Sohn plötzlich sehr schläfrig und isst wenig

    Hallo zusammen...


    Mein Sohn, er wird am 3.12.08 2 Jahre, schläft auf einmal sehr viel und isst auch nicht gut.... Er hat nur eine leichte Schnupfennase (bis jetzt)... Komisch war eben beim Abendessen... Er hat normal gegessen und sich auf einmal übergeben??? Denken das er sich verschluckt hat, weil wenn er einen Magen-Darm-Virus o.ä. hätte wäre ihm vorher schlecht gewesen und er hätte nicht gegessen... Er hatte das ja schonmal.... Nach dem Übergeben war auch gut und er hat weiter gegessen...???


    Er ist aber schon länger ein wenig "anders".. Also sehr kuschelig und schläft viel.... Kann das sein das er wieder in so einem "Schub" drin steckt in seinem Alter

  • 14 Antworten

    Ja, wir werden bis morgen warten und gucken obs besser bzw. schlechter wird und sonst halt zum Kinderarzt... So zwischendrin ist er ja wie immer und fit und tobt rum usw.... Aber dann schläft er halt doch um einiges mehr und isst auch nicht so viel wie vorher..... Von seiner Art her ändert er sich aber auch gerade, bzw. hat sich geändert... er ist halt älter gewurden und genießt kuscheln mit Mama usw. viel mehr................


    Danke....

    @ stephan03

    wie gehts deinem sohn? was hat der arzt gesagt?


    meiner wird im jänner zwei und ist auch so wie du deinen sohn beschreibst,bis auf die nase!


    nur bei meinem ist der grund wegen dem wenigen essen,viel kuscheln und sehr viel müde sein das einer der letzten backenzähne schiebt und ihm das trübe wetter zum schaffen macht!!


    *:)

    @ stephan03

    mein Sonnenschein wird am 19.12.08 2 Jahre und ist zur Zeit auch sehr schläfrig und isst kaum was. Er hat aber die letzten 4 Wochen mit Schnupfen und Husten zu tun unbevor das ausgestanden war hat er nochmal ne neue dolle erkältung bekommen. Er schläft sonst bis 7 uhr morgens. Aber zur Zeit wacht er nicht vor halb 10 auf. Ich glaube auch dass die Zähne mit schuld sind weil bei uns fehlen die letzten 4 Backenzähne aber ich merke am Verhalten mit hand in den Mund und im Ohr puhlen, dass die Zähne auf dem Weg sind.


    Ich würd mir nicht so viele Sorgen machen. Auch wenn ein Kind nen Entwicklungsschub durchmacht verhält es sich auch so. Meiner wird in lezter Zeit auch immer verschmuster was ich aber ganz tollt findex:)


    Wenn Ihr aber zu Arzt geht würde mich auch interessieren, was der sagt.


    Also dann viel spaß mit euren Kindern und nen schönen wintertag:)-


    Gruß Melli und Julian

    Morgen;)Also von mein Kleinen(2 3/4J.) kenne ich das auch.Kann an den Backenzähne liegen.Wenns weh tut,kauen sie nicht richtig u schlingen es runter.Was dem Magen natürlich nicht bek. u dann wird gespuckt.Könnt auch mal einen Blick auf die Mandeln werfen.Einfach selbst reinschauen.Sie können au mal anschwellen u einen Wirkreflex auslösen.Wenn er kein fieber hat,gehts noch.Ansonsten fragen,wo aua is.Er zeigt das schon;-)

    Hallo an alle.....


    Also er hat sich heute nochmal übergeben und hat Durchfall :( Er selber wollte ein Zäpfchen :) ... Nachdem er gesehen hat wie Mama nachgehuckt hat ob noch welche da sind.... Jetzt gehts schon wieder besser... Er ist und spielt und trinkt... Hoffe es bleibt so und es wird nicht schlimmer..... Und hoffentlich gehts nicht jetzt einmal durch die ganze (kleine) Familie.... Scheint ja nicht so stark zu sein der Virus...................

    Heute gehts ihm schon wieder blendend... Er isst und trinkt... Hat nus noch ab und zu etwas Durchfall..... Und er wollte wirklich selber ein Zäpfchen :) Er weiß ja das das Medizin ist und einen "gesund" macht.... Sonst hat er sich wenns mal sein musste natürlich gewehrt... Aber als er gesehen hat das Mama die in der Hand hatte wollte er die haben und hat sich bereitwillig die Hose runter gezogen lol .... Wusste das es ihm davon wieder besser geht....


    Also entweder das war jetzt ein ganz leichter Magen-Darm-Virus oder doch irgendwie ein verstimmtes kleines Bäuchlein... Wobei er normal wie immer gegessen hat......