Ja, auch das ist möglich. Das war ja die Ursprungsfrage und ich habe es in meinem letzten Beitrag auch noch mal erklärt.


    Der Rhesusfaktor wird unabhängig vom A/B/0 vererbt, daher ist das dafür egal. Und Eltern die beide 0 haben, können ein 0 und auch nur ein 0 Kind haben, da das rezessiv vererbt wird.