• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    Huhu

    NurSteph freut mich, dass das Vorst.gespr. so gut gelaufen ist! :)^ Drücke Däumchen! :)^:)*


    Syrien leid tut der mir nicht der macht sich selber so Stress und setzt sich selber unter Druck ist echt nicht normal. Verspricht z.B. den Leuten Sachen die er eh weiß, dass er die nicht einhalten kann. Wozu? Und oft müssen wir darunter leiden und manchmal meint man wir schaffen Akkord ehrlich! :(v


    Chrissi dann ist gut schön low machen heute denk an Dein Kreuz! @:) Ich könnte mich versetzen lass ich hör mich mal um! :)^*:)


    Hibbli ist echt verschollen ich hab auch nichts mitbekommen! :-/ Ich schreib Ihr mal ne PN oder so!


    Tiffi! *:)

    Ach, ich hab Männe am Samstag ins KH gefahren, weil er nen unregelmäßigen Herzschlag hatte.


    Teilweise setzte es richtig aus.


    Er kam sofort auf die Intensiv und wurde an Apparate angeschlossen und bekam Medikamente. Am Sonntag war´s leider noch nicht besser.


    Er bekam dann ne Elektroschocktherapie. Naja, und dann schlug das Herz wieder wie gewohnt.


    Jetzt geht´s ihm wieder prima!!!

    Ja Hibbli, das hört sich heftig an. Wie habt Ihr das denn bemerkt?


    Und woher kommt das und kann das nun wieder öfter passieren?

    Das kommt wohl vom Alkohol. Er hat am Freitag auf ner Geb.-Feier was getrunken.


    Er hat dann am Samstag gemeint er fühlt sich nicht wohl. Hab dann den Puls gemessen und dann fiel es mir sofort auf.

    Puh

    schlimm. Kann das bei jedem kommen, oder hat er irgendwie öfter Probleme mit dem Herz.


    Wie schrecklich - du Arme.:°_

    Hibbli

    das ist ja heftig! :-o Aber schön, dass es ihm besser geht! :)*


    Ein Bekannter hatte das auch wo wir mal bei einer Veranstaltung waren hat sich dann auf die Liege gelegt und wurde betreut von Sanis!


    Ist aber nichts bedenkliches oder zumindest war es bei ihm nicht so schlimm! :-/


    Haben uns schon Sorgen gemacht um Dich! ;-) Wie sieht es mit Deinem Zyklus aus 43 stimmt ja nicht oder? @:)


    Tiffi "Vielen Dank für die Blumen......." ;-):)*@:)*:)

    Das kann normal bei jedem kommen und kann auch verschiedene Ursachen haben... (Alkohol, Herzprobleme)...


    Bisher hatte er aber noch nie was schlimmes.


    Wenn man aber nix dagegen macht, kann es zum Schlaganfall führen.


    Deswegen lag Männe auch 3 Tage auf der Intensivstation :°(


    Mein Zyklus? Keine Ahnung... Am Samstag hatte ich Bauchkrämpfe (was aber eher am psychischen Stress lag).


    Und Tempi hab ich auch ewig nicht gemessen wegen dem Stress... :=o

    Oh

    na dann ist aber gut, dass Du so schnell geschaltete hast und Ihr gleich ins KKH seit! :)^ Echt heftig was man nicht alles hat! :-o


    Hm Du hast ja öfter Zyklen über 40 Tage oder??? Hast Du das Gefühl, dass die Mens kommt? :-/


    Ich geh am Mo. schon wieder zur Foli-Schau! :-o

    Guten Morgen *:)


    Hibbli , mensch gut das ihr gleich ins KH seit und zum glück ist alles wieder ok , ich drück dich :°_ ich kenne das was für ein schock das ist ...


    allen anderen ein liebes Hallo *:)@:)


    Ich hab immer wieder dieses stechen , es ist ein richtiges stechen kein ziehen und vorallem hab ich es rechts , wenn ich mich ungünstig bewege oder aufstehe sticht es auch , hatte das bei der ESS auch weiß aber nicht ob es SS-beschwerden sind oder von der ESS kam , weiß das einer von euch zufällig? Es ist genau wie beim letztenal und das macht mir angst :°(

    Tami

    das können auch ganz normale SS Anzeichen sein.


    Der Gelbkörper, in dem das Eichen war bleibt ja als Zyste stehen. Wenn Frau die Mens bekommt, bildet er sich zurück. Wenn sie ss ist, so wie du, versorgt die Zyste deinen Krümel bis ca zur 12. SSW mit Gelbkörperhormonen. Danach übernimmt die Plazenta das und die Zyste bildet sich zurück.

    hier

    Zitat

    Der Eierstock bildet Monat für Monat - im Laufe des normalen Menstruationszyklus - Gebilde, die kommen und wieder vergehen, daher auch nicht operiert werden müssen. Im Ultraschall können diese Gewächse wie Zysten aussehen. In Wirklichkeit sind sie aber Teil des ganz normalen Zyklusablaufes: Unmittelbar vor dem Eisprung wächst der Follikel - das Eibläschen - heran. In diesem schwimmt die Eizelle, um dann beim Eisprung freigesetzt zu werden. Weder der Eierstock noch das Ei vollziehen dabei irgendwelche Sprünge. Wohl aber "springt" das Eibläschen auf, um die Eizelle freizusetzen. Wird der Eierstock unmittelbar vor der Ovulation (Eisprung) untersucht, dann schauen diese Eibläschen im Ultraschall manchmal wie Zysten aus. In diesem Fall zu operieren wäre komplett verfehlt.


    Ein ähnlicher Vorgang spielt sich auch im zweiten Zyklusteil - also in den Tagen vor der Menstruation - ab. Nach der Ovulation ist zwar das Eibläschen durch das Aufplatzen verschwunden, allerdings bildet sich in dieser Zeit die Gelbkörperzyste ("Luteinzyste"). Dieses Gebilde enthält den Gelbkörper, der einige Tage lang das Gelbkörperhormon (Progesteron) erzeugt. Kommt es zu einer Schwangerschaft, bleibt diese Gelbkörperzyste erhalten und versorgt den Embryo in den ersten Wochen mit lebenswichtigen Substanzen.