• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    also bisher hatte ich einmal keinen ES weil ich utro genommen habe u einmal, weil ich fast nen monat lang kein metformin genommen habe u jetzt ist es halt seid MP:-/


    was kann man gegen die eizellreifungsstörung machen???


    und der hormoncheck wurde willkürlich gemacht, ich glaub vorm Es, da ich glaub ein-zwei wochen danach meine mens bekommen hatte...hab ja zu dem zeitpunkt noch kein nfp gemacht. aber ich hatte keine mens!


    deshalb kann ich nicht viel auf diese werte geben, weil ich weiß, dass sie zwischen dem 3. und 5. ZT gemacht werden sollte!

    Hmm, das mit dem "Kein ES" wegen Utro geht aus deiner Kurve so nicht hervor. Halte ich aber für nicht richtig. Denn Utro nimmt man ja nur NACH dem ES...


    Aber wurscht. Ich denke ein Hormoncheck bringt dich weiter. Dabei wird vermutlich rauskommen, dass deine ES noch nicht ganz perfekt sind. Ursachen gibts mehrere. Bei mir ist es eine SD Unterfunktion, die latent ist, so dass meine FÄ sie nicht bemerkt hat. Deshalb bitte Werte mitbringen, zum Vergleich. Tapsi hatte wenn ich mich nicht irre zu viele männliche Hormone. Das verlängert auch die Zyklen. Kriegt man aber supi hin, wenn man weiß was ist.


    Meine SD Unterfunktion hat die Produktion von Prolaktin erhöht. Migräne und Brustspannen gehörten dazu und nachfolgend in der 2. ZH Progesteronmangel. Utro bekämpft die Symptome. SD Medis gleichen die Unterfunktion aus. Alle anderen Hormone haben dann die Chance nachzuziehen. Die untersuchung steht bei mir noch an, wenn die SD Werte stabil und gut sind. Aber sie sind nach 3 Monaten Medis schon viel besser, die SD Werte.

    doch, ich hab duphaston (progesteronmedi) ab ZT 14 bis ZT 26 nehmen müssen u das verhinderte meinen ES:-(


    steht auch unter der kurve;-)


    also die männlichen hormone sind okay, aber ich muss einfach abwarten!


    ich hoffe der neue gyn checkt meine hormone dann während der mens u es wird klarer. wobei ich ja komischerweise super zyklen habe seit metformin. vllt hab ich ja doch PCOS:-/


    und es wurde nicht erkannt, da zum falschen zeitpunkt blut genommen?

    also ich hab mal nach geschaut, der große hormoncheck wurde am mitte MAI 2007 gemacht, im april (6.4.-12.4.) und im JUNI 07 wieder die mens (21.6.-26.6.)


    und im Mai schmierblutungen über mehrere Tage!


    es war definitiv in der ovulationszeit, aber ob ich im mai einen ES hatte, keine ahnung:-/

    Ja, die Dustaphonkurve... die 2. bei MYnfp... Wenn Dusta genauso ist wie Utro KANNST du keinen ES gehabt haben. Wenn du es ZT 12 genommen hast und der ES wäre erst zB an ZT 21 gewesen, verhindert das Progesteron einen ES....


    Der Doc wird sicher mit einem richtigen Hormoncheck sagen können, was Sache ist.


    Wann gehst du?


    Bei mir waren die Hormone zu ZT 3 nur leicht abweichend, so dass meine FÄ das als nicht tragisch abgehakt hat. Die Werte zu Es waren dann so, dass zwar der ES nachgewiesen wurde, aber die Werte eine Woche nach ES waren dann grottenschlecht. Als Beispiel : mein SDwert TSH lag bei 2,97. Richtwert für´s Labor ist bis 4,o = alles OK. Dooferweise braucht man für einen Kinderwunsch einen Wert unter 1,0... hat die FÄ nicht erkannt, weil er ja in der Labornorm war... Jetzt 3 Monate nach Medibeginn bin ich bei 1,32...


    SB zur ES Zeit können auftreten, haben aber weniger mit dem ES zu tun, sondern eher mit dem Hormonschwank zwischen 1. und 2. ZH... Sie sind kein wirkliches Anzeichen für den ES...


    Ich drücke dir alle Daumen für den Bluttest. Hast du schon einen Termin?

    also ich hab ja meine ganzen befunde kopiert;-)


    TSH (basal) 1,28


    TSH (nach 30 min) 6,92


    TSH (nach 60 min) 4,10 also doch SD probleme?


    alles mist, konnte die doofe endo es nicht gleich richtig machen?:(v


    jetzt bin ich bei punkt null wieder, ich hoffe der typ hat ahnung und macht nicht irgend nen mist. er müsste es doch wissen, dass es zu ZT3 überprüft werden müsste, oder muss ich ihm den hinweis geben. ich hoffe nicht!

    die SB im mai, könnten auch ne mens gewesen sein, denn den monat zu vor u den danach hatte ich richtige blutungen. und ich ja festgestellt, dass wenn ich keinen Es hatte, dann anstelle einer mens nur SB kommen u meine gyn hat gesagt, das kann gut sein! dann wären die werte während meiner mens genommen wurden, denn da hatte ich SB.


    aber alles rätseln nützt nix. ich muss warten, hab den termin am 2.juni halb 11.

    Das sagt erstmal tasächlich nichts. Die Werte schwanken im Zyklus erheblich. Deshalb muss ich meine SD Werte immer am gleichen Zyklustag nehmen, damit ich nen anständigen Vergleich hab. Und nicht nur die SD ist Verursacher für Eireifungsprobleme. Du brauchst nen kompletten Hormonstatus...


    Also :)D *Teerüberschieb*


    Ich warte dann mal mit dir. Ist ja schon bald.


    Wann weißte das mit der Wohnung entgültig? Heute abend?

    danke für den tee:)*


    ich erfahre es morgen, da die mutter erst heut abend ausm urlaub kommt!


    sag mal, welcher wert ist ausschlaggebend? basal oder nach diversen minuten?

    Basal - bei mir war nix mit Minuten....


    Die KiWu hat TSH, freies T3 und T4, Androgene (erhöht), Östrogen, Progesteron (erhöht wegen Utro), FSH, LH Prolaktin (auch erhöht), Testosteron,.... und 1000 andere Dinge gemessen...

    nee bei mir wurden sämtliche hormone dreimal ausgewertet. also basal u nach 30 u 60 minuten!


    bei dem hormoncheck musste ich ja auch erstmal spritzen mit irgendwelchen hormonen nehmen, um zu sehen, wie die hirnanhangsdrüse arbeitet. war das bei dir auch so, oder wurde so blut genommen?

    syrien, würdest du dir meine befunde anschaun? wenn ich sie dir schicke? ich brauch jetzt einfach mal deine meinung, bitte:)*