Was sagt das Knochenalter aus.

    Hallo.


    Habe vor einem Monat eine Röntgen aufnahme meines Sohnes machen lassen, da mir bei einem Staionärenaufenthalt gesagt wurde es könnte Hochwuchs bei ihm vorliegen.


    Er ist 4 Jahre und 5 Monate alt. Ist 117cm groß und wiegt 25,5 kg.


    Im Bericht steht folgendes:


    Röntgen linke Hand: Nachweis von 4 Handwurzelknochen (OS capitatum, hamatum, triquetrum, lunatum)


    Angedeutete Dreisckform des Os hamatum, Punktförmiges Os lunatum. Die Darstellung der Handwurzelknochen entspricht einem Knochenalter von ca. 3 Jahren und 6 Monaten.


    Die Epiphysen aller Phalangen sind sichtbar. Die Epiphysen der Basophalangen sind in etwa so breit wie die Metaphysen. Mediale Verdickung der Epiphysen der Meso- und Telophalangen. Die Basophalangen sind proximal konkav geformt. Die Darstellung der Epiphysen entspricht einem Knochenalter von ca. 5 1/2 - 6 Jahren.


    Die Epiphyse der distalen Ulna ist noch nicht sichtbar.


    Beurteilung: Nach Greulich und Phyle beträgt das Knochenalter der Epiphysen ca. 5 1/2 - 6 Jahre. Das Knochenalter der Handwurzelknochen beträgt ca. 3 Jahre.


    Bitte helft mir bei dem Fach chinesich.

  • 3 Antworten