Stark verzögerte Pubertät

    Hey ,

    Meine Name ist Simon und ich bin 15 Jahre alt . Ich habe das Problem , dass ich einfach nicht wachse etc. . Ich bin fast der kleinste in meiner Klasse und seh auch aus wie 12 ... Ich habe nur ganz wenig Behaarung an den Beinen etc. . Ich war vor paar Monaten bei der Jugenduntersuchung und der Arzt meinte dass alles soweit "OK" wäre aber jetzt ist schon wieder ein halbes Jahr um und es hat sich nichts verändert .. Mein Körper hat sich gefühlt seit dem 11 Lebensjahr nicht mit geändert .. Ich fühle mich in meinem Körper gefangen ... Mein Bruder und meine Schwester sind schon mit 12 - 13 gewachsen etc. Ich werde zum Glück deswegen noch nicht gekonnt aber ich traue mich zum Beispiel auch nicht im Sport danach zusammen mit den Mannschaftskollegen zu duschen weil ich Angst habe ausgelacht zu werden ... Es belastend mich sehr und ich bin in letzter Zeit deswegen auch ein bisschen depressiv geworden .. Am liebsten würde ich im Bett liegen bis ich endlich wachse .. Ich weiß dass ihr mir auch nicht wirklich helfen könnt aber ich bin einfach nur verzweifelt.......


    Simon:-X

  • 14 Antworten

    Die Entwicklung dauert halt unterschiedlich lange, frage doch mal deine Eltern um ihre Meinung. Evtl könnt ihr dann zusammen nochmal zum Arzt gehen. Denke aber, dass du einfach noch Geduld brauchst :)

    Ich würde auch sagen, dass Du einfach noch warten solltest. Auch Dein Arzt fand ja, dass alles im grünen Bereich ist.

    Bei den Mädchen ist das auch nicht anders. Die einen bekommen mit 11 Jahren schon ihre Periode, die anderen mit 17. So war es bei uns in der Klasse. Mach Dir mal keine Sorgen.

    Danke dass ihr versucht mich aufzumuntern ... Aber wie gesagt es belastend mich Tag für Tag und ich habe starke Depressionen und würde am liebsten einschlafen und nicht mehr aufwachen ... Ich habe mir die letzen Tage immer eingeredet dass ich schon noch wachse etc. Aber es tut sich einfach nichts an meinem Körper ... Meine Freunde sind alle schon viel weiter in der Entwicklung und ich kenne keinen einzigen Menschen der dass selbe Problem wie ich habe ... Warum kann ich nicht einfach wie jeder andere normal Menschen wachsen etc. Mein Körper hat sich seit dem 11 Lebensjahr einfach nicht mehr wirklich verändert ..... Ich denke , dass ich in Zukunft Hormon spritzen und so bekomme ... Das heißt dass es jeder aus meiner Familie mitbekommt ... Es ist so zu kotzen und ich bin einfach nur wütend ...

    Ich habe nur wenige Schamhaare .. genauso wie Achsel Haare etc. Ich hatte schon einen Samenerguss bin aber noch nicht wirklich im Stimmbruch.... Mein Penis ist nicht wirklich gerade groß .... Steif vielleicht 12 cm und schlaff 4 - 5 cm oder so ...

    Simon, schau:


    Du musst geduldig sein. Dein Körper ist jetzt mitten in der Pubertät und die körperlichen Veränderungen nehmen ihren lauf. Zuerst beginnen die Hoden zu wachsen und geben vermehrt Testosteron ab. Das sorgt dafür das die körperlichen Vränderunge eintreten wie z.b. Peniswachstum, Scham und Achselbehaarung usw. Die Penisgröße ist genetisch vorgegeben, d.h. deine Gene bestimmen wir groß dein Penis wird. Der Penis wächst bis zum 18/19/20 Lebensjahr. Auch die Prostata und die Samenblasen beginnen nun Sekrete zu bilden welche später für das überleben der Samenzellen notwendig sind.


    In welcher Reihenfolge nun welche Veränderungen auftreten kann man nicht sagen. Oft vergrößern sich zuerst die Hoden wg der Testosteronproduktion. Wann das Peniswachstum einsetzt ist also abzuwarten, hier musst du Geduld haben.


    Es ist auch bei jedem jungen verschieden, wann welche Veränderung einsetzt. Bei einigen finden die Veränderungen schneller statt und bei anderen langsamer.


    Mach dir keine Sorgen, dass wird schon noch. :-)8-)

    Zitat


    Mein Penis ist nicht wirklich gerade groß .... Steif vielleicht 12 cm und schlaff 4 - 5 cm oder so ...


    Dein Penis ist nicht zu klein. Dein Penis ist völlig normal groß und absolut ok :-)


    Der Penis kommt uns oft immer zu klein vor, weil wir ja von oben drauf schauen. Aber guck mal von der Seite, da sind 12 cm sehr viel.


    Guckst du auch hier das Video ab der 4.55 Minute:

    Dr. med. Hirschhausen über die Penisgröße



    Der Penis wächst bis zum 18/19/20 Lebensjahr. Du hast also noch Zeit und da kann sich noch was tun ;-)v Die Penisgröße ist zudem auch genetisch vorgegeben, d.h. deine Gene bestimmen wir groß oder klein dein Penis wird.


    Es ist also alles in Ordnung mit deiner Penisgröße und du musst dir keine Sorgen machen. :)z*:)

    Sorry, aber das ist Blödsinn. Abwarten und Tee trinken. Du bist 15 und es hat sich nichts getan. Kann normal sein, klingt aber schon nach Hormonstörung. Die man jetzt noch gut richten kann, in zwei Jahren wird’s dann langsam schwierig, weil sich die Wachstumsfugen dann langsam schließen. Geh bitte zu einem Arzt, und zwar zu einem Endokrinologen, und bestehe auf Hormontests. Besser jetzt ein paar Spritzen als lebenslang 12, oder?

    AnnaKarma schrieb:

    Du bist 15 und es hat sich nichts getan.

    Das ist so nicht richtig. Lies nochmal genauer


    AnnaKarma schrieb:

    Besser jetzt ein paar Spritzen als lebenslang 12, oder?

    Du möchtest den Jungen also gleich zum Arzt schleppen und mit Hormonspritzen behandeln. :-/Sehr hilfreich %-|

    Hyperion schrieb:

    Du möchtest den Jungen also gleich zum Arzt schleppen und mit Hormonspritzen behandeln.

    Ich würde dem Jungen auch zum Besuch bei einem Endokrinologen raten, allerdings nicht wegen einer sofortigen Behandlung, sondern eher, damit er hinterher sicher sein kann, daß alles mit ihm in Ordnung ist bzw. er unter ärtzlicher Beobachtung steht.

    Mein Sohn war auch spät dran mit allem (z.B. Stimmbruch mit 16), genau wie sein Vater damals. Kann also auch einfach in der Familie liegen. @TE wie war das damals mit deinen Eltern? Hast du ältere Geschwister?

    Ich war auch sehr spät dran und durfte mir in der Schule auch ab und an mal was deswegen anhören. War nicht wirklich cool, aber die Zeiten sind lange vorbei. Bei den einen gehts etwas schneller, die anderen brauchen länger - das hat überhaupt nichts mit irgendeiner Form von Entwicklung oder Reife zu tun.


    Entspann dich und mach keine Ärzte scheu .. Erst wenn du mit 16 oder 17 noch aussiehst wie frisch epiliert (ohne das auch wirklich zu tun) könnte man mal darüber nachdenken irwo vorstellig zu werden.