• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    Guten Morgen,


    könnt Ihr Euch vorstellen wie nervig es ist, wenn man lesen will und dann immer wieder am Seitenanfang landet! >:( Nervt so langsam! :(v Den Beitrag von Hope konnte ich mit ein paar mal hin und her gerade noch so lesen aber dann ist vorbei! :°(


    Uhi Du hast mir was mitgebracht Hope, hat das was mit einem Raubtier zu tun zufällig! :-D


    Syrien! *:)

    Tapsi Süße, ich weiß auch zu gut, wie Du Dich fühlst. Tut mir sehr leid :°_


    Mir hat es im Nachhinein allerdings auch irgendwie geholfen, dass ich überhaupt schonmal einen (zu) leichten Test in der Hand hatte. Sonst hätte ich die letzten 3 Jahre Hoffen und Bangen wohl schwerer verkraftet.


    Alles Gute für Euch und viel Kraft! :)* Und ich bin ganz sicher, dass es bald wieder klappt. Hier sind ja genug Mädels, die das beweisen.


    Deine Medis können einen falsch-pos. Test aber nicht auslösen, oder?


    Weißt Du eigentlich welche Blutgruppe Du hast?


    Nun müsst Ihr vor dem SG wenigstens nicht so einen großen Bammel mehr haben.


    Syrien, irgendwie brechen Deine Sätze ab

    Hope, schön dass Du wieder da bist.


    Nici, bis zu Eurem Termin war die Mens sicherlich schon da. :)^


    Chrissi, ja wie war das WE? Muss gleich mal in Deine Kurve schauen. Ist aber schon ein Mist, wenn dieser Zyklus sich wieder sooooo hinzieht. :|N

    Sorry - Cheffe kam - musste unterbrechen.;-)


    Also umfangreich. Ursache scheint Schatzis Vergangeheit und die emotionalen Belastungen zu sein. Heute äußert es sich in vielen körperlichen Symptomen, für die es bisher keine medizinische Erklärung gibt. Sie hat versucht es mir so zu erklären.


    Traumata, Angst, Schock und Stress schwächen das Qi der Niere. Langfristig werden Leber (Wut) Milz (Trauer) , sowie Herz znd Lunge ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Bei Schatzi scheint das alles sehr ausgeprägt. Klang alles ziemlich logisch, was sie sagt - nur hab ich die Hälfte wieder vergessen. |-o


    Sie wird die besprochenen Details auswerten und uns dann einen Therapievorschlag (inclusive Kosten) machen. Dabei war sie sehr nett und bot an, uns einen Therapeuten in der Nähe zu nennen, damit wir nicht eine solche Strecke auf uns nehmen müssen. Das fand ich schonmal gut - so hatte ich nicht den Eindruck, dass sie nur unser Geld will. Dann meinte sie, könnten wir auch versuchen ein Rezept für Aku zu bekommen, dann müssten wir das auch nicht alles selber tragen. Jedenfalls werden wir mehrgleisig fahren. Sie wird uns eine Ernährungstherapie anbieten (die wir dann selbst durchführen) eine Kräuterbehandlung zur Stärkung des Qi, wobei wir die Organe einzeln angehen werden. Eins nach dem anderen, mehrere Wochen. (alles in allem mindestens 3 Monate, solange die Spermienproduktin dauert. ) Mindestens. Dann meinte die Qi Gong wäre auch gut - gibts an der VHS - auch da macht sie sich schlau, wo es das bei uns gibt. Und Akupunktur. Das sollen wir aber am besten in der Nähe machen, weil es rund alle 7 - 10 tage sinnvoll wäre... Den Plan erstellt sie und schickt sie uns dann zu.


    Im Sommer meinte sie wäre dann ein SG sinnvoll. Und im Herbst dann am besten nochmal.


    Ich war doch positiv überrascht, dass alles so logisch klang. Ich hatte eher "Handauflegen" befürchtet.;-)


    Achja - für mich wird sie ohne bezahlen eine Kräutermischung erstellen, um die Eizellreifung anzuregen. Fand ich sehr nett.

    Ach Menno irgendwie bin ich grad wieder in einem Loch und heute Abend ist Bowling von Männes Geschäft und da kommen zwei Mädels von Kollegen und die sind beide s toll das kann ich grad gebrauchen! :°(:°(:°(:°( Ach man könnt grad heulen warum ist das so kompliziert! :°(:°(:°(:°(

    Syrien, das hört sich alles sehr sehr gut an! Das heißt, spätestens in einem Jahr biste wieder schwanger :)^ Aber mal im Ernst. Ich denke, wenn sich Euer Leben und vor Allem das Deines Liebsten nun stabilisiert, und dazu noch eine unterstützende Therapie, dann wird das sicher weiter gehen mit Eurem KiWu.


