• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    UPDATE *:)

    Nici------ZT 15, 67,8 kg, 1,65 m, 04.01.1976, Pause, 15.5. IVF-Zentrum


    Syrien---ZT 18, 85,0 kg, 1,59 m, 29.06.1976 http://www.mynfp.de/signature/redirect/1499


    Tapsi----ZT 19, 74,6 kg, 1,78 m, 22.02.1983 http://www.mynfp.de/signature/redirect/1044


    Steph---ZT 22, 81,3 kg, 1,65 m, 01.04.1987 http://www.mynfp.de/signature/redirect/779


    Hibbli---ZT 34, 54,0 kg, 1,74 m, 21.02.1985 http://www.mynfp.de/signature/redirect/1506


    Chrissi--ZT 45, 80,2 kg, 1,70 m, 25.05.1982 http://www.mynfp.de/signature/redirect/1527


    Hope-----------62,0 kg, 1,63 m, 30.05.1983, Pause


    Emelie--------- 83,0 kg, 1,80 m, 31.10.1978, Pause


    ************************************************************


    Unsere Schwangis:


    Tiffi------ 35+6, 36. SSW, ET 18.06.2008, 78,4 kg (+ 15,9kg) 1,76 m, 11.10.1980


    Ema----- 25+5, 26. SSW, ET 28.08.2008, 53,3 kg (+ 4,3 kg) 1,61 m, 02.09.1978


    Tami------ 9+6, 10. SSW, ET 17.12.2008, 61,7 kg (+ 0,3 kg) 1,68 m, 01.06.1980


    **************************************************************


    16. Wiegetag: 14.05.2008 ---> nächster: 21.05.2008

    Heute ist ein neuer Tag..... :)z

    So´ne Mütze voll Schlaf wirkt Wunder! Mir geht´s schon wieder etwas besser.


    Wünsche euch allen einen schönen Dienstag! @:) :-x

    guten morgen ihr süßen@:)*:)


    liebe tapsi, ich kann syrien nur recht geben. wir haben mitunter mehr glück als andere paare u das sollte uns bewusst sein, auch wenns schwer fällt. ich war zwar gestern abend auch nochmal ziemlich down, da ich befürchte, ein jahr lang falsch behandelt worden zu sein, aber da muss ich durch. immer hin bin ich erst 21 u gebärmutterhalskrebs werde ich ja auch nicht gleich bekommen...:-)


    also kopf hoch tapsi, es wird alles gut und du bald schwanger;-):)*


    danke syrien nochmal fürs drüberschauen:-D


    ich hoffe nur, dass es nichts mit meiner SD zu tun hat, zumal meine oma als junge frau an einer Überfunktion gelitten hat, sie wäre damals fast in die psychatrie gekommen...dafür hat sie mit anfang 30 sämtliche haare verloren u musste ab da perücke tragen. also sehr tragisch! ich weiß, dass mir das ersprat bliebe, da ja die medizin ganz anders ist heute, es kommt ja nicht mehr soweit, aber vllt hab ich doch SD-probleme???


    naja, in zwei wochen wird mir der neue gyn hoffentlich etwas weiter helfen können:-)

    Steph, du stehst die zwei Wochen jetzt auch noch durch:°_ Und am besten sagst du gleich, dass du bedenken hast wegen deiner SD, obwohl ich sicher bin, dass die das auch so mit untersuchen würden.


    Tapsi, ich muss Syrien auch Recht geben. Lass mal den Kopf nicht so hängen. Wir haben alle den zweiten Strich auf dem Test gesehen und das Ergebnis des SG´s kann beim nächsten mal schon ganz anders aussehen. Da geht dein Mann ja auch schon viel entspannter hin, weil er schon weiß was auf ihn zukommt. Und wenn es auf eine IUI rauslaufen sollte, ist das ja nichts schlimmes. Euch wird nur zur passenden Zeit etwas nachgeholfen. Ihr schafft das schon@:)

    Steph @:) danke dir, ihr habt ja auch Recht.... aber immer nur daran zu denken, dass es anderen viel schlechter geht und viele noch größere Probleme haben, allein davon kann ich mir nunmal auch nichts "kaufen" :|N Ich meine, jeder lebt doch für sich selbst und jeder muss mit seiner Situation fertig werden. Klar gibt´s viele, denen es schlechter geht. Wenn´s man drastisch sieht....viele leiden unter Hungersnot, haben kein Dach mehr über´n Kopf, haben ihre Familie verloren.... Dagegen geht´s uns megaprächtig, aber tja.....wir haben eben andere Sorgen und damit muss man auch erst einmal fertig werden. Denn anderen geht´s eben viiiiel BESSER, haben nicht solche Probleme und dann fragt man sich, warum geht´s einem selbst nicht auch so?! :-/


    Tja....


    Ich find´s super, dass du in Syrien eine Hilfe gefunden hast. :)* :)* :)* Ich kenne mich mit diesen Dingen (SD usw.) ja überhaupt nicht aus. |-o

    steph


    SD Probleme kann man heute gut behandeln. Ich habs ja auch und Chrissi auch... Sicher dauert es ne Weile, aber es geht.

    @ Tapsi

    Immerhin habt ihr Spermien, sogar mehrere Mio - brauchen tut ihr nur eines. Ich hab keine... Und wenn man sie mit IUI quasi vor die Tür legt, dann finden sie auch den Weg. Die Hoffnung haben wir nicht.

    Chrissi, ja, und du hast auch Recht. @:)


    Trotzdem muss man aber doch auch mal jammern/heulen/schreien und seinen Frust rauslassen. Angst kommt ja nicht von ungefähr.... und ich habe eben nunmal Angst....

    Tapsi, klar muss man jammern, heulen und schreien und dann ist es genau unsere Aufgabe, dich wieder aufzubauen und dir tröstende Worte zu sagen.


    Wenn wir dich nur noch weiter in dein Loch stampfen, sitzen wir alle in ein par Wochen beim Psychater:-/

    tapsi, da muss ich dir recht geben. schwer ist es sicher, sich die anderen vorzustellen mit ihren oft schwerwiegenderen problemen, geht mir ja selbst auch oft so. aber manchmal hilft es doch:-)

    Chrissi, dass mich der KiWu irgendwie verändert hat, seelisch und auch psychisch, davon bin ich schon lange überzeugt....

    Steph, das stimmt SD_Probleme sind wirklich gut in den Griff zu bekommen. Ich hab ja seit 4 Jahren ne DS-Unterfunktion und bei mir war auch alles super. Das dumme war halt, dass jetzt der Hashi dazu kam, der hat einiges wieder durcheinander geworfen, aber jetzt bin ich ja auch schon wieder gut eingestellt und stabil:)^