Das ist doch noch harmlos alles. ]:D


    Ich (42) Schuhgröße 41 -42,mein Mann (41) Schuhgröße 46 und meine Tochter (14) Schuhgröße lockere 42.


    Die kann mit ihren 14 Jahren jetzt schon ungebremst über die Spree rennen.Die geht nie und nimmer unter. ]:D ]:D

    Also ich habe Schuhgrösse 48, und da bieten viele Schuhgeschäfte leider gar nichts an, und der Rest hat meist nur eine sehr eingeschränkte Auswahl (und dann nicht immer das,w as man kaufen würde). Aber in den letzten Jahren ist es besser geworden. Ich denke, in der Zukunft wird sich die Schuhindustrie auch auf das Wachstum in der Bevölkerung einstellen, also mehr Damenschuhe >42 und Herrenschuhe >48 im Sortiment haben....bei den Klamotten hat die Industrie ja inzwischen auch dazugelernt. Die neuen Generationen wreden ja immer grösser...


    Ich als 1.98-Mann finde inzwischen auch problemlos Sachen; man muss halt wissen, welche Marken auch für grosse Menschen geeignet sind.