• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    Hallo Ihr Süßen *:)@:)


    ich bin gerade total geschockt. Ich wollte Euch eigentlich nur mal schnell liebe Grüße dalassen und habe ein paar Seiten zurückgeblättert, um zu schauen, wie es Euch so geht und jetzt lese ich soviel Schlimmes!


    Lasst euch alle mal ganz feste :°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_


    Das darf doch echt nicht wahr sein, dass ein einzelner Faden soviel Pech hat! Wann kommen bitte mal die guten Nachrichten?


    Als ich das alles gelesen habe, auch mit KB und so, habe ich auch direkt wieder bemerkt, dass ich mit dem Thema noch gar nicht umgehen kann. Ich kann euch also sehr gut verstehen! Und ich denke, dass es zumindest bei mir noch einige Zeit dauert, bis ich wieder mit der ausreichenden Portion Optimismus und Motivation an den Kiwu rangehen kann. Die Pause beginnt so langsam zu wirken, so dass man nicht mehr jeden Tag über das Thema nachdenkt und trotz viel Stresses bei der Arbeit und auch sonst bekommen wir so langsam alles in den Griff und führen wieder ein 'normales' Leben!


    Trotzdem fehlt ihr mir natürlich und ich frage mich tierisch oft, wie es euch so geht! Tapsi, hab mich sehr über deine PN gefreut!!@:)


    Ich drücke euch allen so fest die Daumen, dass ihr trotz allem einen Weg findet, glücklich zu werden, ob mit oder ohne Kind! Für die ss gilt natürlich mit Kind!;-);-D Tiffi, du machst es ja langsam spannend!


    Also ich schicke euch trotzdem liebe Grüße, ich denk an euch und ich werde mich mit Sicherheit wieder melden!!


    Nochmal für alle :)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:)


    Eure Emelie

    Huhu Emelie@:)


    Echt schön mal wieder was von dir zu lesen:)* Man, das muss echt ein Schock für dich gewesen sein, unsere Berichte hier zu lesen. Es kam aber jetzt echt auch alles hart auf hart... Ich hoffe du kannst deine Pause weiterhin genießen@:) Alles Liebe@:)@:)@:)


    Mädels, mir kreisen die Gedanken im Kopf. Ich werd hier noch wahnsinnig.:(v Tja, jetzt bin ich also doch nochmal online gekommen.

    emelie, mensch süße, schön dass du dich gemeldet hast@:)@:)@:)@:)@:)@:)


    chrissi, ich weiß nicht, was ich dir sagen soll. alles klingt nach geplenkel. aber ich meine es ernst, wenn ich dir sage,dass ich für dich da bin u du dich immer bei mir melden kannst@:)@:)@:)@:)@:)@:):)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    guten morgen


    gestern war ich trüffel und jakobsmuscheln essen mit arbeit ;-D ;-D ;-D ;-D wurde wieder von firmen finanziert ;-D ;-D ;-D ;-D


    tapsi: das SG von maenne war schlecht...er hatte nur deformierte und sich im kreisbewegende spermien...keine schnellen und normale......bei mir gibt es eigentlich nix neues.....bin im moment viel unterwegs und genieße meine freiheit;-D


    steph: also ich glaub das stress auch zu einem schlechten SG führen kann:-/


    emelie: @:)@:)@:)ich find das supi das du imemr mal reinschaust....vermissen dich doch hier ganz arg:)*:)*:)*


    ich werd mich mal meienr arbeit widmen;-D

    Nici----- ZT 3, (vorher nur SB ab heute richtige Mens) 69,0 kg, 1,65 m, 04.01.1976, Pause


    Tapsi-----ZT 6, 73,9 kg, 1,78 m, 22.02.1983, Pause


    Chrissi--- ZT 9, 79,4 kg, 1,70 m, 25.05.1982 nächster Zyklus BS


    Syrien----ZT 11, 85,0 kg, 1,59 m, 29.06.1976 http://www.mynfp.de/signature/redirect/1499


