• Auf die Plätze, fertig, los!

    Kraft eigener Arroganz habe ich nun beschlossen, einen weiteren Thread zu eröffnen ;-D . Die Anderen sind entweder schon Seiten lang, oder es wird nicht mehr geschrieben. Ich bin "noch" 30. Habe bereits 2 Kinder. Einen Jungen und ein Mädchen. Nun haben wir uns spontan dazu entschlossen, dass nun gerne das dritte Kind in "Produktion" gehen darf :)z . Ich freue…
  • 2 Antworten

    Mama Nuriya

    Toll, Deine Gyn! :)= Ich drücke die Daumen!

    Kim

    Kann Dich voll verstehen. Bei der Kleinen haben wir auch 10 ÜZ gebraucht und das war sooo lang! :-( Ich hoffe sehr, dass wir jetzt nicht sooo lange warten müssen...

    Zitat

    Der Wunsch nach einem Kind is für mich nicht geringer nur weil da zwei tolle Mäuse schon sind.

    Das geht mir genauso. Ich wünsche mir so sehr das dritte Kind und habe schon drunter gelitten, das wegen des blöden Refs verschieben zu müssen, dann die FG und nun wieder warten, warten, warten...

    Leni

    Willkommen @:) @:)

    nici

    Viel Glück im neuen ÜZ :)*

    all

    Ich bin immer noch krank. Soooo nervig %-| {:(

    Guten abend *:)

    @ Kim

    egal was der SST sagt, solange deine Mens nicht da ist, besteht Hoffnung

    @ Mama

    Was bewirkt Clomifen denn? Ich will meinen Arzt ja auch mal fragen, ob man mir ein bissl unter die Arme greifen kann. Bin ja nun auch schon 35 1/2 Jahre. Könnte sein, das meine 2. Zyklushälfte etwas kurz ist, bin mal gespannt, ob sie diesen Zyklus auch wieder nur 10/11 Tage ist. Das ist ja hart an der Grenze. Frauenmanteltee hat bei mir leider nix gutes gebracht.

    @ Nähfee

    Gute Besserung!!!

    @ Lenie

    Willkommen bei uns *:)

    @ Nici

    Ach man, das ist doof, aber los schnell in die nächste Hibbelrunde!!!


    Ich sehe momentan auch überall nur Babies, das ist echt schlimm. Ich will auch so ein kleines :-@

    Sia

    Danke @:)


    Ich bin damals bei der Großen mit ZH von 9/10 Tagen ss geworden und geblieben. Aber es ist tatsächlich sehr grenzwertig. Jetzt nach der FG hatte ich 8 Tage ohne und 12 mit Frauenmanteltee. Darauf springt mein Körper offensichtlich gut an. :-)

    @ Nähfee

    ja, man sagt zwar 10 Tage für 2. ZH reichen aber ich finde das zu kurz auch wenn das bei mir gerade so hinkommen würde. Wenn man das verbessern kann, dann möchte ich da Hilfe haben. Frauenmantelteee hat ja komischerweise bei mir eher gegenteilig gewirkt ... kann ich zwar nur annehmen aber das war das einzigste, was ich letzten Zyklus geändert hatte. Den las ich mal lieber weg.

    leni

    willkommen, stimmen deine daten so?

    kim

    neue runde neues glück ;-) :)z

    nähfee

    gute besserung @:)

    skat

    wie schön das du ein herzschlag sehen konntest!!! x:)

    livchen

    was soll ich denn berichten?? :-o

    Sia,

    Clomifen soll zu einem Eisprung verhelfen.


    Bei mir ist der Behandlungsplan jetzt dieser, dass ich ab SA 5 Tage Clomifen nehme, dann startet Estradiol (bis zum Ende des Zyklus), es folgt ein Ultraschall und wenn ein Ei da ist zum springen bzw. wenn ich einen gehabt habe, kommt zusätzlich (? muss ich nochmal fragen dann) Progesteron in Form von Utrogest bis Zyklusende bzw. bei einem pos. SST bis zur 12. SSW.


