Bevor ich irgendwem zu Enthaarungscremé raten würde, gäb ich demjenigen lieber ne stumpfe Glasscherbe.


    Bedenkt bitte das selbst der Rasierschaum das Scheidenmilleu so ungünstig verändern kann, dass es zu einer Candida albicans Erkrankung kommt.


    Ich, die 4 Monate dagegen gecremt hat weiß, wovon ich spreche.


    Deshalb wäre Enthaarungscremé für mich da unten ein No-Go!

    Meine Vagin aist innen, dasaußen sind die Schamlippen und der venushügel.


    Wenn du was wissen willst, drück dich bitte klarer aus. Ich habe IN der Vagina keine Haare. Und ich denke, das ist bei allen Frauen so.


    meinst du, ob die Spalte frei ist oder wie?


    wenn du das Meinst: Ja.

    @ erdnüsschen

    du schriebst, dass die enthaarungscreme ein scheidenmilieu verändert hat. daraus habe ich geschlossen, dass du dir dir enthaarungscreme in die vagina geschmiert hast.


    bei äusserlicher anwendung kommt die enthaarungscreme wohl kaum in die vagina. was sehr wohl passieren kann sind hautreizungen besonders an den empfindlichen stellen bzw. allergische reaktionen. aber doch wohl eher aussen und nicht innen.

    Ich erklär das mal kurz, weil es wohl verkehrt rüber kam. also:


    Ich rsiere nur, enthaarungscreme habe ich mal im gesicht beutzt, weil ich keine Brauen zupfen wollte. Das hat so toll funktioniert, dass sich mir nach 3 Minuten die Haut geschält hat.


    Deshalb habe ich von der Enthaarungscremé abgeraten.


    Ich mache nur Nassrasur, und da es acuh sowas wie Kapillarwirkung guibt und ich nicht unter der Dusche rasiere sondern in der Badewanne, kommt wohl schon mal Rasierschaum hin, wo er nicht hin soll.


    Das zeug ist übelst aggresiv auf Schleimhäute, da muss man vorsichtig sein.

    @ Nickelbrill:

    Außerdem: Jede Frau ist anders gebaut. Jedes Vagina ist anders. Bei mir, oh wie beschreib ich dass... Ist das eben grenzwertig. Da wos reingeht sind ja noch Haare. Und für ein gutes ergebnis muss man hlat die Labien auch mal auseinander ziehen um alles wegzubekommen.


    Vertrau mir einfach wenn ich dir sage, dass Rasierschaum auf die Schleeimhäute kommen kann beim Rasieren, ok?

    Der Startbeitrag scheint mir doch sehr nach Fake auszusehen.


    Welche grosse Schwester wundert sich, wenn ihre kleine Schwester


    früher reif wird? Als grosse Schwester hat sie doch wohl viel Erfahrungen


    und braucht nicht uns als Hilfe! Eher kann sie ihre Klassenkameradinnen fragen!


    Vielleicht ist es in Wirklichkeit an Mann, der sich jetzt ...

    Man hört ja gar nichts mehr von ihr xD


    Also ich bin 11 und rasier mich auch schon überall. Ich habe auch eine sehr starke behaarung und mir war es einfach unangenehm das man die Haare beim Bikini sehen konnte.

    Also ich kann schon verstehen, dass sie die Haare da unten stören. In der heutigen Zeit sieht man kein Foto eines Mädchens mehr, wo die Schamgegend nicht rasiert oder zumindest getrimmt wurde. Kein Wunder, dass sie sich rasieren will. Die richtigen Damen Rasierer kosten ja auch nicht mehr die Welt und vielleicht versuchst Du sie auch erst mal dazu zu überreden die Haare nur zu trimmen?