• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    Natsi------------- ZT 5, 66 kg, 1,64m, 06.11.1984


    Chrissi-----------ZT 10, 78,7 kg, 1,70 m, 25.05.1982 - 1. Stimu-Zyklus mit Purgeon ab ZT 3


    Tapsi------------- ZT 19, 75,3 kg, 1,78 m, 22.02.1983


    Marshmallow---- ZT 25, 64,0 kg, 1,67 m, 25.09.1980


    Syrien------------ZT 35, 85,0 kg, 1,59 m, 29.06.1976 http://www.mynfp.de/signature/redirect/1499


    Steph------------ ZT 36, 81,3 kg, 1,65 m, 01.04.1987 http://www.mynfp.de/signature/redirect/779


    Nici----------------------- 67,7 kg, 1,65 m, 04.01.1976, Pause


    Hope----------------------60,9 kg, 1,63 m, 30.05.1983, Pause


    Emelie--------------------83,0 kg, 1,80 m, 31.10.1978, Pause


    ********************************************************


    Unsere Schwangis:


    Ema----- 38+6, 39. SSW, ET 28.08.2008, 1,61 m, 02.09.1978


    Tami----- 23+1, 24. SSW, ET 17.12.2008, 1,68 m, 01.06.1980


    **********************************************************


    Unsere Mamis & Babys:


    Tiffi mit Marie, geboren am 22.06.2008

    Syrien------------ZT 1, 85,0 kg, 1,59 m, 29.06.1976 http://www.mynfp.de/signature/redirect/1499


    Natsi------------- ZT 5, 66 kg, 1,64m, 06.11.1984


    Chrissi-----------ZT 10, 78,7 kg, 1,70 m, 25.05.1982 - 1. Stimu-Zyklus mit Purgeon ab ZT 3


    Tapsi------------- ZT 19, 75,3 kg, 1,78 m, 22.02.1983


    Marshmallow---- ZT 25, 64,0 kg, 1,67 m, 25.09.1980


    Steph------------ ZT 36, 81,3 kg, 1,65 m, 01.04.1987 http://www.mynfp.de/signature/redirect/779


    Nici----------------------- 67,7 kg, 1,65 m, 04.01.1976, Pause


    Hope----------------------60,9 kg, 1,63 m, 30.05.1983, Pause


    Emelie--------------------83,0 kg, 1,80 m, 31.10.1978, Pause


    ********************************************************


    Unsere Schwangis:


    Ema----- 38+6, 39. SSW, ET 28.08.2008, 1,61 m, 02.09.1978


    Tami----- 23+1, 24. SSW, ET 17.12.2008, 1,68 m, 01.06.1980


    **********************************************************


    Unsere Mamis & Babys:


    Tiffi mit Marie, geboren am 22.06.2008

    Guten morgen*:)


    Oh Syrien, ist die Mens jetzt endgültig da. Schade, aber immernoch besser als SB:°_


    Ich finde auch, dass die positiven Aspekte beim Hund überwiegen, oder schwerwiegender sind. Das einzig negative sind eben die eventuellen Kosten, die wie gesagt ganz schön hoch werden könnten und eben auch das wissen, dass du den Hund in vielleicht kurzer Zeit schon wieder an der Krankheit verlieren könntest. Klar, jeder Hund kann plötzlich totkrank werden und sterben, aber bei ihr ist das Risiko ja schon etwas höher. Damit solltest du dich anfreunden können. Sie kann aber auch ein langes glückliches Leben haben, weil man ja gar nicht sicher weiß, ob sie die Krankheit hat oder nicht. Bei meiner Maus wurden vor Jahren zwei Tumore (bösartig) entfernt. Die Tierärzte sagten mir damals, dass sie schon sehr groß waren und vermutlich schon Metastasen da seien. Kurze Zeit später bekam sie an der Rippe einen weiteren Knoten, der nicht operiert werden kann, weil er zu fest mit dem Knochen verwachsen ist. Mir wurde gesagt, ich soll mich langsam mit dem Gedanken anfreunden, dass es nicht mehr lange gut geht mir ihr und ich sie dann einschläfern lassen muss. Tja, was soll ich sagen, den Knoten und mitllerweile noch ein par andere, hat sie jetzt schon seit mindestens 6 Jahren und ihr geht es gut. Für ihre 14 Jahre ist sie mehr als fit und der Tierarzt jedesmal aufs neue verwundert.