    Steph---ZT 38, 81,3 kg, 1,65 m, 01.04.1987 http://www.mynfp.de/signature/redirect/779


    Hibbli--- ZT 51, 54,0 kg, 1,74 m, 21.02.1985 http://www.mynfp.de/signature/redirect/1506


    Hope-----------62,0 kg, 1,63 m, 30.05.1983, Pause


    Emelie--------- 83,0 kg, 1,80 m, 31.10.1978, Pause


    ************************************************************


    Unsere Schwangis:


    Tiffi------ 38+2, 39. SSW, ET 18.06.2008, 80,7 kg (+18,2kg) 1,76 m, 11.10.1980


    Ema----- 29+1, 30. SSW, ET 28.08.2008, 55,0 kg (+ 6,0 kg) 1,61 m, 02.09.1978


    Tami-----12+2 13. SSW, ET 17.12.2008, 62,7 kg (+ 1,3 kg) 1,68 m, 01.06.1980


    **************************************************************


    17. Wiegetag: 04.06. 2008 ---> nächster: 11.06.2008

    Guten morgen*:)


    Hope, dein neuer Name steht dir aber gut;-):)^ Hast du denn mittlerweile schon mal mit deinem Partner sprechen können, oder bleibt es dabei, dass du ausziehst??


    Steph danke, das weiß ich ja, dass du und alle anderen für mich da seid. Ich weiß auch nicht, aber ich habe hier ja niemanden zum reden. Mein Mann ist ja tagsüber auf der Arbeit und meine Eltern sind noch geschockt. Ihnen hatte ich von dem Test erzählt, wenn auch ohne Einzelheiten wie schlimm das war. Nur eben, was dabei rausgekommen ist, oder eben nicht. Sie erfahren es sowieso, wenn ich dann ins KH muss. Ich wohne ja direkt nebenan und arbeite auch mit meiner Mutter in den selben Räumlichkeiten... Aber mal davon abgesehen: Wie kann und soll man denn bitte mit seinen Eltern über sowas reden???:-/ Ihr alle gebt mir momentan den Halt den ich brauche. Auch um nicht aufzugeben. Es gibt immer Wunder. Mein Mann hat am Mittwoch beim heimfahren plötzlich gesagt, dass wenn bei mir rauskommt, dass es nie gehen wird mit einer ss dass er sich sterilisieren lassen will, damit ich keine Angst haben brauche, dass er mich verlässt, wenn ich ihm keine Kinder schenken kann. Das ist doch irgendwie total süß, oder?? Aber ich habe mich tierisch aufgeregt. Klar haben wir schonmal über diese Ängste gesrpochen, aber es gibt doch immer noch Wunder. Sollen die Ärzte doch ihre Diagnosen stellen. Das sind auch nur Menschen und die können sich auch mal irren. Ich werde zwar vielleicht den Glauben verlieren, aber nie die Hoffnung:)*


    Und wie geht es euch so??


    Wir haben ja am Montag schon unseren zweiten Hochzeitstag und da wir an dem Tag nicht wirklich Zeit haben, haben wir jetzt für morgen einen Tisch bestellt für ein romantisches Candellight-Dinnerx:)

    chrissi: *:)*:)*:)ich bleib erstmal dort wohnen...überleg im moment ob ich den beruf wechsel...obwohl ja mein chef mich gefragt hat er will mich mitnehmen denn er will ne neue eigene praxis eröffnen und da will er mich dabeihaben.....ach naja im moment seh ich das alles ganz locker.....so oft seh ich ja maenne nicht;-Dda geht es;-Dhui das is ja ne gute idee mit dem candlelightdinner am montag@:)wird bestimmt schön

    hope, toller neuer name;-) genieße ruhig weiter dein leben,dass wird dir gut tun:-D


    chrissi, ich kann dich verstehn, ich spreche mit meinem vater nie s darüber, ihn interessiert es, er fragt nach u ich gebe auch antwort, aber die einzelheiten würde er nie verstehn u es würde ihm nur angst machen!!!


