Zitat

    Kurze Frage: Was waren das denn für Kopfhörer? Denn sind nicht in jedem Kopfhörer Metallteile, die ja logischerweise vom MRT-Gerät angezogen werden müssten?

    Frag mal in einer Radiologiepraxis nach, denn die wissen das ja ;-)


    Hab bis jetzt auch bei jedem MRT Kopfhörer bekommen :)z

    Hi Vlinder


    ich hatte dir in deinem anderen Thread wegen der Kleinen schon geschrieben...


    Ich drück dir alles was ich hab, dass etwas harmloses bei rauskommt... Schön, dass sie so tapfer war... Mir würde so ein Ding auch ganz schön Angst machen ;-D

    @ :)@:)

    Hallo liebe vlinder *:)


    Hatte mich mal grad hier durchgelesen.:-)


    Ich wollte dir nur sagen das ich dir und natürlich deiner Tochter alles liebe wünsche und hoffe das für euch alles gut ausgeht!!Drück fest beide Däumchen!!*:)

    :)z :-D :-x Ja endlich das ergäbniss in der Hand - alles OK :-x :-D :)z


    Nach 12 Tagen warten auf den Befund Brief, war es mir gestern zu blöd.


    Ich habe in diesen Tagen x mal, auf der behandelnden Station und beim behandelnden Arzt direkt angerufen.


    Da uns der Berfund 5 Tage nach der MR Untersuchung versprochen wurde und dieser aber nie bei mir in der Post war. Platzte mir gestern der Kragen, es kann doch nicht sein das ich so lange auf den Befund warte.


    Habe bis heute keine info bekommen. :(v


    Das ist doch eine frechheit >:(


    Habe gestern (mal wieder) angerufen und mitgeteilt das ich mir heute den Brief mit dem Befund abhole.


    Oh Wunder hat das auch funktioniert, konnte den Brief abholen und ein persönliches gesprech mit dem behandelnden Arzt führen.


    So wie versprochen, mit der Post, würde ich bis zum Sommer warten???


    Endbefund ist das meine Tochter einen erhöten Blutdruck hat, ohne gefundener Ursache und/oder Erkrankung.


    *:)

    Mensch, da hätten die euch mal eher Entwarnung geben können.


    Ich denk mir nur immer, was wäre gewesen, wenn wirklich ein Tumor o.ä., das schnell behandelt hätte werden müssen, da gewesen wäre... 12 Tage wären ohne Behandlung ins Land gegangen... ???


    Ich freu mich für euch und eure Kleine! :)^


    Passt weiterhin gut auf sie auf.


    Alles Gute! *:)

    Hallo Vlinder!! Das freut mich sehr für dich und deine Tochter!! Aber ich muss auch sagen das es ne riesengrosse Frechheit von den Ärzten ist Menschen so lange warten zu lassen...:|N


    Alles Gute wünsche ich Euch!!! *:)

    x:) :)_ HERZLICHEN DANK Prinzessin 1987


    x:) :)_ HERZLICHEN DANK Lilie 87


    Danke für euren lieben Worte, die tun mir immer sehr gut.


    Uns ist ein sehr großer Stein vom Herzen gefallen, das alles in Ordnung ist, also ich meine


    das nichts ernstes gefunden wurde.


    Mir ist schon klar das, ein zu hoher Blutdruck sehr gefärlich ist, und viele Folgeschäden hat.


    Ich/wir werden die kommenden 2 Monaten hart an alternatieven möglichkeiten Suchen und Arbeiten.


    Dann haben wir wieder einen 24std Blutdruckmessungs Kontrolle.


    Wenn die werte dann noch so sind wie die letzten 2 Monaten, dan möchten die Ärzte Medikamente geben.


    Wer Tipp´s für mich hatte, gerne her damit.


    @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

    Die Warte Zeit bis zum Endbefund war sehr Nervenaufreibend.


    Gestern bei meinem drängen, endlich die Papiere haben zu wollen, mußte ich mich sehr zurückhalten.


    Wenn bei dem ergäbniss etwas nicht in Ordnung gewesen were und sie hätten uns nicht verständigt


    da were ich gestern wohl sehr explodiert. Das ist noch nett ausgedrückt.


    >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:(