• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    tapsi, ja mein medikament ist das selbe, wie deine genannten medis. tja, nur glaube ich,dass der hormonstatus davon beeinflusst wird:-/

    Guten Morgen meine Lieben! *:)


    Mir geht es heute schon wieder viel besser. Männe hat gestern gemeint vor dem nächsten SG macht er kein Sport und kauft sich jetzt ein Vitamin-Präperat mit Vitamin A, B und Zink oder so hat er im I-net gelesen, find das so süß, dass er sich schlau macht! x:) Er hat auch gelesen, dass Sport deswegen nicht gut ist weil da ja die Hoden erwärmt werden. :-/


    Aber ich muss sagen hab mir überlegt wo ich das gestern auf der Kostentabelle gelesen hab, dass die Uni-Klinik 400 € günstiger ist, dass wir wieder dahin gehen, sch...... auf die Persönlichkeit, muss sagen dort war auch Männes SG am besten denke die haben einfach am meisten Ahnung das SG jetzt letzte Woche war ja beim Dermatologen hat mich eh gewundert, nicht das ich am können zweifel aber denke Kiwu-Klinik ist Kiwu-Klinik oder? :)^*:)


    Danke nochmal für Eure lieben Worte! @:)


    Chrissi ist echt heftig hab mir das nochmal durchgelesen, Horror! :-o


    Ich hoffe es hagelt jetzt bald mal wieder aber nicht vom Himmel sondern gute Neuigkeiten hier im Faden! :)^@:):)*

    Nici----- ZT 2, (vorher nur SB ab heute richtige Mens) 69,0 kg, 1,65 m, 04.01.1976, Pause


    Tapsi-----ZT 5, 73,9 kg, 1,78 m, 22.02.1983, Pause


    Chrissi--- ZT 8, 79,4 kg, 1,70 m, 25.05.1982 nächster Zyklus BS


    Syrien----ZT 10, 85,0 kg, 1,59 m, 29.06.1976 http://www.mynfp.de/signature/redirect/1499


    Steph---ZT 37, 81,3 kg, 1,65 m, 01.04.1987 http://www.mynfp.de/signature/redirect/779


    Hibbli--- ZT 50, 54,0 kg, 1,74 m, 21.02.1985 http://www.mynfp.de/signature/redirect/1506


    Hope-----------62,0 kg, 1,63 m, 30.05.1983, Pause


    Emelie--------- 83,0 kg, 1,80 m, 31.10.1978, Pause


    ************************************************************


    Unsere Schwangis:


    Tiffi------ 38+1, 39. SSW, ET 18.06.2008, 80,7 kg (+18,2kg) 1,76 m, 11.10.1980


    Ema----- 29+0, 30. SSW, ET 28.08.2008, 55,0 kg (+ 6,0 kg) 1,61 m, 02.09.1978


    Tami-----12+1 13. SSW, ET 17.12.2008, 62,7 kg (+ 1,3 kg) 1,68 m, 01.06.1980


    **************************************************************


    17. Wiegetag: 04.06. 2008 ---> nächster: 11.06.2008

    Guten morgen*:)


    ich weiß immernoch nicht was ich von dem gestrigen Tag halten soll. Ich konnte das alles erst so gegen Abend verarbeiten und begreifen, was da gelaufen ist. Ich denke, die Schmerzen haben mein Gehirn erstmal außer Gefecht gesetzt und durch meinen Mann weiß ich jetzt auch, dass ich doch kollabiert bin:-/ Deswegen habe ich den Rest der Untersuchung, bzw. wo sie mich befreit haben von den ganzen Schläuchen gar nicht mitbekommen. Auf einmal hatte ich einen nassen Lappen im Gesicht und das wars. Ich nachhinein habe ich gesehen, dass es eine Damenbinde war:=o Schon krasse Vorstellung, sich damit übers Gesicht zu reiben:-/ Naja, die Ärzte haben dann wohl noch gerätselt, was sie jetzt von dem ganzen halten sollen, aber das habe ich auch nicht mitbekommen... Ich war mit atmen beschäftigt... Sie hoffen jetzt einfach, dass die Zyste an meinem rechten Eierstock von alleine wieder weg geht. Zuerst wussten sie nicht, ob sie die BS dann überhaupt machen wollen, aber haben sich entschieden, falls sie nicht von alleine geht, sie dann bei der BS weg zu machen... Deswegen kann es auch sein, dass ich ein par Tage im KH bleiben muss... Sie haben ja auch den Verdacht auf Endometirose geäußert und wenn sie da was schnibbeln muss ich eh drin bleiben:-/ Ich weiß im Moment gar nichts mehr... Ich war so guter Dinge und ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass meine EL zu sein sollen...


    Nici, ich bin ja auch in einer Uni-Klink in Behandlung und ich muss auch sagen, dass alleine die Räumlichkeiten schon eher etwas abschreckend sind. Bei uns ist die Kinderwunschabteilung im Keller des doch sehr renovierungsbedürftigen Gebäudes. Beim ersten mal dachte ich, ich wäre in einem Horrorfilm gelanden. Wir sind einen ewig langen Flur enlang gegangen, mit so beigen Kacheln an der Wand und überall Risse... Die Fenster sehen auch eher aus, als ob sie gleich rausfallen, aber alles in allem ist das Personal dort wirklich sehr sehr nett. Wir fühlen uns dort wirklich gut aufgehoben. Rede nochmal mit deinem Mann darüber und dann entscheidet gemeinsam. Aber ich für meinen Teil bin froh, dass wir das so gemacht haben und nicht in der Kinderwunschpraxis, die es bei uns noch gibt. So konnte der Arzt gestern binnen weniger Minuten einen Kollegen dazu holen und um Rat fragen. Das hat schon seine Vorteile...Und das SG haben die ja auch gemacht, was wir übrigens nicht zahlen mussten. Gestern habe ich für das Kontrastmittel und den Katheter in der Apotheke 13,20 bezahlt und der Chlamydientest, den sie jetzt noch machen kostet uns auch nichts... Ich denke, dass man insgesamt auch günstiger in einer Uni weg kommt... Aber das wohlfühlen ist halt auch ein wichtiger Punkt. Aber bei uns wird der auch erfüllt.


