• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    also wenn ASG vorliegen sollte, dann sollte VOR der schwangerschaft mit der behandlung begonnen werden;-) denn die entwicklung des embryos hängt ja auch von den hormonen u genen der mutter ab. und wenn etwas bei der bildung von hormonen od enzymen schief läuft, spürt das ja auch das baby:-/

    also definitiv kann ich mir vorstellen, dass durch zusätzliche hormongaben die ES viel intensiver spürbar sind! weil das ja erstmal heftig für den körper ist!!!

    Steph: Ja, das weiß ich mit der Behandlung. Aber ich meinte jetzt eigentlich wegen dem Zeug, was mir da gespritzt wurde. :-/ Ich warte jetzt aber ganz bestimmt nicht, weil die eventuelle Chance besteht, dass da was bei mir nicht stimmt. Es muss ja nicht gleich das Schlimmste sein. Da wär ja auch sonst niemand draufgekommen, wär ich da nicht hingegangen. Haben sie das zu dir gesagt, dass du nicht schwanger werden sollst???

    ich habs gelesen u geschlussfolgert, man sollte mit unbehandelten AGS nicht schwanger werden:-)


    achso, ne das zeug wird sofort abgebaut!:)^

    Ach so. Gut, gut. :)^Von AGS gibts aber auch wieder verschiedene Formen. Ach, keine Ahnung, ich warte erst mal ab, ob ichs hab oder nicht. Die wird mir das weitere dann schon erklären.

    :(v


    Sorry, steph... die Webcamaktion wird heut nichts...


    Aber erstmal von vorne. Ich war bei Anna und sie hat sich wieder gefreut mich zu sehen. Dann sind wir spazieren und alles hat gut geklappt. Dann hat die Leiterin der Vermittlung angerufen... Griechenland findet es doof,dass ich keinen Garten habe. Aber sowohl die Vermittlerin in D, als auch die Pflegemami haben sich für mich ausgesprochen. Anna darf kommen:-D Aber ob das so klappt wie wir uns das vorstellen???? Wir also mit Anna zum Auto....


    PANIK... sie hatte eine riesen Angst. Sie tut mir so leid. Die Autofahrt vom Flughafen war null Problem... aber da war sie wohl auch total kaputt....

    Jetzt hab ich Angst, dass sie morgen nicht mit mir fahren kann....:°(


    Oder totale Panik schiebt, wenn ich nicht da bin....

    Huhu *:)


    Chrissi, ich hatte auch immer starke schmerzen beim beim ES , besonders den Monat wo ich clomi genommen habe war es ganz schlimm und ich hab die schmerzen manchmal bis zu 3 tagen gehabt , es fing leicht an 1-2 tage vor ES und am ES Tag ich schätze kurz vorm sprung war es richtig schlimm und danach flaute es langsam wieder ab :)z den Monat wo ich SS wurde hatte ich auch einen richtig heftigen mittelschmerz :)z das einemal konnten wir auch nicht herzeln , da war es zu heftig ... also ich denke wirklich das es der MS war :)z ich hab manchmal schon gedacht , ist natürliche reine spekulation das wenn die eichen nicht so gut oder nicht richtig reif sind das der MS nicht ganz so schlimm ist dann ... hatte ich einfach so das gefühl weil fast jedens mal wenn mein MS richtig heftig war bin ich SS gewesen ... hab nun 3 mal zum vergleichen ...


    Syrien :°_ das wird schon werden , Wie steph schon sagt sie braucht bestimmt einfach zeit :°_


    Steph , wie sieht es jetzt eigentlich bei dir aus ??? Ich blick momentan nicht mehr durch sorry :=o hab momentan soviel um die ohren meine schwester heiratet nächste woche und es ist noch soviel zu machen und ich soll mich ja eigentlich schonen alles nicht s einfach zu managen aber bekomme das schon hin .... ;-) überfliege momentan immer nur schafe es einfach nicht alles nach zu lesen ... sorry @:)


    Was machen die Blutungen und was sagt der FA , hattest du nun ES ?


