Kind hat Fiebersaft erbrochen

    Hallo


    mal gucken ob mir jemand zu so später Stunde noch helfen kann...


    Mein Sohn ist 7 Jahre alt. Er fiebert seit Samstag.


    Gerade im Moment ist er wieder über 40 Grad. Tagsüber gebe ich keine Medikamente weil es ihm nicht sonderlich schlecht geht außer das ermüde ist.


    Zur Nacht gebe ich aber gerne fiebersenkende Medis da ich dann beruhigter schlafen kann.


    Ich habe ihm also vorhin Ibuflam gegeben. Nicht mal eine halbe Minute später hat er sich übergeben.


    Als meine kinder noch klein waren wurde mir immer gesagt man solle die volle Dosis noch mal geben weil er ja alles erbrochen hat.


    Nun habe ich beim Notdienst angerufen und die Dame sagte mir ich solle nichts mehr geben und ihn einfach schlafen lassen.


    Das ist mir aber ein bischen zu riskant bei über 40 Grad.


    Was tun?

  • 26 Antworten

    Hallo,


    mein Sohn 8 hatte jeweils in den Nächten Samstag, Sonntag und Montag auch 40 Grad Fieber, tagsüber nicht. Hatte aber nur lauwarme Wadenwickel gemacht und nun ist alles gut. Ich habe jeweils 4 Wadenwickeldurchgänge à 15 Minuten gemacht. Die Temperatur war dann zwar trotzdem ein bisschen erhöht, aber Fieber ist ja an sich nichts schlechtes. Es gehört ja zum Heilungsprozess und sollte eh nicht ganz beseitigt werden.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Nun mach ich mir doch schon wieder Sorgen. Habe nicht so die Erfahrung mit kranken Kindern da meine selten krank sind und wenn dann kein Fieber haben.


    Er fühlt sich nun total kalt an als ob das Fieber von 100 auf 0 ist.


    Ich bin gerade eingeschlafen und wach geworden als er sich halb aus dem Bett gehievt hat (ich schlafe auf einer Matratze in seinem Zimmer so lange er krank ist)


    Ich merkte das er nicht ansprechbar ist und torkelte.


    Bin schnell aufgestanden und habe ihn ins Badezimmer begleitet.


    Auf meine Frage ob er mal Pipi müsse antwortete er nicht. Kenne ich gar nicht von ihm. Sonst ist er ja auch wach wenn er zur Toilette geht.


    Na ja, ohne meine Hilfe wäre er bestimmt umgekippt. Er war sehr wackelig auf den Beinen und orientierungslos. er scheint auch zu phanatasieren obwohl das Fieber unten ist.


    Ist das alles normal?