    Was ich sagen will: Man steckt da einfach nicht drin und wie wir ja alle aus eigener Erfahrung wissen, ist die Aussage der Ärzte und der Wissenschaft nicht immer richtig. Lass dein Herz entscheiden, wenn du sie heute Abend siehst. Lass deinem Kopf aber auch die anderen Gedanken denken und entscheide dich in aller Ruhe.:)*


    Steph, blöde Frage, bekommst du jetzt eigentlich dann nochmal deine Mens, oder hat sich das mit den dauernden SB dann erledigt??


    Hope, ich habe meiner Hündin so ein Mittel aufs Fell, was auch ins Blut geht und die Flöhe abtötet, sobald sie an sie rangehen. Mittlerweile denke ich aber nicht, dass sie wirklich Flöhe hat. Das Cortison hat noch überhaupt nichts gebracht, obwohl ich es sogar schon dreimal gegeben habe. (sollte ja nur zweimal und dann reduzieren) Beim bürsten habe ich auch keinen einzigen Flo entdeckt. Kann natürlich sein, dass sie schon abgestorben sind. Das geht ja innerhalb von 24 Stunden bei dem Mittel 8zumindest bei Zecken) Vielleicht kämpft sie wirklich nur noch mit der Allergie. Oder es lag an der fetten Katze beim Tierarzt. Die saß vor der Tür und ich musste direkt an ihr vorbei. Vielleicht hatte die Flöhe und es ist einer übergehüpft? Mmh, gefunden haben wir aber eh zwei??? Ach ich weiß auch nicht. Wenns morgen noch so ist, fahre ich nochmal hin.


    So, gestern war das erstemal die Ampulle vom Puregon leer. Da sind echt fast 100 Einheiten mehr drin als drauf steht. Das Problem ist nur, dass mir so langsam die Nadeln ausgehen. Da sind 6 dabei und ich habe schon 9 verbraucht. Ich muss morgen mal fragen, ob die noch welche haben, weil jetzt habe ich nur noch drei...


    Ach und heute kam auch die Rechnung vom KH von der OP. Die Entfernung der Zyste macht echt die halbe Rechnung aus:-o Kein Wunder, dass die die nicht einfach drin gelassen haben;-D Aber echt interessant, was die alles abrechnen. Insgesamt 4mal US am Voruntersuchungstag. Also ich kann mich nur erinnern, dass zwei Stationsätztinnen gesucht haben??? Dann muss ich noch einen Zuschlag für eine Transkavitäre Untersuchung bezahlen

    Hab ich noch nie gehört?? Ach ja und ich weiß jetzt endlich warum ich so Probleme mit meiner Blase und generell der Scheide nach der OP hatte. Ich hatte einen Blasenkatheter. Darum also das komische Gefühl beim pinkeln. Warum haben die mir das denn nicht gesagt? Ich hatte ja sogar gefragt und da hieß es ich hätte keinen gehabt...


    Ja und dauernd haben die extra Sachen verrechnet, weil es bei mir anscheinend so kompliziert war. Erschwerter US, ok das weiß ich ja selber, dann erschwertes Op Vorgehen bei aufwendiger suptiler Präparation??? Was heißt das denn schon wieder


    Oh man, jetzt kann ich mich mit der KK rumschlagen. Die haben mir eh schon den Differenzbetrag zum Einbettzimmer verweigert, weil ich angeblich ein Komfortzimmer gebucht hatte.:-o? Nur weil wir eine eigene Toilette im Zimmer hatten:-o??? Nun denn, ich lass mich überaschen.

    Wieso kriegst du denn ne Rechnung? Bist du privat versichert?

    Zitat

    Präparation

    kommt glaub ich von Präparat (schreibt man das so?) und ist wohl die Aufbereitung der Zyste für weitere Tests (Mikroskop) oder sowas...


    Ja, ich werd mir heut Hundi ansehen um halb 3, dann geh ich zur Wirbelsäulengym mit meiner besten Freundin und dann gehen wir was essen und werden das "Hundethema" durchkauen.

    Na Syrien, beim Essen das Hundethema durchkauen passt ja;-D Ich wünsche dir alles Gute und drücke dir die Daumen, dass du bald zu der für dich richtigen Entscheidung kommst:)*


    Ja, ich bin privat versichert. Also zusätzlich, fürs KH. Deswegen die Rechnung. Und deswegen finde ich die ja auch so spannend, weil normalerweise geht das ja alles über meinen Kopf hinweg und ich habe damit nichts zu tun.