    bei meiner mutter ist es so, dass sie alles wissen will u auch erfährt,aber natürlich auch nicht alles versteht,genauso wie bei meiner schwester! sie beide haben schon interesse, aber für sie ist es totales "kauderwelsch":-/


    drum seid ihr mir auch immer mehr eine stütze als meine familie!!! was ich nicht schlimm finde, denn ihr steckt in der materie drin,ihr wißt was eine BS bedeutet oder wenn ich von PCOS spreche...


    aber chrissi, was dein männe gesagt hat, hut ab!!!:)^ ist vllt nicht die ideallösung, aber dass er so weit gehn würde! im prinzip würde er auch sterilisiert nicht bei dir bleiben, denn würde er unsterilisiert gehn, weil er unzufrieden ist, dann würde er das auch sterilisiert machen u würde sich sogar vllt noch geschändet fühlen u diesen schritt bereuen. also ich hätte meinem mann gesagt, dass er spinnt und wenn er mich verlässt deshalb, dann ist es so u kann ihm keiner vorwerfen!!!


    aber süß isses trotzdem;-D

    Hope, na dann wünsch ich dir mal viel Erfolg und dass du die für dich richtige Entscheidung triffst. Würdest du den kompletten Beruf wechseln wollen, oder nur die Praxis?? Oder das Fachgebiet?? Eine Freundin von mir wollte auch keine Arzthelferin (bist du doch, oder?) mehr sein und hat dann nochmal Schule gemacht, weil sie Hauswirtschaftslehrerin werden wollte. Nach 5 Jahren stand sie ohne bestandene Prüfung da und jetzt arbeitet sie wieder als Arzthelferin. Ich hoffe, dass dir so ein Werdegang erspart bleibt:-/


    Und vielleicht renkt sich das mit deinem Freund ja wirklich wieder ein. Wer weiß. Manchmal geschehen ja bekanntlich Wunder;-)


    Wir gehen übrigens morgen esse nicht am Montag, aber ist ja eigentlich auch wurscht;-D

    Steph du hast mir jetzt nicht gerade Mut gemacht, mit den Worten, dass mein Mann mich trotzdem verlassen würde.... Aber ich weiß ja wie du das meinst.;-) Ja, ich hab ja auch gesagt, dass ich das nicht möchte. Es ist ja dann auch wieder ein Eingriff mit Risiken und am Ende passiert da noch was. Für was soll er sich denn bitte sterilisieren lassen. Ich vertraue ihm da schon, dass er sich im Griff hat und wenn die Ehe daran scheiter, dann scheitert sie so oder so. Das hast du ja auch schon gesagt. Aber ehrlich gesagt denke ich nicht, dass das bei uns beiden so kommen würde, mal vom schlimmsten ausgehend... Wenn dann wäre ich diejenige, die ihn verlassen würde, weil ich es nicht ertragen könnte. Aber wie gesagt, ich denke nicht, dass es soweit kommen würde.


    Würde, hätte, wäre... Alles nur Spekulationen. Ich sollte mir da mal lieber nicht meinen Kopf zerbrechen:(v

    chrissi entschuldige, natürlich geh ich bei euch nicht davon aus, bei mir und männe übrigens auch nicht:-/:-D


    und du hast schon verstanden, wie ich das meine;-)


    und genau richtig,über wäre,hätte,würde solltest du dir nicht den kopf zerbrechen!


    wie geht es dir sonst so mit der vorläufigen diagnose u der untersuchung an sich? stehst du noch unter schock?

    chrissi: hab überlegt komplett den beruf zu wechseln. dafür brauch ich nur eine 1/4 jährliche umschulung...aber wie gesagt ich bin mir noch nicht sicher...ach morgen is das essen;-D;-D;-D;-Ddachte montag war das....ja so leicht verliest man sich;-D;-Dwünsch euch aber trotzdem viel spaß mrogen.....werd morgen nicht online sein weil wir in wittenberg sind zu den ritterfestspielen