• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    bin gerad etwas sauer>:(


    Die-Neue und Little_im_Babyfieber könnt euch euch mal bitte vorstellen????Die-Neue ignoriert mich einfach>:(>:(>:(>:(find das nicht so schön

    Ja wow, so viele "Neue" hier!


    Wollt Ihr bleiben (wozu Ihr natürlich herzlich gerne eingeladen seid - sofern Ihr Zyklusprobleme habt ;-)), dann wäre es schön, Ihr stellt Euch wirklich mal vor. *:)

    Hibbli, schön dass du dich mal wieder gemeldet hast. Ich hab mir schon Sorgen gemacht. Aber das mit deinem Chef ist nicht schön:°_ Tut mir echt leid, dass du da so Probleme hast. Aber ich denke auch, dass du den richtigen Weg gegangen bist und dich an die oberen Stellen gewandt hast. Dazu gehört auch viel Mut und du hast meinen Respekt. :°_ Ich wünsche dir alles Gute und dass du da bald raus kommst. Vielleicht klappt das ja wirklich mit einer internen Versetzung. Und wenn du mich fragst, ich denke dein Vater hat Recht. Ich glaub mittlerweile fast schon an sowas:-/


    Tiffi, Steph ich danke euch für eure Worte. Steph du hast es genau auf den Punkt gebracht. Ich lag gestern im Bett und hab mir nur Selbstvorwürfe gemacht, dass ich ja nicht mal ne ganze Frau bin und so weiter. Wisst ihr, wenn man schon seit ca. 15 Jahren gesundheitliche Probleme hat und sich dafür auch noch geschämt hat, dann ist das jetzt nicht unbedingt einfach. Es war immer mein größter Wunsch, wenigstens normal ss zu werden. Ich kann mich mit dem Gedanken noch nicht anfreunden, dass wir da jetzt so Hilfe in Anspruch nehmen müssen. Und das schlimmste ist, solange ich diese Einstellung habe, können die machen was sie wollen, es wird sich kein Krümelchen festbeißen...

    Zitat

    Du bist doch auch in der Buchhaltung oder? Ich krieg 1500netto. Bin 5 Jahre ausgelernt,


    das mit dem Möppsen kenne ich. Abnehmen tut man nur oben und zunehmen nur am Arsch. Also wirds oben immer weniger und unten immer mehr ...hahaha, son kack. Ich hab mir vor 2 Jahren Silikonmöppse machen lassen

    Die-Neue, ja ich bin in der Buchhaltung und bekomm gerade mal 1000 EUR netto und ein paar Zerquetschte...


    Echt? Silikonmöpse? Naja, ich hab 70 C. Damit bin ich zufrieden ;-D


    Apropos Zyklusprobleme... Ich bin jetzt erst ZT 9 und meine Tempi sieht eigentlich bis jetzt ganz gut aus. Find ich jetzt mal... Mal sehen wie lang der Zyklus dieses Mal wird (bitte unter 50 Tage) ;-D

    Mädels kein Streit, wobei ich auch sagen muss, dass man sich mal vorstellen kann, wenn man "neu" in einen bestehenden Faden kommt:-/

    Ach Syrien, zu dir wollte ich ja auch noch was schreiben... Vor lauter Silikontitten:|N:|N:|N


    Also ehrlich gesagt finde ich es schier ein wenig Verantwortungslos, wenn man eine Feier abhält, wenn man weiß, dass einer der anwesenden eine so ansteckende Krankheit hat. Es könnten ja noch mehr Frauen da sein, die gerade KiWu haben und man das nur nicht weiß. Und wie ist das denn wenn sich Männer damit anstecken? Können die davon unfruchtbar werden??? Also ich würde an deiner Stelle nicht hingehen. Zum einen könnte der vermutlich wirlklich unwahrscheinliche Fall eingetreten sein, dass doch ein par Spermien da waren (wobei die Ärztin gestern meinte, dass man 5 Mio bräuchte) und du ss bist und zum anderen ist es in jedem Fall immer schlecht krank zu sein.

    Chrissi, ich bin mir sicher, dass Du auch auf normalem Weg s werden wirst.


    Versuche es vielleicht eher als Chance zu sehen. Es würde ganz sicher auch ohne medizinische Hilfe irgendwann klappen. Aber wann? So wird es einfach nur beschleunigt und die besten Voraussetzungen für eine SS geschaffen.


    Du wirst Dich ganz sicher an den Gedanken gewöhnen, nur sieh Dich bitte bitte nicht als Versagerin oder so.


    Ich glaube mitlerweile, dass es mehr Leuten schwer fällt, einfach mal eben so Kinder zu bekommen als andersrum. Leider.


    Und wie Du schon sagst, Du solltest natürlich bereit dazu sein und Dich nicht gegen Maßnahmen sperren. Sonst solltet Ihr vielleicht doch lieber noch etwas abwarten :-/

    chrissi: *:)hier gibt es kein streit...ich hab eine seite davor die-neue gefragt wer sie ist und sie ignoriert mich...naja is auch egal@:)@:)@:)@:)@:)im fernsehen haben die mal ne studie gemacht...und zwar meinten die das das durchschnittsgehalt bei 3000euro brutto liegt:-o:-o:-o:-ohallo

    wen haben die da gefragt????ärzte oder wie????pah soviel würd ich gern mal haben:|N

    Chrissi, bei meiner Tante wurde auch diagnostiziert, dass sie keine Kinder bekommen kann... Als sie dann mit dem Thema abgeschlossen hatte, brach innerlich eine Art Barriere und sie wurde doch schwanger und hat jetzt 3 Kinder.


    Ich drück dich mal :°_