• Auf die Plätze, fertig, los!

    Kraft eigener Arroganz habe ich nun beschlossen, einen weiteren Thread zu eröffnen ;-D . Die Anderen sind entweder schon Seiten lang, oder es wird nicht mehr geschrieben. Ich bin "noch" 30. Habe bereits 2 Kinder. Einen Jungen und ein Mädchen. Nun haben wir uns spontan dazu entschlossen, dass nun gerne das dritte Kind in "Produktion" gehen darf :)z . Ich freue…
  • 2 Antworten

    Hibbeltanten


    Sia79/ 35 Jahre / kein Kind / 5.ÜZ / NMT ?


    maus150/ 25 Jahre / 1 Kind / 10.ÜZ / NMT 09.02.


    KimSwan/ 32 Jahre / 2 Kinder / 12.ÜZ / NMT ?


    nicimausi / 27 Jahre / keine Kinder / 8. ÜZ / NMT 8.1-16.1


    Mama Nuriya / 36 Jahre / 1 Kind / 4.ÜZ / NMT ?


    Leni85 / 29 Jahre / keine Kinder / 4.ÜZ? / NMT ?


    Lena-Sophie / 33 Jahre / keine Kinder / 1 FG / 4. ÜZ / NMT: 20.01.


    Lene5 / 34 Jahre / 1 Kind / 1. ÜZ / NMT 8.1.


    +++++++++++++++++++++++++++

    Werdende Mamas

    Wunschfee2015/ 33 Jahre / 3 Kinder / 4FG / 6.ÜZ / ET 6.5.15


    Skat/ 30 Jahre / 2 Kinder / 2 FG / 2.ÜZ / ET 3.6.15


    Paulinchen88/ 25 Jahre / 1 Kind / 2.ÜZ / ET 15.6.15


    Livchen / 22 Jahre / keine Kinder / 1. ÜZ / ET 18.6.15


    belle77/ 36 Jahre / 2 Kinder / 4.ÜZ / ET ?


    amorvenus / 33 Jahre / keine Kinder / 1 FG /4. ÜZ / ET 14.7.15


    Nähfee/ 30 Jahre / 2 Kinder / 1 FG / 7.ÜZ / ET 5.9.


    Tini86 / 28 Jahre / 1 Kind / 4. ÜZ /


    Rumo/ 32 Jahre / 1 Kind / 1 FG / 4.ÜZ /


    ++++++++++++++++++++++++++++

    Die Verschollenen

    MiMaMaus/ 33 Jahre / kein Kind / 1 FG / 3.ÜZ / NMT 13.10.


    Lampignon/ 33 Jahre / kein Kind / 1. ÜZ / NMT ?


    zyklops/ 29 Jahre / kein Kind / 1.ÜZ / NMT 23/24.9


    chloedasilva/23 Jahre / kein Kind / 1.ÜZ / NMT 30.8


    Eierspeisi/ 35 Jahre / 1 Kind / 4.ÜZ / NMT 16.10.


    Räubertochter / 26 Jahre / keine Kinder / 3. ÜZ / NMT 01.09.


    Fruchtzwerg31 / 31 Jahre / 2 Kinder / 2 FG / 3. ÜZ / NMT 18.09.


    Lotti2111 / 30 Jahre / 1 Kind / 4. ÜZ / NMT ?

    Bei meiner Oma ist der Zustand unverändert. Wie kann das nur sein, dass sie nicht gehen kann. Das Krankenhaus ist gut 2 Stunden zur Nordsee hin von uns gelegen und seit gestern haben wir Sturm und Orkanböen. Heute haben wir warnstufe violett. Da traut man sich ja auch nicht los, schon gar nicht mit Baby im Bauch

    Maus, das tut mir leid. :-(


    Skat, waren schon alle ihr wichtigen Personen bei ihr? Kann sie sich überhaupt noch äußern? Eventuell vermisst sie noch jemanden, der noch nicht bei ihr war. :-/

    Lene, dass ja der Knüller. Und du hattest angst es würde dieses mal wieder so lange dauern. Herzlichen Glückwunsch.


    Meine Oma bekommt nun nichts mehr mit. Eigentlich waren wir nun alle da, ausser meine Kinder. Sie war sehr verbunden mit jasper, aber das möchte ich ihm wirklich ersparen

    Dankeschön! @:) Ich freue mich riesig! Hoffentlich entwickelt sich das Pünktchen jetzt auch brav weiter. Mitte nächster Woche rufe ich beim FA an. Will eigentlich erst in der 8./9. SSW zum Arzt, damit man auch schon ordentlich was sieht. Wann warst du damals das erste Mal beim Doc? Du musstest sicher eher wegen der Arbeit oder?


    Nein, Jasper würde ich das auch ersparen. Vielleicht kann er ein Bild für sie malen oder du bringst in aktuelles Foto von ihm mit? Auch wenn sie alles nicht mehr bewusst mitbekommt, vielleicht fühlt sie es trotzdem. :)_

    Ich war 7. Oder 8. Woche beim FA! Da konnten wir dann das Herzchen schlagen sehen.


    Mein zwei haben was aufgenommen. Beide erzählen eine Geschichte und sagen am Schluss wie doll sie sie lieb haben. Das hatte ich ihr vorgespielt.

    Heute war ein Brief von meiner FÄ im Briefkasten. Ich bin immun und kann weiter arbeiten gehen. Das bedeutet für mich ich bewerbe mich weiter, wechsele auch die Schule und sage vor der 12. SSW nichts. Wenn es nämlich doch schief gehen sollte, habe ich zumindest einen Job. Das tut mir zwar für sie SL dann sehr Leid, zumal die mich als SS-Vertretung einstellen würden, aber wenn ich es sage, kann ich das Ganze vergessen. Da muss ich auch an mich denken und je länger ich einen Job habe, desto mehr Elterngeld bekomme ich dann am Ende.


    Komme mir aber fies vor. ":/


    Lene, Glückwunsch! ;-D

    Danke :-x


    Du brauchst dir nicht fies vorkommen. In solchen Situationen muss man dann auch mal an sich denken. Ich muss zugeben, dass ich auch schon vor dem Moment Angst habe, wenn ich es meinem AG sagen muss, aber letztendlich ist es mein Leben. Nichtsdestotrotz hoffe ich natürlich trotzdem, dass er es nicht zu geschockt aufnimmt und er sich auch freut, wenn ich dann nach der Elternzeit wiederkomme.

    Skat, das ist wirklich süß! x:)


    Lene, vermutlich muss man wirklich an sich denken. Trotzdem ist es irgendwie nicht die feine englische Art. Aber wenn ich es dann irgendwann später sage, werde ich ihr erklären und hoffen, dass sie Verständnis hat.

    Nähfee, ich drücke dir die Daumen, dass dein AG dann verständnisvoll reagiert. Wird es bei dir dann das letzte Kind sein? Da hätten sie zumindest dann bei dir die Gewissheit, dass du nicht noch einmal "ausfällst".