    Ema, wie sieht es bei dir aus ??? Schaue aber immer mal rein , muss doch wissen wenn dein kleines kommt :)z bin schon ganz gespannt :-D


    Tapsi *:)@:) schön mal von dir zuhören , drück dir auch die daumen das sich das abwarten endlich mal lohnt :)^ Süße kommst du eigentlich mal wieder richtig zu uns , oder schaust du nur ab und an mal rein ???


    Hope *:) Marsh*:) Emelie *:) Tiffi *:) @:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)


    Eure Tami

    Steph------------ZT 6, 81,3 kg, 1,65 m, 01.04.1987http://www.mynfp.de/signature/redirect/779


    Marshmallow---- ZT 7, 64,0 kg, 1,67 m, 25.09.1980


    Syrien------------ZT 8, 29.06.1976 http://www.mynfp.de/signature/redirect/1499


    Natsi------------- ZT 12, 66 kg, 1,64m, 06.11.1984


    Chrissi------------ZT 17, 78,5 kg, 1,70 m, 25.05.1982 - 1. Stimu-Zyklus mit Purgeon SST 10.09.


    Tapsi------------- ZT 26, 75,3 kg, 1,78 m, 22.02.1983


    Nici----------------------- 67,7 kg, 1,65 m, 04.01.1976, Pause


    Hope----------------------60,9 kg, 1,63 m, 30.05.1983, Pause


    Emelie--------------------83,0 kg, 1,80 m, 31.10.1978, Pause


    ********************************************************


    Unsere Schwangis:


    Ema----- 39+6, 40. SSW, ET 28.08.2008, 1,61 m, 02.09.1978


    Tami----- 24+1, 25. SSW, ET 17.12.2008, 1,68 m, 01.06.1980


    **********************************************************


    Unsere Mamis & Babys:


    Tiffi mit Marie, geboren am 22.06.2008


    Noch ** 11 Stunden bis Anna kommt** ;-D

    Kinder - ich bin ein Nervenwrack...;-D


    Ich glaub so aufgeregt wie im Moment war ich schon lange nicht mehr... Ich konnt nicht schlafen, bin die halbe Nacht herumgetigert und hab im Wohnzimmer den Hundekorb angestarrt...


    Selbst zu Hibbelzeiten war ich nicht so aufgeregt. Da war es ja immer nur die Hoffnung, zusammen mit der angst, später dann eher die Gewissheit, es klappt eh nicht... Aber dieses Gefühl ist anders. Viel positiver. Sie kommt heute. Definitiv. Klar ist auch die Angst da, dass sie heute Abend traurig ist. Und natürlich die Angst, dass sie es nicht schafft ab Montag schon allein zu sein (notfalls hol ich mir nen gelben Schein |-o) Oder, dass sie das autofahren hassen wird. Ich fahr doch so viel und sie soll doch auch mit... Aber vorallem ist es die Vorfreude.


    Schatzi hat gestern 3 mal angerufen und gefragt, wie es war mit Anna. Abgesehen vom Autofahren war es gut. Erst hat sie nur bei uns gesessen, dann hat sie vorsichtig die wohnung erkundet und dann hat sie eine Stunde mit mir auf dem Sofa gekuschelt und ist fast eingeschlafen. Die Pflegemami konnte nur zusehen und allein ihren Kaffee trinekn. Mein Kaffee wurde kalt.;-)


    Heute Nachmittag geh ich nochmal spazieren mit Anna. Abends hole ich sie dann ab. Leider ist die Pflegemama heute auf einer Fortbildung, si dass die Übergabe erst abends klappt. Schatzi kommt am Nachmittag und wird was Leckeres kochen. Meine Freundin, die Anna ja auch schon kennt spielt für uns das Taxi, damit ich hinten bei Anna sitzen kann. So kriegen wir sie wenigsten gut zu mir nach Hause. Die nächsten Tage werde ich jeden Tag eine Weile mit ihr im Auto sitzen und kuscheln, ohne zu fahren. Mal sehen, ob ihr das hilft...

    tami hast ne PN;-)


    syrien, die idee ist super, da kann schon gar nichts schief gehen:)^:)^:)^ du wirst das mit anna schon meistern:-D:)*:)*:)*:)*:)*