wegen einer Vorhautverengung erleben?

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.