Vorhautverengung

    Hallo,


    mein Sohn ist 9 jahre und hat ein grosses problem mit seinem kleinem freund.... Es tut ihm weh wenn er eine errektion bekommt und versucht die vorhaut zurückzuschieben.


    Wird das im alter besser, oder muss man da besser früh etwas tun?

  • 378 Antworten

    Vorhautverengung Phimose

    Ich hatte das gleiche Problem. Allerdings als alter Esel.


    Von alleine wird da nichts besser, sondern nur schlimmer. Die Vorhaut bekommt in der Unterhaut kleine Risse, die vernarben, Narben sind noch weniger elastisch und so wird es dem kleinen Freund immer enger.


    Deinem Sohn sollte ein Betroffener die Sache erklären, sonst ist ein seelischer Knacks zu befürchten. Aber leider ist der Lebensabschnitt ein bisschen ungünstig. Er hat seinen kleinen Freund garantiert noch unter keiner Kontrolle. Das ist ein bisschen ungünstig, nach der Op.


    Allgemein ist es günstig, so früh wie möglich eine Beschneidung durchführen zu lassen. Nicht nur im Interesse der männlichen Hälfte der Menschheit. Nein bei Juden und Arabern ist der Gebärmutterhalskrebs weitaus weniger verbreitet, wie bei uns. In den USA ist es ebenfalls Praxis im jugendlichen Alter beschnitten zu werden.


    Aber der Chirurg gibt darüber Auskunft. Er sollte aber auch einen kleinen Freund haben.

    Vorhautverengung

    Ich hatte das als Kind auch, meine Vorhaut ging mit 10 J. noch gar nicht zurückzuziehen. Da habe ich selbst begonnen sie vorsichtig beim Baden zu dehnen. Sie ging nach und nach weiter zurück, mit 13 J. bekam ich sie erstmals über die Eichel. Weh getan hat es nicht und ich habe nie Probleme damit gehabt, sie geht heute locker vollständig zurück.


    Also: Beschneidung ist nicht unbedingt notwendig, wenn Dein Sohn die Vorhaut vorsichtig beim baden dehnt. Sollte das nicht helfen mußt Du doch zum Arzt. Viel Erfolg!

    Re: Vorhautverengung

    Zitat

    Nein bei Juden und Arabern ist der Gebärmutterhalskrebs weitaus weniger verbreitet, wie bei uns. In den USA ist es ebenfalls Praxis im jugendlichen Alter beschnitten zu werden.

    Dieses Argument wurde bereits mehrfach wissenschaftlich widerlegt. Eine beschnittener Penis ist nicht hygienischer als ein unbeschnittener, überträgt somit auch keineswegs mehr Krankheiten. Ausnahme: Mann wäscht sich nur einmal im Monat.


    Dass in Amerika immer noch ca 80% der Jugendlichen beschnitten werden, hat einen ganz einfachen Grund: pro Beschneidung erhält der Chirurg ca. 100 Mark, leicht verdientes Geld.


    Soweit ich informiert bin, kann sich eine Phimose, wie Bernd beschreiben hat, bis zur Pubertät hin oft von alleine legen, allerdings scheint es mir nach in diesem Fall doch eher akut zu sein. Ich hatte selber eine leichte Vorhautverengung und habe sie wie Bernd selbst beim Baden/Duschen auskuriert.


    Auf alle Fälle würde ich einen Arzt aufsuchen, allerdings niemals zu leichtfertig einer Beschneidung zustimmen. Es gibt auch spezielle Salben, welche die Vorhaut dehnen. Inwiefern diese bei Kindern anwendbar ist weiss ich nicht.


    Auf alle Fälle ab zum Arzt.

    Vorhautverengung

    Nochmal zu meinem Eintrag: Bei mir war das sicher eine Vorhautverklebung, die wie ich las viel häufiger vorkommt als eine Vh.-Verengung. Wird aber selbst von Fachärzten nicht immer erkannt und deshalb voreilig beschnitten.


    Ich las, dass in Schweden Jungen nur im Extremfall vor dem 14. Lebensjahr beschnitten werden dürfen. Ergebnis: In Schweden sind ca. 99% der Männer unbeschnitten (Ausnahme: Wer sich selbst beschneiden läßt). Das zeigt dass Phimose sehr selten ist und das Herumschnippeln bei Kleinkindern völlig sinnlos!