    Tapsi, 6 Mio sind doch schon mal gut und an der Qualität kann man sicher arbeiten... Die FÄ beim letzten mal hat uns gesagt, dass man 5 Mio braucht:)^ damit es auf natürlichem Wege klappt.


    Steph, das ist doch super. Jetzt bist du nun wirklich in den richtigen Händen:)^

    Tiffi, 39.SSW:-o:-o:-o Wow, die Zeit rast so dahin... Das ist echt krass. Ich denke oft an dich und frage mich immer, ob du wohl nochmal online kommst, oder ob du schon auf dem Weg ist KH bist@:) Ich drücke dir gaaanz fest die Daumen und wünsche dir jetzt schonmal alles alles Gute für die Geburt.


    Tami, herzlichen Glückwunsch zur 13.SSW. Jetzt hast du die kritische Zeit hinter dir. Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung, auch wenn ich ein wenig mit dir schimpfen muss. Geh bitte mal zum Arzt, mit einer Nebenhöhlensache ist nicht zu spaßen. Das kann sich auch auf Kieferhöhle und Stirnhöhle ausweiten und dann geht der Spaß erst richtig los. Also ab zum Arzt und lass dir was verschreiben:)*

    Chrissi, Du bist so süß! Ihr anderen aber auch! Und macht Euch keine Sorgen, ich denke eher, ich übertrage. Auch wenn ich als Wunschtermin gerne Sonntag hätte ;-)


    Aber nun denkt mal an Euch! Es ist wirklich heftig, was Du, Chrissi, da gestern mitmachen musstest. Du bist wirklich sehr sehr tapfer. Hut ab!


    Ich weiß auch gar nicht, was ich zu der momentanen Tal-Fahrt hier sagen soll. Mir tut es so unendlich leid! Für jeden einzelnen! Ist schon arg, wie das Schicksal einem so mitspielen kann.


    Ich hoffe so sehr, dass es bei Euch irgendwie ein Happy End gibt. Bei Euch allen!


    Ich schick mal einige Kraftsternchen in die Runde :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Huhu Ihr Lieben! *:)


    Mensch Tiffi schon SSW 39 :-o Wahnsinn! :)^


    Chrissi, hast Du den Schock von gestern einigermaßen verdaut! @:)


    Ach ich denke auch die Ärzte in der Klinik waren alle nett und meine Streicheleinheiten brauch ich nicht beim Doc oder? *:)

    Ach Nici, ich würde auch eher in die KiWu gehen. Und SG beim Dermatologen :-o wie Du schon sagst, man will die Kompetenz ja nicht absprechen, aber vielleicht fehlt die Erfahrung, da so genau auszuwerten. In ner KiWu oder beim Urologen machen sie das ja eigentlich ständig.


    Muss mal was tun, bis später *:)

    huhu ihr lieben, ich muss das auch alles erstmal verdauen was hier so passiert ist! aber wir hatten schon oft solche phasen und es wurde immer wieder besser:-) wir müssen wohl zuversichtlich sein, auch wenns schwer ist! ich persönlich habe ziemlich schiss vor dem prednisolon, aber ich nehme es, weil ich dem dok erstmal vertrauen will:-)

    Danke Tiffi@:)


    Ich weiß nicht, wie das bei mir momentan ist. Eigentlich fühle ich mich nach nichts... Die Gefühle fahren Achterbahn... Ich erwische mich immer wieder bei den Gedanken um ein eigenes Baby und im nächsten Moment sagt mir mein Kopf, dass das vielleicht nie der Fall sein wird... Ich bin echt momentan in einem absoluten Wechselbad der Gefühle und von der Untersuchung gestern muss ich mich auch noch erholen. Immer wieder kommen Schmerzattacken, wobei ich mir vorstellen könnte, dass das psychisch ist, weil das immer nur dann auftritt, wenn ich an gestern Vormittag denke...

    chrissi, lass dich drücken, mensch. dass du das mitmachen musstest. darf ich abr ehrlich was einwerfen? ich hatte bei dem durchlesen das gefühl, dass die ärzte nicht wirklich ahnung hatten, auch dass du das kontrastmittel bis zum kollabieren bekommen hast find ich nicht in ordnung. meinst du nicht, du solltest dir überlegen, dir nochmal eine 2. meinung zu holen? also das ist nur mein eindruck, möchte dich aber nicht weiter verunsichern, vllt willst du eh damit abschließen u die BS machen lassen:-)@:)@:)@:):)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Ich glaub schon, dass die Psyche eine Rolle spielt, Chrissi. :°_


    Ich versuchs mal mit Verdrängung...


    Gestern war ich bei Ikea shoppen und hab rund 400 Euro da gelassen. Ich hab mich für das


    http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/60045393


    entschieden. Und einen Couchtisch, einen Teppich, Kleinkram wie Platzsets und Deko und so...