    Aber berichte uns brav weiter, was sie nun für Euch entwickelt hat, ja?! Ich freue mich sehr, dass es so gut gelaufen ist und Ihr Euch auch aufgehoben gefühlt habt. :)*


    Jetzt geht's also doch weiter!@:) @:)

    Nici, Liebes. Ja das ist ein großer Sch... So Tage gibt es leider immer mal wieder, wo man nur sieht, wie ungerecht alles ist. Lass den Kopf nicht hängen, denn jetzt bald wird Euch doch auch geholfen. Schau, langsam haben alle hier die richtige Therapie gefunden.


    Auch wenn es natürlich trotzdem so traurig ist, dass man selbst nicht auch einfach so s wird, sondern das Ganze Leid mit Untersuchungen, Hoffen und Bangen noch dazu.


    Vielleicht denkst Du, ich habe gut reden, aber ich habe das auch alles hinter mir mit der Überlegung einer KB bzw. Adoption. Und im Nachhinein muss ich leider immer wieder sagen, dass erst jetzt der zeitpunkt eigentlich richtig perfekt war und wir vorher wegen vieler kleiner Gründe doch noch nicht bereit gewesen waren. Zumindest nicht im Kopf. Es wird also die richtige Zeit kommen und dann klappt es auch bei allen hier :)^

    Hallöchen Ihr Lieben *:)

    Ich danke euch noch mal für eure lieben Worte. Hat mich alles ganz schön mitgenommen... und es ist ein verdammt komisches und trauriges Gefühl zu wissen, dass man jetzt hätte ss sein können.... aber ich sehe dem Ganzen trotzdem positiv entgegen. Wenn es einmal geklappt hat, nur nicht ganz vollendet wurde :-( , dann wird es auch wieder klappen. "Positive Energie"!!!


    Mein Mann war nun heute morgen ja beim Arzt. Kurze Besprechnung, kurze Untersuchung... Er soll am Freitag nun eine Probe vorbeibringen und dann sehen wir ja, wie es um ihn genau steht. Ich hoffe gut. Leider aber erst Freitag, weil die Probe ja nur 4-5 Tage alt sein darf und in letzter Zeit war uns ja einfach nicht danach... also muss er heute.... und dann Freitag wieder |-o ;-D

    @ Syrien,

    euer Termin hört sich doch sehr gelungen an. :)^ Bin gespannt, wie es nun bei euch weitergeht und wie Tiffi sagt, vielleicht bist du dann ja in einem Jahr schon spätestens ss! :)*

    Tiffi, ach übrigens, nein, die Medis können keinen positiven Test hervorrufen. Meine Blutgruppe kenne ich allerdings leider nicht.

    Wieso ist die Blutgruppe denn relevant?


    Find ich gut Tapsi, dass dein Männe trotzdem geht. Auch wenns nur für die Psyche ist.


    Mädels, erwartet bitte nicht zuviel von unserer TCM Therapie - die kann auch keine Wunder bewirken. Aber vielleicht hilft sie uns beim Loslassen.

    Wegen der Blutgruppe: bei meiner ersten FG haben die da ziemlich Terror drum gemacht, wegen der Rhesus-Spritze. Falls ich neg. gewesen wäre hätte ich auch nach der FG eine Spritze bekommen müssen.


    Allerdings frage ich mich, wie es ist, wenn man gar nicht merkt, dass man S war??? Also insofern mach Dir keinen Stress Tapsi und vergiss die Frage wieder!


    Syrien, auch an Wunder muss man manchmal glauben. Klar, man sollte jetzt aber vielleicht nicht seine komplette Hoffnung rein legen. Und so oder so wird es Euch sicher nicht schaden :)^


    Tpasi, so ganz verstehe ich das mit Freitag nicht. Er muss eine Probe abgeben. Aber was darf nicht älter als 4-5 Tage sein? Die Probe? Ich dachte, die darf nur 1-2 Stunden alt sein. Oder bringe ich da was durcheinander?

    Syrien das klingt doch alles super was ihr am Samstag erlebt und erfahren habt. Ich drücke euch die Daumen, dass es euch in alen Belangen weiterhelfen wird.:)^ Aber deine Einstellung dazu ist ja schonmal super:)*


    Tapsi :°_ ich drück dich einfach nochmal ganz fest :°_


    Hope, na das ist doch super, dass München so schön war. Was macht denn deine Erkältung?? Bist sie wieder los?


    Tiffi *:) Ema*:) Steph*:) Tami*:)


    Wo steckt eigentlich Hibbli

    Tiffi, ich denke Tapsi meint, dass die Spermien im Hoden nicht älter als 4-5 Tage sein dürfen, bevor man sie zur Probe abgibt. Danach muss es innerhalb von 30 min untersucht werden...