Riss in Zunge gebissen

    Hallo,


    mein Kleiner (2J.) hat sich ca. vor 2 Stunden einen Riss in die Zunge gebissen, da er mich aber nicht nachsehen hat lassen, hab ich erst jetzt gesehen wie groß der ist (ca. 1 cm).


    Da es jetzt immer noch ein wenig blutet habe ich den Notdienst angerufen und er meinte, dass die Ärzte im Krankenhaus wahrscheinlich eh nichts machen werden, aber wenn es genäht werden muss, dann sollte es gleich passieren.


    Da er mir keine klare Antwort gegeben hat, ob ich jetzt fahren soll, habe ich im Spital angerufen und die hat mir noch weniger sagen können.


    Jetzt weiß ich nicht ob ich fahren soll - wenn dann geht es eh erst in einer halben Stunde bis Stunde, da mein Freund mit meiner Großen noch unterwegs ist.


    So ist er gut drauf und isst auch.


    Hatte das schonmal wer von euch? Ist es auch ohne nähen wieder zugewachsen?

  • 15 Antworten

    Wie, er hat sich die Zunge eingerissen? So ein richtiger Schlitz?


    Dann solltest Du zusehen, dass Du mit ihm ihn die Kiefer- und Gesichtschirurgie kommst.


    Das macht oft keine "normaler" Notaufnahme-Arzt. Versorgt werden muß es aber!

    Der Notdienst hat gesagt ich muss ins Krankenhaus in die Kinderchirugie.

    Zitat

    Versorgt werden muß es aber!

    Der vom Notdienst war sich da nicht so sicher :-/


    Aber in 5 min. ist mein Freund zu Hause, dann werden wir mal schauen...

    Leider nicht.


    Genau was ich erwartet habe, mein Freund meint natürlich (wie immer), dass das nicht so schlimm ist und das es nicht nötig ist ins Spital zu fahren. Ich kann mich da irgendwie nicht richtig durchsetzen >:(


    Ich bin oft, bei solchen Dingen zu vorsichtig (was meiner Meinung nicht schlecht sein kann) und er genau das Gegenteil.


    Werde auf jeden Fall morgen Früh zur Kinderärztin gehen.


    Aber es hat auch schon aufgehört zu bluten, die Zunge ist auch nicht angeschwollen.


    Ich glaube nicht, das sie es nähen würden, was auch eine ziemliche Belastung für den Kleinen wäre.


    Bin gespannt was die Kinderärztin morgen sagt.

    @ Hase:

    Danke trotzdem für deine Meinung.

    Zitat

    Wie, er hat sich die Zunge eingerissen? So ein richtiger Schlitz?

    Du hast mir diese Frage noch nicht beantwortet...

    Zitat

    Ich kann mich da irgendwie nicht richtig durchsetzen >:(

    Das ist schlecht, wenn es um die Gesundheit Deines Kindes geht:-/

    Zitat

    Werde auf jeden Fall morgen Früh zur Kinderärztin gehen.

    Die wird da nichts machen können.


    :-/

    Er ist beim Sessel herumgeklettert und dann abgerutscht und hat sich so in die Zunge gebissen.

    Zitat

    So ein richtiger Schlitz?

    Also in der Mitte der Zunge, einen Riss/Schlitz der ca. 1 cm lang ist und am Anfang breiter und dann dünner wird, aber nur oberflächlich - also nicht durchgebissen.


    Er hat auch gerade gegessen und ist auch sonst ganz normal wie immer.


    Meine Tochter (7J.) ist mal, als sie 3 oder 4 J. war, von der Sitzbank runtergerutscht und hat sich am Tisch angehaut und da ist auch ein kleines Stück von der Zunge weggestanden (aber auf der Seite) - das ist wieder gut verheilt, man sieht nur mehr eine kleine Erhöhung.


    Ich hoffe, dass das beim Kleinen genauso gut wieder verheilt.

    Zitat

    Die wird da nichts machen können.

    Aber sie kann mir hoffentlich sagen, ob es genäht werden sollte.

    also solche sachen gehören sofort zum arzt,wenn genäht werden muss geht das nur in den ersten paar stunden ohne die wundheilung zu beeinträchtigen.und das er ist isst ein zeichen für garnix.mein großer hats geschafft sich die zunge mittig durchzubeissen(also ein loch in die zunge gestanzt) der hat dann auch noch geredet und getrunken,ging dann ab in die notaufnahme und 20 minuten später lag er schon zum nähen auf dem op tisch.(vollnarkose)


    warum hast du den notdienst denn nicht kommen lassen,is doch wohl klar das du am telefon keine diagnose bekommst.

    Eine Zunge heilt sehr schnell ab. Wenn das nur so ein kleiner oberflächlicher Riss ist, dann braucht man nicht zum Arzt. Wichtig ist, dass jetzt wirklich nach jedem Essen die Zähne geputzt werden, damit sich nix entzündet. In einer Woche is das weg. Ich hab mir einen Metallstab durch die Zunge stechen lassen und musste nie zum Arzt deswegen ;-):=o

    naja die entscheidung obs oberflächlich ist oder nicht ist relativ.


    klar heilt die zunge schnell ab die frage ist doch aber tut sie das auch richtig.


    und dein metallstab ist ja nu aber nen ganz schlechter vergleich,


    da wirdnach einer geeigneten stelle gesucht und (sollte jedenfalls so sein) grade zum muskelverlauf gestochen.


    das problem bei solchen sachen ist ja nicht die wundheilung an sich,sondern das jede kleine ungleichmässigkeit in der zunge sich im sprachbild niederschlägt.

    Guten Morgen!


    Heute morgen hab ich gleich nachgeschaut und der Riss ist schon zu, also es ist kein Spalt mehr zu sehen, nur noch ein Strich.


    War auch heute schon beim Arzt mit ihm und der hat auch gesagt, das es nicht so schlimm wäre und das er es nicht genäht hätte.


    Milchprodukte bekommt er eh schon seit gestern abend nicht, dass sich da nichts entzündet.

    Zitat

    warum hast du den notdienst denn nicht kommen lassen

    Er hat gesagt, wenn ich will soll ich gleich ins Krankenhaus fahren, aber was hätte der denn machen sollen?

    na zumindest hät er es sich dann persönlich ansehn können und gegebennenfalls zur genauen begutachtung den unglücksraben in die klinik mitnehmen.bei meinem sohn sah es auch nur wie eine kleinigkeit aus,der notarzt meinte auch das wohl nix weiter ist er aber lieber den chirugen draufschauen lassen will,der chirurg im krankenhaus hat auch erst auf den zweiten blick festgestellt das die zunge nen loch hat.


    naja ihr habt ja noch mal glück gehabt,sollte er die nächsten tage so weißen belag auf der zunge bekommen(kann richtig pelzig werden) keine sorge.nächsten supermarkt ne büchse annanas geholt und ihn davon essen lassen.klappt super,is nen tip meiner hausärztin.hilft auch generell bei belegter zunge.