Mein Sohn wischt sich ständig im Gesicht

    Hallo Leute,


    ich hoffe das mir jemand helfen kann. Mein Sohn ist zwei und ein halbes Jahr alt und wischt sich ständig mit den Armen im Gesicht herum, das geht schon eine Weile so, schon seit einem Jahr. Auch beist er sich anfallsweise krampfartig auf seinen Finger und schlägt mit der anderen Hand auf Gegenstände mit sehr viel Kraft.


    Was kann das sein? Ich mache mir Sorgen, könnten es Gefühlstörungen sein, die auf einen Hirntumor oder Autismus oder Ticks schliessen lassen?


    Bitte helft mir

  • 11 Antworten

    nun, das wird dir am besten ein arzt beantworten können!


    hört sich schon nach "tics" an, aber ich wage jetzt nicht, aus der ferne sowas zu vermuten!!! das könnte alle möglichen ursachen haben - aber genausogut einfach eine ganz "normale,blöde angewohnheit" sein!


    sprech doch mal mit eurem kinderarzt darüber, der kann euch sicher weiter helfen!!


    ganz liebe grüße:)*

    RE:

    Manchmal kann ich ihn ablenken und mal nicht besonders tut er das wenn er beschäftigt ist und das in finger beissen tut er wenn er wütend ist könnte es ein tumor sein oder so??? aber dann müsste er doch noch andere sachen haben kopfschmerzen brechen oder so etwas? er ist sonst aber normal ist sehr sensibel aber schon immer!!!


    Danke bis dann MFG Marenchen

    also das beißen scheint eine art frustabbau zu sein. kann er sich schon mit wörtern ausdrücken, so dass er dir erklären kann, warum er grade wütend ist?


    und das wischen: womit ist er denn beschäftigt, wenn er das macht?


    an sowas wie tumor oder so würde ich erstmal gar nicht denken, aber mach ruhig mal einen termin mit dem kinderarzt, dass er mal durchgecheckt wird. :)*

    Übers Gesicht wischen

    Mein Sohn hat diesen Tic auch: Wischt sich ständig mit dem Handrücken übers Gesicht und der schwarze Dreckstreifen , der seinen rechten Mundwinkel verlängert, gehört schon fast zu seinem Markenzeichen. Ich nehme es war, reagiere aber nicht über. Wie zum Himmel kommst Du darauf, es könne etwas mit einem Hirntumor zu tun haben ???


    VG Pépé!

    Meine Tochter hat über einen sehr langen Zeitraum ständig an ihren Händen gerochen. War warscheinlich auch ein Tic den ich aber völlig übergangen habe. Irgendwann war's vorbei. Aber ich denke, wenn jemand solche Panik vor einer ernsthaften Erkrankung hat, sollte er es am besten vom KA abklären lassen.