• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    Ist doch klar Chrissi, wir sind hier für Dich da. Habe das mit den Fotos auch schon auf Montag vertagt....


    Also ich denke mal, die Entscheidung ist nun klar. Dann ruf mal in der Uni an! Schließlich wirst Du einige Wochen auf einen termin warten müssen. Leider.


    Was hat die Ärztin denn gesagt, wie Du nun auf das Utro reagierst? Hast Du Ihr Deine Kurven gezeigt oder wie beurteilt sie das?

    hey chrissi, also wegen praxis oder klinik. ich würde die praxis vorziehen, weil da die chancen groß sind, dass du nach erfolg weiterbehandelt wirst. also bei ss!


    ich gehe ja zu einem frauenarzt, der aber gleichzeitig endokrinologe ist u kiwu-behandlungen macht!!!


    noch was zu deiner gyn, unterste schublade:(v


    selbst wenn sie den ultraschall nicht selbst bezahlen wollte, so brauch sie dir nicht patzig kommen>:(


    ich würde erstmal in der praxis anrufen u deine fragen stellen!!!


    wie es ist mit dem überweisen, ob dein männe mitkommen muss, und und und!!!@:)


    es tut mir wahnsinnig leid das alles!!! aber zu dieser frau würde ich nicht mehr gehn. ich würde da jetzt anrufen u sagen, sie sollen deine befunde vorbereiten, damit du sie abholen kannst!!!


    dann weiß sie, dass du wechseln willst und du dir diese behandlung nicht gefallen lässt!!!


    schlechter tag hin oder her!!!

    So Endspurt ich mach jetzt mal, dass ich um 12 Uhr gehen kann, ich wünsch Euch was und wenn ich Zeit hab am WE schau ich zwischendurch mal rein ansonsten


    SCHÖNES WOCHENENDE! :)**:)@:)

    Sie hat meinen vorletzten Zyklus angeschaut und gemeint, dass der ja wie aus dem Bilderbuch ist. (Stimm ja auch) Und dann den letzten Zyklus, da meinte sie nur: "Na, das war dann wohl nichts." Mehr nicht. Drum hab ich ja auch gefragt, ob ich die Dosis erhöhen soll... wenn ich mir das recht überlege, basiert ihre Verordnung ja nur auf den Blick auf meine Kurve. Sie weiß ja gar nicht, ob meine GMSH sich nicht richtig aufbaut, weil sie das noch nie untersucht hat. Nur, weil ich laut Tempi eine zu kurze HL hatte...:-/

    Steph, leider behandeln die nur KiWu. Drum sagen sie ja, dass sie so eng wie möglich mit dem FA zusammenarbeiten wollen. Das einzige was sie noch anbieten ist dann die Feindiagnostik in der SS aber das wars dann auch schon.


    Und was die Befunde angeht: Die hab ich mir schon mitgeben lassen;-) Ich wundere mich über mich selbst, weil ich wie in Trance gehandelt habe:-/ Ich ruf jetzt aber mal in der Klink an. Mal sehen, was die sagen...

    achso, hmm, bei dem neuen gyn ist es halt anders.


    der ist als erstes frauenarzt u dann endokrinologe:-)


    dann ist es in deiner kiwu-praxis anders. neee,dann würd ich in die klinik gehen@:)

    Oh Gott, ich rast gleich aus:=o:=o:=o:=o:=o:=o:=o Mein Mann wird da sicher Probleme mit der Arbeit bekommen:-/ Aber der muss mit, ich schaff das nicht alleine:|N Hilfe, die war total nett am Telefon, ich musste gar nichts fragen, die hat gleich alles erklärt;-D;-D;-D

    Hey Steph ich denke mal, dass du da an eine super Praxis geraten bist@:) Das sieht echt klasse aus. Vor allem stehen da wirklich ganz genau alle Details, was sie anbieten und was nicht. (Da steht aber auch, dass Zyklusmonitoring eine Kassenleistung ist:-/ ) Ach egal, ich bin grad voll aus dem Häuschen;-D

    Oh wie super. Da fällt auch mir ein Stein vom Herzen.


    Na zur Not macht Dein Mann mal krank oder so. Ach wie klasse.


    Und wegen des Hashi hast Du ja so oder so einen guten Grund in die KiWU zu gehen. Schließlich ist das schon eine besondere Diagnose, die SS erschwert. Ach wie schön. Ich freu mich!


    @:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)


    Gerade weil Du Hashi hast wirst Du vllt. ganz besonders intensiv dort betreut, weil das ja nicht sooooo oft vorkommt. Toll!