• Baby 2008

    Hallo @:) Wer wünscht sich noch ein Baby, hat aber größere Probleme mit dem Zyklus bzw. der Regelmäßigkeit??? Dies soll der Thread dafür sein. Ich freue mich über eure Meldungen! LG Tapsi :)* :)* :)*
  • 26 Antworten

    dann rollt der kleine unter den tisch;-D oder sie hat den laptop aufm bauch während der wehen;-D ach mensch, ich freu mich schon so auf die ersten fotos des kleinen:-D


    mit der box hast du´s gut gemacht! da dürfte nix passieren:)^

    och ist das süüüß:-Dx:)


    übrigens hab ich noch fotos von minnie bekommen u ich find sie so süß, aber männe will nen welpen!:-(

    hihi, Ihr seid lustig ;-D ne, nix da Kind kriegen und gleichzeitig schreiben...


    online sein und nebenbei 'mein Baby' gucken.


    Bin heut Nacht mit ziemlichen schermzen aufgewacht und hab schon gedacht nun gehts los. Hab dann nach ner Weile Licht angestellt und wollte mal die Zeit checken, naja, darüber hinaus bin ichwieder eingeschlafen.


    was soll ich sagen, es spitzt sich zu aber noch ist nichts konkret:)D


    Syrien, dass klappt ja wohl super mit der Camera:)^ echt cool. und Steph Du hast jetzt auch einen in aussicht


    Freut sich Anna eigentlich schon richtig wenn Du nachhause kommst?


    so, geh mal lesen, bis später*:)

    Zitat

    bin ja eh ein bisschen sehr schussellig im Moment.

    SS Demenz???;-D Aber solange du noch weisst, wer wir sind.;-D


    Ja, Anna freut sich nen Bär, wenn ich heimkomme... Fällt mir echt schwer, erst ruhig zu bleiben... Man soll sich ja neutral verhalten, wenn man heimkommt. Ich zieh erst Jacke und Schuhe aus, setz mich hin und dann ruf ich sie... Dann wird erstmal ausgiebig gespielt und gekuschelt...

    hey ema, na da gehts sicher bald los:-D:)* hast du angst vor der geburt? viele frauen verlieren ja kurz vor der geburt sämtliche ängste!


    aber das mit dem neutral verhalten hab ich auch noch nie gehört:-/


    sie ist glaub ich 50cm!

    Zitat

    wieso soll man das so machen

    Naja - ich hab gelernt (ist allerdings lange her), dass weggehen und wiederkommen eine "normale" Sache sein soll. Großes Theater beim Wiederkommen würde den Hund darin bestärken, dass es was dramatisches ist... Oder so ähnlich. Ich geh den ganzen Tag immer ein und raus, damit sie lernt, es ist nix Schlimes und ich komm immer wieder... Schließlich ist mein Wiederkommen keine Belohnung, sondern einfach ein Faktum. Und wer weiß, was sie getrieben hat, als ich nicht da war... nicht, dass ich da was belohne, was sie garnicht soll. Ich belohne sie fürs "Herkommen" wenn ich auf dem Sofa sitze...

    Syrien unsere Hundefachfrau;-D Du hast aber Recht, nur in der Praxis ist das sehr schwer einzuhalten. Meine steht immer oben an der Treppe wenn ich heimkomme und da renn ich ihr mehr oder weniger in die Pfoten, also wird sie kurz gestreichelt, damit ich überhaupt weiterlaufen kann;-D Aber ansonsten versuche ich mich auch "neutral" zu verhalten und mich erst kurze Zeit später mit ihr zu beschäftigen.


    Ema, du bist ja immernoch da;-) Na, aber lange wird es ja jetzt wirklich nicht mehr dauern. Ich wünsch dir weiterhin alles Gute@:)


    Steph, das Hundi ist doch süßx:) Versteh gar nicht, warum dein Mann einen Welpen will. Das ist irre anstrengend die ersten Wochen. Und älteren Hunden kann man auch super noch etwas beibringen.


    Oh man, ich muss noch eine Woche warten:=o Naja, es stehen ab Samstag einige Geburtstagsfeiern an, da werde ich wohl abgelenkt sein, auch wenn Sa/So jeweils ein 2. Geburtstag gefeiert wird:=o