    Mmh, hab mal ein bischen gegoggelt und das heißt wohl, dass sie in dem Bereich besonders vorsichtig operiert haben, um keine Nerven zu verletzen und das Risiko von Blutungen und anderen komplikationen so gering wie möglich zu halten....


    Könnte stimmen, wenn man bedenkt, wie zierlich so ein Eileiter ist:-/ Und die Zyste daran war ja 1cm groß:-/

    hallo ihr lieben, also chrissi wegen dem hundethema, ich kann dir nur recht geben! syrien, lass dein herz entscheiden;-)

    Zitat

    Steph, blöde Frage, bekommst du jetzt eigentlich dann nochmal deine Mens, oder hat sich das mit den dauernden SB dann erledigt??

    jaaaaaa, ganz blöde frage;-D;-D;-D


    ich hab keine ahnung wie das jetzt läuft, der arzt sagte nur, dass das primolut dafür sorgt, dass die zysten kleiner werden und die blutungen noch mindestens 10 tage anhalten!!! ich weiß ehrlich nicht, wie das mit der mens ist. denn ich hätte sie heute od morgen bekommen müssen:-/


    ich denke, dass ich ende nächster woche die blutungen los bin u dann wieder auf meine mens warten muss, damit ich nochmal clomi oder was anderes nehmen kann! oder aber ich muss die pille noch nehmen, weil die zysten noch da sind! alles kompliziert;-D


    mensch chrissi, da hast du ja ne dolle rechnung bekommen!!!:=o du musst also die rechnung selber bezahlen!?

    hey Ihr FÜR und WIDER Gegenüberstellerinin ;-)


    Syrien ich wünsche Dir ein aufschlussreiches Zusammentreffen mit Hundi und Pflegemama:)*


    Steph, hat sich Deinen Schwiegermama jetzt gar nicht mehr gemeldet???


    Huhu Chrissi!


    Tapsi, schön von Dir zu hören!


    Hope *:) Tami *:) Emelie*:)

    hey ema, doch hat sie, aber da hab ich mit ner freundin telefoniert u sie hat bei männe angerufen, dass sie mich nicht erreicht. dabei hab ich nach 21 uhr erst telefoniert, ich hab nicht erwartet, dass sie da anruft! heut abend werd ich definitiv nicht telefonieren;-D

    habt schon recht die 16 kg sind i.O. und ich habe ja tatsächlich seit ein paar Tagen merkliche Wassereinlagerungen :-( schade, dachte ja ich käme drum herum, aber meine Hände sehen heute aus wie von einem Micchelin-Männchen ;-D ist ätzend und meine Hebi kann mich frühestens am Montag gegen Wasser akkupunktieren:-/ na was solls. Vielleicht ist dann ja schon alles vorbei:)z hihi


    Ich sende Euch einen lieben Gruß und wünsche einen schönen Tag, der hoffentlich nicht so öde wird wie meiner zzz ich glaub ich sortier noch 1x meine Babyklamotten und Klinktasche durch:-/:)z


    *:)

    aha, naja dann ist es wohl ein bisschen verschoben, dass kraussliche Telefonat ;-) aber irgendwann musst Du rann:)z:)*


    Mir und Mini geht es gut, uns ist nur ein bisschen LANGWEILIG %-| und ich bin gerade dabei zu lernen, dass das nicht bedeutet, den Kühlschrank nach geeigneter Ablenkung zu durchsuchen.


    Was macht die Wohnungsgestaltung? Weisst Du eigentlich, dass du total glücklich sein, kannst, dass das nach dem Umzug bei Dir mit dem Internet und Telefon so reibungslos geklappt hat!!!! so was kenn ich gar nicht

    tjaaaaaa, das liegt daran, dass ich schon vor 5 wochen bei der telekom war u dann den wunschtermin äußern konnte;-) weil ich ja wusste, dass es meist 4-6 wochen braucht, bis man die technik da hat, die post bekommt u der techniker kommt. also ich muss sagen, da hat telekom echt mal kompetenz bewiesen, ich konnte gleich das modem da kaufen, der vertrag lief sozusagen sofort u der techniker kam pünktlich am 18.:-D