    *:)

    Also ich muss dazu sagen, dass wir diese Behandlung schon mal machen wollten. Kurz, bevor ich "einfach so" schwanger wurde, hatte ich ne Blutabnahme, die bestätigt hat, dass ich z.B. zu viele Hormone habe etc. Es folgte dann erstmal eine akute Toxoplasmoseinfektion, die zufällig bei einem HNO-Termin festgestellt wurde. Nach einer 2-monatigen Zwangspause mit Antibiotikaeinnahme, wurde ich direkt im Folgemonat schwanger und somit blieb mir die Hormonbehandlung erspart.


    Diesmal wollte ich nicht so viel Zeit verlieren und sprach sie gleich drauf an. Wäre ich noch Mitte 20 würde ich mir nicht son Stress machen ;-)

    wofür ist Estradiol? Echt spannend. Denke ja, das es bei mir ähnlich laufen wird. allerdings hab ich nicht zuviele männliche Hormone... ":/

    Guten Morgen zusammen ;-D

    @ paulinchen

    naja was man halt zu berichten hat, wenn irgendwann mal der Termin näher rückt ;-) hab mich etwas seltsam ausgedrückt

    @ all

    find es so spannend bei euch mitzulesen und drücke auch von Herzen die Daumen, dass ihr auch bald kugelt :)_

    livchen

    Achso ;-D


    10 tage habe ich ja noch, echt lange wenn man bedenkt das ich die selbe Zeit schon gewartet habe :(v


    Ansonsten fühle ich mich total unschwanger. Hab nicht mal mehr das flaue gefühl im Magen wenn ich länger nicht esse. Zugenommen hab ich auch noch nichts. Vor lauter verunsicherung hab ich sogar am freitag mittag einen sst gemacht, der aber zum glück sofort positiv gezeigt hat. Die testlinie war sogar dicker wie die kontrolllinie ;-D

    Hy Mädels,


    meine Freundin hatte heute Nacht 0:10 Uhr ihr Töchterchen geboren. Ich freu mich für sie. Nun hoff ich das ich bald mal schwanger werde... Möchte auch schon so gern ein Baby im Arm halten. Hab gestern und heute die Mens total stark. Die letzten 2 Monate war sie total gering. Und UL schmerzen plagen mich auch :°(

    Guten Morgen *:)

    @ Mama

    okay, ich denke mal, mein Arzt wird sicher erstmal Blut nehmen um die Hormone zu bestimmten. Haben wir nämlich noch nie gemacht glaube ich, da kein Anlass bestand. Dann wird er hoffentlich kurzfristig was entscheiden. Grundsätzlich ist er ein echt klasse Arzt also hoffe ich, dass er mir gleich das an Unterstützung anbietet, was möglich ist – je nachdem was bei den Untersuchungen natürlich raus kommt und ich durch meine Zyklusauswertungen ihm mitteilen kann (z.B. Thema 2. Zyklushälfte).

    @ die Schwangeren und Ehemals-Schwangeren

    hattet ihr den VOR NMT eindeutige SS-Anzeichen also so mal ganz "kühl" im Nachhinein zurückreflektiert? Mich interessiert das, weil die meisten von uns (mich eingeschlossen) Monat um Monat "irgendetwas" erfühlen/erahnen, weil sie was am Körper merken...und dann kommt doch die doofe Mens :(v . Im Netz findet man "gar nichts gemerkt bis 7. Monat" bis "schon bei Empfängnis war mir klar..." alles.

    @ sia79

    Ich hatte ein paar Tage nach dem ES ein Ziehen im Unterbauch.


    Dann, 3-4 Tage vor NMT war ich mich soooo sicher, dass die Mens nicht kommt.


    Keine Ahnung, warum – ich wusste es. Mein Gefühl hat mich nicht getäuscht.


    2 Tage nach NMT hab ich den Test gemacht und siehe da: "schwanger" :-)


    Das war die schönste Zeit, die leider nur 1 Woche dauerte ... :-(


    Heute habe ich nochmal mit Morgenurin getestet und hab einen blinkenden Smiley bekommen.


    Gestern Abend habe ich den Zervixschleim überprüft und der war "spinnbar".


    Ich glaub jetzt, dass der Eisprung doch – wie berechnet – am Wochenende sein wird und wir werden herzeln was das Zeug hält ]:D – zum Glück macht mein Mann da mit :)_ – ist zur Zeit nicht leicht mit mir. x:)


    amorvenus