• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    Wow Steph das kling ja super:)^ Darf ich mal fragen, ob das Gehalt so normal ist??? Ich kenn mich da ja nicht so aus... Ich drück dir jedenfalls die Daumen dass es klappt.


    Tami, nicht böse sein, ich hab halt nur versucht, dir ein wenig die Angst zu nehmen. Ich weiß schon, dass du das stechen beim letzten mal auch hattest. Ich wollte damit nur sagen, dass nicht alle Signale die dein Körper dir momentan sendet mit der SS zu tun haben. Aber ich verstehe schon, dass du Angst hast und dir Sorgen machst. Ich hoffe du bekommst bald deine Antworten:)*


    Nici, das mit dem Telefonhörer kenne ich. Das hatte ich hier auch schonmal|-o Ich hab niemanden gehört, aber dafür die an der anderen Leitung alles. Ich hatte da bei einer Hotline angerufen und voll abgelästert, dass da ja niemand ans Telefon geht und die wohl alle zu faul sind zu arbeiten und so weiter... Als ich nochmal mit nem anderen Telefon angerufen habe kam der mir voll blöd und hat so Anspielungen gemacht. Am nächsten Tag hab ich erst bemerkt, dass mein Telefon kaputt ist|-o


    Emelie*:)

    uiii chrissi, dumm gelaufen *lach*


    ja,das gehalt ist direkt aus ner gehaltsliste nach arbeitserfahrung unterteilt! ich hab stufe 5...das entspricht dem gehalt:-)

    Steph, ich hab grad im Internet schonmal geschaut... Da steht das Durchschnittseinkommen auch so bei 1450 Euro. Kosmetikerinnen verdienen übrigens gerade mal 1200 Euro. Wenn überhaupt... Aber ich merke schon, dass mein Schatzi zu wenig Geld bekommt...


    Er hat ja Verlagskaufmann gelernt und wurde jetzt als kaufmännischer Angestellter eingestellt. Das sind im Vergleich zum Kaufmann im gleichen Job Unterschiede bis zu 1000 Euro:-o Naja, mal sehen wie das so weiter läuft. Das wichtigste ist ja, dass er sich auf der Arbeit wohl fühlt und dass wir mit unserem Geld auskommen;-)

    Naja, dafür tut man immerhin gutes:)^ Ich finde die Gehaltsunterschiede eh extrem... aber daran wird sich wohl nie etwas ändern...

    Sag ich ja, es muss einem Spaß machen und man muss sich am Arbeitsplatz wohlfühlen und wenn man dann nicht am Existenzminimum ist, passt das ja:)^ Wir haben die letzen Jahre mit sehr wenig Geld auskommen müssen. Erst war mein Schatz ein Jahr arbeitslos, dann hat er zwei Jahre Schule gemacht und dann noch mal 2,5 Jahre die Ausbildung... Da lernt man sparsam zu sein.

    Chrissi

    das mit der Hotline ist ja heiß ;-D das kann ich mir so richtig vorstellen! *lol* Peinlich |-o;-D


    Bei uns ist es so im Geschäft ich kann auf "ruhig" stellen dann hören die Leute mich nicht aber ich hör was die sagen da hat auch schon mal der eine oder andere gemeckert und hat nicht gedacht, dass ich das hör! %-|


    NurSteph klingt gut mit Deinem Job! :)^


    Beim Staat wird man auch nicht reich! %-|


    Übrigens mein Männe hat KfZ-Mechaniker gelernt und ist jetzt Verkaufsberater im Innendienst verdient etwas mehr nicht grade so viel aber er muss sich nicht mehr die Hände schmutzig machen ist ja auch was wert! :)^ Aber wir kommen mit unserem Geld auch gut klar! :)^*:)

    jepp

    das Lied kenn ich auch.


    Und glücklich kann man trotzdem sein.


    Meine Schwester hat Kohle wie Heu, aber ist immer unglücklich...

    Nici , ich hab am Montag Termin bei der neuen Ärztin ;-) mal schauen wie die ist ... und am Mittwoch bei meiner Ärztin finde das so ganz gut dann kann ich gleich vergleichen ...


    Chrissi , ich bin doch nicht böse , ich weiß doch das du es nur gut menst und das du versuchts mir die Angst zunehmen , so gut es geht ;-) und das finde ich wirklich lieb @:) Ich hoffe auch das es wirklich von der zyste kommt und das letzte mal auch und nichts mit einer ESS zutun hat ...


    Steph, das klingt doch schonmal echt nicht schlecht... ich drück dir daumen das du den job bekommst ...


    Hab heute auch mit meinem chef gesprochen , ich weiß jetzt nicht ob ich im juli wieder anfangen soll, weil es dann wohl nur wieder für 4 monate ist ... was meint ihr , hab ihm davon aber nichts gesagt ... er hat mir heute nur erzählt was ich bekommen würde wenn ich ne 30 stunden woche oder wenn ich ne 25 stunden woche hätte ... bei 25 wäre 1600 brutto und bei 30 std. wäre es 1950 brutto ... hmm das geld nochmal 4 monate wäre nicht schlecht ...was würdet ihr machen , bin echt hin und her gerissen , hab aber natürlich noch nichts erzählt denn ich weiß ja noch gar nicht ob ich diesmal eine intakte SS habe... ach am besten ich mache mir da erst einen kopf drum wenn ich das weiß ...

    nix sagen

    du tust dir selbst keinen Gefallen, wenn du es jetzt sagst. Bist du auch nicht zu verpflichtet. Bis Juli vergeht noch viel Zeit. Dann isses früh genug...

    Tami, das klingt doch echt nicht schlecht:)^ Ich würde jetzt erstmal abwarten, was bei der Ärztin rauskommt. Vielleicht kannst du sie ja dann auch um Rat fragen. Wenn es eine Risiko-SS ist würde ich in keinem Fall wieder anfangen zu arbeiten. Aber wenn man davon ausgehen kann, dass alles normal ist. Warum nicht? Wenn du weißt, wie du das mit deiner Kleinen regeln kannst. Vielleicht ist es auch ganz gut für dein Selbstwertgefühl, wenn du nicht direkt von einer Babypause in die nächste kommst, sondern zwischendrin nochmal arbeiten gehst, auch wenn es nur 4 Monate sind:-/


    Jetzt aber mal was anderes... Wenn du angenommen die 4 Monate arbeiten würdest, hättest du dann Anspruch auf das Elterngeld oder muss man dafür erst mindestens ein Jahr gearbeitet haben??

    Ach ja meine Schwägerin hat zwischen ihren beiden Kindern auch nochmal kurz gearbeitet. Ich glaub sogar nur 2 Monate;-) Sie hat vorher auch nichts gesagt. Der Chef hats gelassen genommen, nur die Kollegen fanden es nicht so toll, aber das kann einem ja egal sein:)^