• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    Hallo tiffi

    herzlich Willkommen bei uns.


    Ich bin syrien, 31 Jahre alt und in ÜZ 24! also 2 Jahre. Damit bin ich die Oma hier. ;-D Ich hab eine GKS und nehme Medis in der 2. ZH. Ich bin nicht verheiratet und habe eine Stieftochter, 13 Jahre. Ich messe Tempi und nehme Ovutests (diesmal wieder die teuren, ab morgen - eigentlich zu früh, aber ich dachte, damit ich diesmal nix verpasse.)

    Schön, dass Ihr mich "aufnehmt" x:)

    Ich hatte auch 10 Jahre am Stück die Pille genommen, also schon mit 14 angefangen. Das war sicherlich nicht gerade gut für meinen Körper.


    Direkt nach dem ich mich von meinem Ex getrennt hatte, ahabe ich sie natürlich abgesetzt. Kurze Zeit später lernte ich meinen Mann kennen und da wollte ich eben nicht gleich wieder mit der Pille anfangen. So nehme ich sie also schon bald 3 Jahre nicht mehr.


    Habe dann am Anfang auch mal Tempi gemessen (auch auf Anraten der FÄ), aber nach einigen Monaten wieder unterbrochen, weil es mich ziemlich verrückt gemacht hat (bissl unter Druck gesetzt - oh nein, wieder ES verpasst etc.)


    Überlege aber auch, ob ich Tempi wieder anfangen soll.


    Mein Zyklus ist auch immer noch nicht so ganz regelmässig, so zwischen 28-35 Tage. Daher kann auch fast sein, dass heute erst NMT+1 ist....


    Was für Therapiemöglichkeiten gibt es denn bei DIr?

    Huhu Tif willkommen bei uns @:) Da sitzt du hier i richtigen Boot. Wir versuchen auch schon (fast) alle lange ss zu werden. Bei mir hat es ENDLICH nach fast 2 Jahren im letzten Zyklus geklappt. Bin nun in der 6. SSW.


    Kruemel, die NFP-Seiten, wo du die Kurven führen kannst, sind alle kostenlos.Bauchst dich nur anzumelden @:)

    Tapsi, erstmal Danke!!! ;-);-D Ich hoffe durchzuhalten ...


    Wie war es für dich??? Wars schwer aufzuhören

    *ganzneugierigguck* ;-)@:)


    Ja bei mir ist es ja so, dass ich auf Grund der männlichen Hormone eine Eireifungsstörung habe!!! Nehme deshalb ja auch noch Clomi!!!


    Ab nächsten Zyklus 2!!! Und dann auch BE!!!


    Kann dir leider nicht sagen ob es schon was gebracht hat!!! :-/:-(

    Glückwunsch faith47 !

    Was glaubst Du, warum es nun nach so langer Zeit endlich geklappt hat?


    Gibt es ein Geheimrezept (Psyche) oder hast Du Medikamente bekommen?

    Tiffi, welchen ZT bist du heute jetzt genau???


    Ich soll mit Dexamethason anfangen. Das senkt den Spiegel der männlichen Hormone und dadurch wird die Follikelreifung (Eireifung) angekurbelt. Dadurch werden die Zyklen dann (hoffentlich) wieder normal kurz!


    Mal sehen, ob´s mir hilft!!!


    Krümel, ich bin ja nun seit 2 Jahren, 3 Wochen und 2 Tagen Nichtraucher und muss sagen, ich komme wunderbar damit zurecht. Habe mich 1-2 Monate gequält, aber ab dann ging´s und ich habe jeden Cent für die Zigaretten in eine Spardose geworfen und nach einem Jahr 1.150 Euro rausbekommen :-o Hammer oder

    ??? Ich bereuhe es keine Sekunde, fühle mich fitter, habe keine Kopfschmerzen mehr (hatte ich damals fast wöchentlich...) und für´n KiWu ist es ja nur wünschenswert! :)*

    Hab von dexa noch nie zuvor gehört. Aber ist schon klasse, dass es heutzutage ja gegen bzw. für alles ein Mittelchen gibt.


    Und Du könntest dann unbeschwert schwanger werden, oder schadet das dem Kind? (Wohl eher nicht, sonst würdest u es wohl nicht nehmen :-/)


    Meine letzte Periode begann am 2.7. und genau 2 Wochen später hatte ich 1 Tag Schmierblutung. Hatte sowas zuvor noch nie. Hab dann im Netz gelesen, dass das Ovulationsblutungen sein können und man besonders fruchtbar dann ist. Das haben mein Mann und ich dann ausgenutzt (wollten an dem Tag eh "anfangen" den Zyklus auszunutzen) |-o


    Letzten Montag hätte ich dann dementsprechend meine Tage bekommen sollen, aber bisher nix....


    Hattet Ihr auch schonmal so ne Ovulablutung?

    Tapsi ... Na dann gibts ja Hoffnung auf Besserung, wegen dem NICHTMEHRRAUCHEN!!! ;-);-D


    Dass bedeutet, dass ich ab nächsten Zyklus 2 Clomi nehmen soll und und dann am 22 ZT eine Blutentnahme gemacht werden soll um zu sehen ob ein Ei gesrungen ist!!! ;-)@:)

    Tiffi, dann bist du heute ja ZT 36. Testest du morgen früh noch mal?


    Ob´s dem Kind schaden könnte, denke ich nicht, aber werde es ja wohl hoffentlich nachher erfahren! Mir schadet es auf jeden Fall nicht, könnte aber sein, das die Nebenwirkungen ein bißchen nerven könnten, muss aber wiederrum auch nicht. Nehme ich (wenn) dann aber in Kauf! ;-)

    Krümel, achso...hab verstanden ;-)


    So etwas ähnliches wird auch diesen Zyklus mit Syrien gemacht. Ich meine 2x BE und US-Überwachung!


    Tiffi, eine richtige Ovulationsblutung hatte ich bisher noch nie, nur teilweise leicht bräunlichen ZS. Aber nicht immer.

    Tiffi

    Also mein FA wollte damals abwarten, ob sich mein Zyklus nach Absetzen der Pille normal reguliert, da dies aber nicht geschah, wurde ein Horminstatus gemacht, wo herauskam, dass ich leichtes PCO habe. Ich habe dann Metformin genommen und meine Werte sind super in den Normalbereich gewandert, tja und nach 3 Monaten Metformin bin ich ss geworden.x:)


    Warst du denn schonmal beim FA und hast nachschauen lassen, warum es nicht klappt?