Wachstumspause in der Pubertät

    Hallo,


    das Thema passt zwar nicht mehr ganz in die Kindermedizin aber notfalls kann es ja verschoben werden.


    Meine Frage:


    Kann es in der Pubertät zu Wachstumspausen kommen?


    Ich bin 16 Jahre alt und nur 174cm groß.


    Seit einem guten Jahr bin ich kein Stück mehr gewachsen.


    Meine Eltern sind mit 178cm und 184cm beide größer als ich.

  • 3 Antworten

    huhu*:)


    du kannst bei nem arzt schauen lassen, ob du noch wachsen wirst, oder nicht. dazu wird eine röntgenaufnahme deiner hand gemacht, darauf sieht man dann, ob die sog. wachstumsknorpel schon fest sind oder nicht. anhand dessen kann der doc ne "prognose" abgeben, wieviele cm du noch in etwa wachsen wirst!


    174cm find ich persönlich auch nicht soooooooo klein!!!!! nicht jede frau braucht nen 2 meter riesen ;-)


    ich selber bin WIRKLICH klein mit 156cm - und das, seit ich 11 bin! danach bin ich keinen mm mehr gewachsen... (da kommt auch nix mehr, bin jetzt nämlich 31...) meine eltern und mein bruder sind auch größer als ich - und mein 10-jähriger sohn hat mich auch bald eingeholt....


    mein mann ist z.b. 170 groß und das passt optimal zu mir "zwergi":-D


    viele grüße*:)

    Ich schließe mich devnic an , lass deine linke Hand Röntgen. Zwischen deinen Fingern befinden sich Wachstumsfugen. Diese schliessen sich, wenn das Wachstum abgeschlossen ist und das kann man anhand des Röntgenbildes sehen. Sind die Fugen noch nicht geschlossen, wächst du noch. Aber so kannst du dir Gewissheit holen.


    Übrigens 1,74 m finde ich eine gute Größe.


    Also Kopf hoch! *:)


    Viele Grüße


    Mia