Krätze ich weiß nicht mehr weiter

    Nabend.....


    also ich muss hier mal was los werden weil ich nichtmehr weiter weiß....Alles hat vor einem Jahr angefangen...Meine beste Freundin hatte nen neuen Freund und der hatte die Krätze naja...Sie wusste anfangs nicht was es ist bis sie es auch hatte....Naja ich hänge mit ihr viel ab und auch damals ...wie das nunmal so war zack hatte ich sie auch...Wir dann zum Hautarzt alle 3 haben Infecto Scab verschrieben bekommen. So angewendet alles disinfizeriert klamotten gewechselt bettwäsche etc ... es hat nichts gebracht.....wieder zum doc ...Wir haben dann Jacutin Emulsion verschrieben bekommen...Wir wieder angewendet (diesmal ja drei tage) alles so gemacht wie es in der packungsbeilage steht klamotten wechseln etc....2 Monate gewartet...WIeder nicht weg...Dann wieder Jactuin verschrieben bekommen.....WIeder alles gemacht diesmal ging es weg.....Na super und was war dann?? Von meiner besten Freundin die Mutter hat es bekommen...PinPong Effekt.....Dann hat sich meine beste Freundin von ihrer Mum wieder angesteck. Die beiden haben sich dann behandelt und dann war endlich ruhe.......3 Monate später aus heiterem himmel hat meine beste freundin die krätze wieder bekommen. Keiner hat es. So also ich mit ihr und ihrem freund und ihrer mum zum hautarzt....Alle jactuin behandlung gemacht (wegen ping pong effekt) es ging nicht weg ...dann wieder eine behandlung es ging nich weg...dann wieder ne behandlung und es ging nicht weg......UND SIE HAT ES IMMERNOCH


    Meine mutter rastet schon bald aus wenn ich sag das 3 tage wieder bettwäsche etc.....


    Was kann meine Freundin noch machen?WOran kann das liegen???


    Bitte um antworten

  • 8 Antworten

    nun

    wenn ihr euch immer gegenseitig ansteckt ist das auch kein wunder wenn man nicht davon abkommt!!


    wenn deine freundin, feund, deren mutter und co krätze haben wieso hängst du dan auch mit ihr rum!


    es ist besser sich erstmal fern zu halten bis die sache ausgestanden ist.


    man stekct sich durch infizierte wäsche an, körperlichen kontak und geschlechtsverkehr an.


    darum sollte man einen bogen drum machen.


    wenn sich deine freundin immer wieder ansteckt scheint da auch was mit der hygeine nicht zu klappen und wer weiß mit welchen leuten die sonst noch rumhängt und sich wieder ansteckt und es auf dich und co weiter überträgt.


    ich kann dir nur raten abstand zu den personen zu gewinnen, die medikamente benutzen, alle klamotten und bettwäsche gründlich reinigen und abwarten.


    gruss

    dann ist die frage

    warum geht es bei ihr nicht weg??


    bei euch ist es ja auch weggegangen, oder??


    also kommen nur noch die möglichkeiten in betracht das sie


    a) doch mit anderen infizierten kontakt hat und du das nicht weißt!


    oder


    b) ihre medikamente nicht regelmäßig nimmt


    oder


    c) doch keine so gute hygiene besteht wie es vieleicht aussieht.


    denn wer will das denn kontrolieren?? du wohnst ja nicht bei ihr und beobachstest sie beim waschen und reinigen der klamotten oder der bettwäsche.


    händewaschen nach dem kratzen ist auch ein muss!


    weißt du ob sie das auch jedesmal macht?


    eigentlich müsstest du sie mit latexhandschuhen anfassen beim händeschütteln usw....


    auch wenn es die beste freundin ist, solange sie das hat muss man abstand halten. sonst wird dieser teufelskreislauf nicht durchbrochen und du hast es bald selbst wieder!


    gruss

    sorry die störung


    aber woran erkennt man die krätze???


    ich leide seit dem sommer 03 an einen ausschlag oder vielmehr bekomme ich an beiden armen kleine pickelchen die dann wie verrückt jucken und ich dann natürlich kratzte! mein hausarzt hat mir schon zig verschiedene cremes aufgeschrieben bisher hat nur leider keine gewirkt! ich habe es nur an den ober armen und am rücken die schulter partie!vllt habt ihre einen rat was das sein könnte!


    danke und lg *:)

    Plagt mich die Krätze?

    Hi,


    seit einigen Tagen juckts bei mir an verschiedenen Körperstellen. Ich habe erstmal gedacht, das sind Mückenstiche, aber der Juckreiz ist so extrem und es werden immer mehr Stellen. Die "Stiche" sind flach und haben in der Mitte einen Winzigkleinen, roten Punkt. Es sind immer mehrere Stiche an einer Stelle. Aber die typischen Stellen, wie Hände, Achseln, Brustwarzen, Hautfalten etc. sind nicht befallen. Vielmehr Rücken, Arme, Beine und Brüste. Sie erinnern mich an Flohstiche, aber, da ich nicht in Kontakt mit Tieren bin, wüßt ich nicht, wo sie herkommen sollten. Meine Ärztin, hat eigentlich nicht an Krätze geglaubt, aber eingewandt, daß eine "gepflegte Krätze" schwer zu diagnostizieren ist. Hab also schon mal Infectoscab verschrieben bekommen. Da ich aber 3 Kids u. einen Freund habe und wir uns ja eh alle behandeln müssten, weiß ich grad nicht was ich machen soll. Habt ihr nen Tipp?