sohn hat sich finger eingeklemmt – entzündet?

    hallo und guten abend zusammen,


    am freitag hat sich mein sohn (6 jahre) in der schule den linken mittelfinger eingklemmt. seit gestern ist dort eine blase mit eiter gewesen. habe auch gleich ein pflaster raufgetan. heute zum duschen pflaster abgemacht und es kam auch eiter raus (im pflaster) jetzt ist es drumherum um die blase vollkommen rot und es tut mein sohn weh sobald man ran kommt. is das vielleicht entzündet. habe zur vorsicht wund und heilsalbe raufgetan und mit einem kleinen verband umwickelt. kann ich ihn morgen trotzdem zur schule schicken oder soll ich lieber zum arzt gehen und abklären lassen ob alles io ist ":/ . weis gerade nicht was ich machen soll. ??? vielleicht kan mir ja jemand ein tipp geben.


    vlg

  • 11 Antworten

    ja, es ist entzündet. sonst gäbe es keinen eiter und keine rötung und schlimme schmerzen. mach entzündungshemmende salbe (jodsalbe/betaisodonna, braunovidon) oder ähnliches drauf. wenn es morgen nicht DEUTLICH besser ist, geh zum arzt. hast du nichts dergleichen im haus, besorg es dir oder geh vorsichtshalber direkt zum arzt.

    nein mir hat es seine hort erzieherin nur zwischen tür und angel gesagt und mehr nicht.


    soweit ich weis is es im hort passiert und danach sind die zum schwimmunterricht gegangen.


    habe mein kleinen von der schwimmhalle abgeholt und da hat sie es mir nur kurz gesagt und sonst nicht.


    also doch lieber morgen zum arzt erstmal gehen und abklären lassen

    Zitat

    eiter

    Zitat

    is das vielleicht entzündet

    wenn da Eiter rauskommt, ist das sogar ganz sicher entzündet! Denn Eiter entsteht nunmal nur in einem Entzündungsprozess.


    Daher ab zum Arzt und auch den Vorfall als Schulunfall melden. Ist gesichert, dass weder Nagelbett noch knöcherne Strukturen verletzt sind?

    die verletzung ist am finger in der handflächeninnenseite. also nicht am nagelbett oder direkt fingernagel. es ist genau in der oberen einkerbung wenn man die finger einknickt (zur faust macht).


    ok dann werd ich es mir morgen früh angucken und is es nicht besser geh ich zum arzt.


    danke für eure hilfe / tipps.

    sollte es anschwellen oder bei Bewegung stark schmerzen, lass dein Kind morgen vorsichtshalber nüchtern. werden die Schmerzen deutlich stärker, fahr mit ihm ins Krankenhaus, egal, wie spät es ist, eine Finger-oder Handphlegmone kann sehr schnell dramatisch werden.


    Alles Gute @:)