    Vorhautverengung

    Bei meinem 7 Jahrigen Sohn, wurde bei der letzten Untersuchung eine leichte Vorhautverengung festgestellt. Der Arzt meinte, dies müsse schnellst möglichst behandelt werden. Aber mein Sohn hat Angst vor der Beschneidung.


    Kennt jemand noch andere Möglichkeiten?

    Vorhautdehnung

    Hallo Hans,


    das hat die Kinderärztin bei meinem Sohn (11) auch vor einiger Zeit festgestellt. Ich bin auch gegen eine OP und eine Beschneidung. Seitdem macht sie so eine Dehnungstherapie der Vorhaut, die schon ein gutes Ergebnis zeigt. Das ist zwar vom Schamgefühl her nicht so einfach, aber daran gewöhnt sich der Junge.

    Hi

    Hallo, ich bin 14 Jahre und habe gemerkt das ich eine Vorhautverengung habe. Mir ist es sehr sehr peinlich, darüber mit meinen Eltern zu reden, das werde ich auf keinen Fall machen, ich versuche erstmal die Therapie, die ich im Internet gelesen habe.


    Aber was ist, wenn die nicht hilft? Ich habe eine riesige Angst.

    Vorhautverengung

    Also ich bin auch 14 und will nicht mit meinen eltern darüber reden..... ich kriege die vorhaut im erschlafften zustand locker über die eichel, aber steif nicht.....


    ich würde jetzt gerne wissen, ob man das dehnen der vorhaut-spitze also bei einer verengung oder bei einer verklebung macht.... naja ich werde es mal probieren!


    cya, bitte anmailen!!!

    Phimose

    Empfehlung:


    Dehnungsübungen unter/im Wasser oder unter Anwendung fettender Salben. Aber vorsichtig, um Einrisse und Vernarbungen der Vorhaut zu vermeiden.

    vorhautverengung

    hi!!


    also ich bin auch 14 jahre... und ich bin mir nicht sicher, ob ich eine habe... ich hab mich jetzt im internet umgehört... und ich hab weder schmerzen beim wasserlassen noch bei einer erektion, aber ich kann die eichel auch im steifen zustand nicht über die eichel ziehen!!


    ich habe mit meinen eltern über das thema gesprochen, aber ihnen nicht gesagt dass ich es vielleicht habe!! das würd ich nie machen... wäre voll peinlich!! bitte antworten!!!


    cu ...

    alles

    Mokee, also ihr lustigen kleinen Kinder,


    verklebt ist der Pipi nur, wenn ihr ihn nicht oft genug wascht; Vorhaut zurückziehen und mit Wasser entschmutzigen. So und wenn ihr die Vorhaut im steifen Zustand nicht über die Eichel bekommt, dann ist des quasi 'ne Verengung, lässt sich aber durch die oft angesprochene Badedehnung beheben.


    Wenn ihr die Vorhaut im schlaffen Zustand nicht rüberbekommt habt ihr ein Problem, Verengung + Verklebung, also dringend zum Arzt und mit den Eltern reden: egal wie peinlich. Da hilft nur nur die lustige Sonde vom Onkel Doc, Beschneidung is aber selten nötig, halt dehnen, dehnen... und keine Angst, Probleme sind da um gehadnudet zu werden.

    danke

    ich bin's nochmal, danke für eure tips und erfahrungen. wir machen jetzt auch so eine dehntherapie, geht ganz gut, und er macht schon fortschritte.


    anfangs war's ihm auch ziehmlich peinlich, aber jetzt macht er ganz gut mit. bin sehr froh, dass es noch andere alternativen zur beschneidung gibt. ich denke, bald können wir seine vorhaut auch im steifen zustand über seine eichel ziehen.


    grüsschen

    Re:

    Was muß ich da lesen?


    WIR machen eine Dehntherapie? Also, wenn mir als 9jähriger meine Mutter beim Vor- und Zurückziehen der Vorhaut geholfen oder zugeschaut hätte, und das noch bei steifem Glied, wäre mir das oberpeinlich gewesen.


    Laß es ihn doch alleine machen, es reicht doch, wenn Du ihn daran erinnerst. Überleg mal, wie peinlich es ihm ist, wenn er auf einmal einen Samenerguß bekommt, denn auch das ist bei der "Übung" nicht so selten, ich selbst hatte meinen ersten übrigens mit 10.