Das mit den Masern oder Röteln oder Windpocken gilt ja wenn für alle lebendimpfungen aber klar mach erst die 6 fach da passiert ja echt null.. und Windpocken sind in der 2. Hälfte ja wirklich wegen Schwangerschaft nicht schlimm.. nur genauso doof wie für jeden erwachsenen.


    Wenn der Saft bei embryotox steht dann sicher wegen dem Wirkstoff und nicht wegen dem als. Zufällig ein Schleim löser ala mucosolvan oder ambroxol? Dann wäre der doc da ein echter Idiot.

    Es war wick medinight erkältungssaft. :(v hab grad noch mal nach gelesen: es waren "nur" 18% Alkohol, aber trotzdem.


    Steht drinne dass eine Schwangere es nicht nehmen soll, also mach ichs auch nicht.

    Das ist auch Teufelszeug.. würde ich nicht mal unschwanger nehmen. . Aber das ist ja rezeptfrei das hat dir sicher keiner verschrieben. . Und da geht's auch nicht um das bisschen Alkohol sondern die wirkstoffkombi. Und Schleimlöser sind in ner Schwangerschaft immer mit vorsicht zu genießen

    Ok ich seh die grünen mehr als Vorschlag. . Hab ich bisher immer vorher gehabt oder doch noch daheim oder nicht für nötig befunden. ..


    Dennoch sollte ein Arzt der ner schwangeren was verschreibt Check ob das geht. Spätestens der Apotheker sollte hellhörig werden.

    Bei mir ist Rezept eigentlich Rezept ^^


    Dem Apotheker gebe ich keine Schuld, der wusste ja nicht dass ich schwanger bin. Noch sieht man ja nicht viel o:)


    Aber der Ärztin bin ich schon etwas sauer... Das hat man davon wenn man zum vertretungsarzt geht, weil die Hausärztin Urlaub hat *seufz* :-( den Fehler mach ich nicht nochmal... :(v