Norbert

    Mit 3 Tagen Brei und Haferschleim


    Was für Schweinemägen müssen denn die haben.... *kopfschüttel*


    Zum Kommentar:


    Satte und trockene Babys schlafen durch.


    Hallo? wenn ich mein Baby abends ins Bett lege, ist es auch trocken und satt.


    Spätestens eine halbe Stunde später sind sie eben nicht mehr so trocken und nach ein paar Stunden kommt auch wieder der Hunger.


    Das musste ich jetzt einfach noch gesagt haben....

    @San77

    Kein Grund, die Mägen meiner Kinder als Schweinemägen zu bezeichnen!:(v Das ist beleidigend! So, auch das musste mal gesagt werden! Und satte Babies SCHLAFEN durch! Meine beiden haben es von 20.00 Uhr bis 8.00 Uhr - der kleine sogar manches Mal bis 9...


    Wenn Du es soooo übel findest, was meine Ableger gefuttert haben, dann wird Dir der Rest vom "Speiseplan" auch nicht passen: mit 5 Wochen Brei vom Löffel, mit 3 Monaten Quetschkartoffeln mit Möhren, Blumekohl oder sonstwas Gemüseartiges... Stillen? Nur als Durstlöscher - das reichte mir bei der chronischen Mastitis, unter der ich noch leide. Aber was solls? Ich habe "Superkinder", die früher standen, liefen, sprachen... Ich habe auch nie ein Buch über Stillen, Ernährung, Erziehung oder sonstwelche Baby - spezifischen Bücher gelesen. Wozu auch? Verunsichert nur, weil jeder was anderes sagt, also ist es Quatsch!


    Wie alt sind denn Deine Kinder?

    Norbert

    Ich habe nie geschrieben, dass ich es soooooo übel finde, wie du deine Kinder gefuttert hast. Entschuldige, wenn es beleidigend war, das mit den Schweinemägen. Ich dachte, jemand, der seine Kinder als "Ableger" bezeichnet, kann das verkraften. :-/


    Der ganze Essensplan wundert mich einfach....


    Meine Tochter ist 2 Monate und eben, wenn ich sie abends ins Bett lege, ist sie satt und trocken. ALso müsste sie deiner Meinung nach durchschlafen, oder?


    Ist doch Quatsch, jedes Kind ist anders, du hattest einfach Glück. Du kannst das Ganze doch nicht verallgemeinern, nur weil es bei deinen Kindern so toll lief.