• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    unglaublich

    warum ignorieren sie den Thread nicht einfach. Ich muss doch nur meinen Senf dazugeben, wenns sich lohnt. die haben alle nix besseres zu tun. :(v

    UUUUUUAAAAAHHHHHH :°(:(v:°(


    Ist ja echt furchtbar!!!! Also mir fällt dazu echt nichts ein!!!!


    Also anderes Thema:


    Welche Seite könnt ihr mir empfehlen für NFP???


    Wollte ja ab nächsten Zyklus auch damit anfangen!!!

    Darf ich mich beteiligen?

    Hi, bin ganz neu hier.


    Bin zwar gerade NMT+7, aber vermute mal, dass ich bald auch wieder ZT1 bin.


    Würde gerne mit euch mit"hibbeln".


    LG, tiffi

    Ja schrecklich echt. Mal davon abgesehen, dass ich echt nen bissl blöd solche Aussagen zu trffen wie, Bitte treibt nicht ab, das muss wirklich jeder für sich selber entscheiden. Aber ich finde es auch schrecklich, dass man gleich so nieder gemacht wird %-| Weiber sind halt alle Zicken ;-)


    Kruemel, alsi meinst du für NFP ne Tempi-Tabelle, denn da ist http://wunschkinder.net oder http:urbia.de ja sehr gut. Ansonsten würd ich auch einfach mal googlen.


    Hey Tapsi, danke für´s Update *:) Bin nun 6. SSWx:)

    Faith, dieser Thread ist einfach nur grausam.... Mir fehlen die Worte.... Ich könnte so etwas NIE tun, finde aber, es muss einfach jedem selbst überlassen sein! Niemand kann für andere entscheiden. Man kann nur für sich selbst wissen, was am besten ist!


    Syrien, JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA, ich hab´s auch gelesen. Ich kann schon heute Abend wahrscheinlich mit der Therapie beginnen!!!! :-D :-D :-D :-D :-D Hoffe, mein FA gibt Zustimmung!


    Chrissi, ich war ja bis vor 2 1/2 Wochen noch bei einer anderen FÄ, die mich nicht ernst genommen und mich nur vertröstet hat. Da musste ich auf einen Hormonstatus hinbetteln, bei dem aber "anscheinend" nichts bei raus gekommen ist...wer´s glaubt... Na ja, ich bin dann, auf Empfehlung, zu einem FA gewechselt und schilderte ihm alles. Was seit Absetzen der Pille (August 2006, Krümel *:), also auch vor genau einem Jahr!!!!) alles unternommen wurde und passiert ist und da sagte er sofort, "Kommen Sie beim Beginn des nächsten Zyklusses (3.-5. ZT) zum Blutabnehmen vorbei und dann ermitteln wir Ihre Hormone und dann wissen wir, was zu tun ist!" Gemacht getan, nun habe ich die Ergebnisse (die letzten folgen noch heute Nachmittag) und dann kann ich endlich was dagegen tun!!!!


    Juchuuuuuuu :-D

    *:) Tiffi


    Erzähl mal was von dir! Hier werden alle Hibbelhühner ausgequetscht ;-D


    Alter? Beziehung? Ehe? Regelmäßiger Zyklus?


    ;-)

    He Tapsi

    Hmm, bin bald 27, seit 2 Jahren verheiratet und fast ebenso lange am üben.


    Haben (natürlich unter anderem) damals recht schnell geheiratet, weil ich nicht mehr mit Pille verhüten wollte und wir ungern ein uneheliches Kind haben wollten. Dass es dann nun doch sooooo lange dauert, konnte ja keiner ahnen....


    Übt Ihr auch schon lange?

    Gut ... Danke für eure Tipps ;-)@:)


    Muss man dafür eigentlich was bezahlen???


    Herzlich Willkommen Tiffi ;-)@:)


    Erzähl doch mal mehr von dir ...


    Tapsi, ja auch 1 Jahr!!!! Also ziemlich ähnlich bei uns!!!


    ;-);-D


    Drücke dir für nachher die Daumen, aber du wirst sicher heute schon anfangen dürfen!!! ;-):)^:)^:)^:)^

    Misst du Tempi? Führst du eine Zykluskurve? Damit kannst du deinen NMT eingrenzen und überwachen!


    Ich habe im Juni 2006 geheiratet, August 2006 die Pille dann abgesetzt und seit dem warte ich eigentlich darauf, das sich mein Zyklus einpendelt. Das tat´s aber bisher nicht. Hab jetzt einen Hormonstatus hinter mir und weiß, das ich zu viel Testosteron (männl. Hormone) habe und heute Nachmittag soll ich wieder zum FA und dann wird die Therapie mit den Medikamenten besprochen!


    (...falls du es noch nicht auf der Seite vorher gelesen hast...) ;-)


    Fühle dich herzlich Willkommen @:)

    Krümel, ja, echt witzig, das es bei uns so ähnlich ist! :-)


    Denkst du denn, das Dexa bei dir angeschlagen hat? Wann folgt die nächste Untersuchung? Lag es bei dir auch am Testosteron?


    Ach jaaaa, glückwunsch übrigens zum NICHTRAUCHER! Ist ja weltsklasse :)^ Gratuliere dir!!!!! :)^

    Krümel, die Seiten und Anmeldungen sind alle umsonst und anonym, du musst dir nur eine Bestätigungsmail an deine EMail-Adresse senden lassen und fertig!